Rechtsprechung
   VG Stuttgart, 19.01.2006 - 10 K 3261/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,9260
VG Stuttgart, 19.01.2006 - 10 K 3261/05 (https://dejure.org/2006,9260)
VG Stuttgart, Entscheidung vom 19.01.2006 - 10 K 3261/05 (https://dejure.org/2006,9260)
VG Stuttgart, Entscheidung vom 19. Januar 2006 - 10 K 3261/05 (https://dejure.org/2006,9260)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,9260) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de

    Berücksichtigung eines EU-Führerscheins im Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes bei zweifelhafter Kraftfahreignung.

  • Justiz Baden-Württemberg

    Berücksichtigung eines EU-Führerscheins im Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes bei zweifelhafter Kraftfahreignung.

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 11 Abs 2 FeV, § ... 11 Abs 3 Nr 4 FeV, § 11 Abs 6 FeV, § 13 Nr 2 FeV, § 28 Abs 4 FeV, § 28 Abs 5 FeV, § 46 Abs 1 FeV, § 46 Abs 5 S 2 FeV, § 47 Abs 1 FeV, § 47 Abs 2 FeV, Art 8 EWGRL 439/91, Art 1 Abs 2 EWGRL 439/91, Art 7 Abs 1 EWGRL 439/91, § 3 Abs 1 StVG, § 3 Abs 2 StVG, § 24a StVG, § 28 Abs 3 StVG, § 29 Abs 1 StVG, § 29 Abs 5 StVG, § 29 Abs 6 StVG, § 65 Abs 9 S 1 StVG, § 80 Abs 2 VwGO, § 80 Abs 5 VwGO, § 13 Abs 1 StVZO, § 13a Abs 2 StVZO, § 13a Abs 3 StVZO, § 52 Abs 2 BZRG, § 69 StGB, § 69a StGB, § 69b StGB
    Berücksichtigung eines EU-Führerscheins im Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes bei zweifelhafter Kraftfahreignung.

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Berücksichtigung eines EU-Führerscheins im Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes bei zweifelhafter Kraftfahreignung; Beibringung eines medizinisch-psychologischen Gutachtens zur Fahreignung aufgrund von Zweifel an einer Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen; ...

  • archive.org
  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Straßenverkehrsrecht: Entziehung einer tschechischen EU-Fahrerlaubnis für das Bundesgebiet

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Sigmaringen, 16.05.2006 - 6 K 489/06

    Überwiegendes Suspensivinteresse bei Entziehung einer ausländischen Fahrerlaubnis

    Es ist fraglich, ob die Anwendung der nationalen Bestimmungen mit den Regelungen in Art. 1 Abs. 2 und Art. 8 Abs. 2 und 4 der RL 91/439/EWG vereinbar sind (vgl. hierzu ausführlich VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 19.09.2005 - 10 S 1194/05 -, VBlBW 2006, 27; Beschluss vom 07.11.2005 - 10 S 1057/05 -, VBlBW 2006, 110; VG Sigmaringen, Beschluss vom 06.10.2005 - 2 K 1276/05 - VG Stuttgart, Beschluss vom 19.01.2006 - 10 K 3261/05 -).
  • VG Sigmaringen, 25.07.2006 - 6 K 924/06

    Aberkennung einer EU-Fahrerlaubnis für das Bundesgebiet

    Es ist fraglich, ob die Anwendung der nationalen Bestimmungen mit den Regelungen in Art. 1 Abs. 2 und Art. 8 Abs. 2 und 4 der RL 91/439/EWG vereinbar sind (vgl. hierzu ergänzend zu den nachstehenden Ausführungen ausführlich VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 19.09.2005 - 10 S 1194/05 -, VBlBW 2006, 27; Beschluss vom 07.11.2005 - 10 S 1057/05 -, VBlBW 2006, 110; VG Sigmaringen, Beschluss vom 06.10.2005 - 2 K 1276/05 - VG Stuttgart, Beschluss vom 19.01.2006 - 10 K 3261/05 -).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht