Rechtsprechung
   VG Würzburg, 03.05.2012 - W 5 X 12.362   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,23371
VG Würzburg, 03.05.2012 - W 5 X 12.362 (https://dejure.org/2012,23371)
VG Würzburg, Entscheidung vom 03.05.2012 - W 5 X 12.362 (https://dejure.org/2012,23371)
VG Würzburg, Entscheidung vom 03. Mai 2012 - W 5 X 12.362 (https://dejure.org/2012,23371)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,23371) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Würzburg, 23.02.2016 - W 5 X 16.206

    Durchsuchung einer Wohnung nach Waffen und Waffenbesitzkarte

    Die zielgerichtete Suche nach in Waffenbesitzkarten eingetragenen Schusswaffen, nach etwaigen weiteren Schusswaffen und nach Munition in den Wohn- und Nebenräumen des Antragsgegners stellt eine Durchsuchung im Sinne des Art. 13 Abs. 2 GG dar und bedarf daher einer richterlichen Durchsuchungsanordnung (VG Würzburg, B. v.3.12.2012 - W 5 X 12.362 - juris).

    Durchsuchung ist dabei das ziel- und zweckgerichtete Suchen behördlicher Organe in einer Wohnung, um dort planmäßig etwas aufzuspüren, was der Wohnungsinhaber von sich aus nicht offenlegen oder herausgeben will (VG Würzburg, B. v. 3.12.2012 - W 5 X 12.362 - juris).

  • VG Augsburg, 28.01.2015 - Au 5 V 15.108

    Antrag auf richterliche Durchsuchungsanordnung; unmittelbarer Zwang; Begriff der

    Der Begriff der Wohnung umfasst dabei alle Räumlichkeiten, die den häuslichen und beruflichen Zwecken des jeweiligen Inhabers dienen; neben den reinen Wohnräumen sind dies auch die Arbeits-, Betriebs- und Geschäftsräume sowie die dazu gehörigen Nebenräume sowie der angrenzende befriedete Bereich (vgl. VG Würzburg, B.v. 3.5.2012 - W 5 X 12.362 - juris Rn. 12).
  • VG Augsburg, 25.06.2014 - Au 5 V 14.937

    Antrag auf richterliche Durchsuchungsanordnung; Unmittelbarer Zwang; Begriff der

    Der Begriff Wohnung umfasst dabei alle Räumlichkeiten, die den häuslichen und beruflichen Zwecken des jeweiligen Inhabers dienen; neben den reinen Wohnräumen sind dies auch die Arbeits-, Betriebs- und Geschäftsräume sowie die dazugehörigen Nebenräume sowie der angrenzende befriedete Bereich (VG Würzburg, B.v. 3.5.2012 - W 5 X 12.362 - juris Rn. 12).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht