Rechtsprechung
   VG Stuttgart, 21.07.2008 - 11 K 1941/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,8149
VG Stuttgart, 21.07.2008 - 11 K 1941/08 (https://dejure.org/2008,8149)
VG Stuttgart, Entscheidung vom 21.07.2008 - 11 K 1941/08 (https://dejure.org/2008,8149)
VG Stuttgart, Entscheidung vom 21. Juli 2008 - 11 K 1941/08 (https://dejure.org/2008,8149)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,8149) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Einbürgerung; strafrechtliches Verhalten; Einstellung des Verfahrens; sicherheitsrelevante Aktivitäten des Einbürgerungsbewerbers

  • Justiz Baden-Württemberg

    Einbürgerung; strafrechtliches Verhalten; Einstellung des Verfahrens; sicherheitsrelevante Aktivitäten des Einbürgerungsbewerbers

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 9 Abs 1 RuStAG, § 10 Abs 1 RuStAG, § 11 S 1 Nr 1 RuStAG vom 19.08.2007, § 51 Abs 1 BZRG, § 11 S 1 Nr 2 RuStAG
    Einbürgerung; strafrechtliches Verhalten; Einstellung des Verfahrens; sicherheitsrelevante Aktivitäten des Einbürgerungsbewerbers

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Auswirkungen einer bereits getilgten strafrechtlichen Verurteilung eines Einbürgerungsbewerbers i.R.e. Entscheidung über seine Einbürgerung; Annahme erheblicher Belange i.S.d. § 9 Abs. 1 Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG) a.F. bei Vorliegen eines einen ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StAG § 10; StAG § 11; StAG § 9
    Einbürgerung - Einbürgerung; PKK; Sicherheitsgefährdung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 14.12.2010 - 19 A 1491/05

    Ausschluss einer Einbürgerung nach § 11 S. 1 Nr. 1 Staatsangehörigkeitsgesetz (

    Berlit, a. a. O., § 11, Rdn. 78, 149 f.; vgl. auch VGH Bad.-Württ., Urteil vom 16.4.2008 13 S 298/06 , InfAuslR 2008, 398, juris, Rdn. 23; a. A. VG Stuttgart, Urteil vom 21.7.2008 11 K 1941/08 , juris, Rdn. 26.
  • OVG Berlin-Brandenburg, 10.02.2011 - 5 B 6.07

    Einbürgerungszusicherung; Ausschlussgrund; Sicherheitsbedenken; "Milli Görüs";

    Da zu den erheblichen Belangen auch der Schutz der freiheitlichen demokratischen Grundordnung gehört, ist § 9 Abs. 1 StAG a.F. jedenfalls bei solchen Einbürgerungsbewerbern nicht anwendbar, die den Ausschlusstatbestand des § 11 Satz 1 Nr. 2 StAG a.F. durch gegenwärtige Unterstützungshandlungen erfüllen (vgl. Bayerischer VGH, Urteil vom 27. Mai 2003 - 5 B 00.1819 -, juris Rn. 31; VG Stuttgart, Urteil vom 21. Juli 2008 - 11 K 1941/08 -, juris Rn. 43).
  • VG Berlin, 03.06.2010 - 2 A 48.07

    Einbürgerung; Tablighi Jamaat

    Da zu diesen erheblichen Belangen auch der Schutz der freiheitlich demokratischen Grundordnung zählt, greift § 9 Abs. 1 StAG a.F. daher jedenfalls bei solchen Einbürgerungsbewerbern nicht, die den Ausschlusstatbestand des § 11 Satz 1 Nr. 2 StAG a.F. durch gegenwärtige Unterstützungshandlungen erfüllen (vgl. VG Ansbach Urteil vom 16. Juni 2004 - AN 15 K 04.00072 - VG Braunschweig, Urteil vom 21. Oktober 2009 - 5 A 27/08 - VG Stuttgart, Urteil vom 21. Juli 2008 - 11 K 1941/08 - VGH München, Urteil vom 27. Mai 2003 - 5 B 00.1819 -, jeweils bei juris).
  • VG Braunschweig, 21.10.2009 - 5 A 27/08

    Einbürgerung von Ehegatten deutscher Staatsangehöriger

    Die von § 11 Satz 1 Nr. 2 StAG a.F. geschützten (Sicherheits-)Interessen gehören unzweifelhaft hierzu (vgl. BVerwG, U. v. 31.03.1987, a.a.O., juris Rn. 36; VG Stuttgart, U. v. 21.07.2008 - 11 K 1941/08 -, juris Rn. 39).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht