Rechtsprechung
   VG Würzburg, 04.02.2014 - W 6 S 14.30098   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,1147
VG Würzburg, 04.02.2014 - W 6 S 14.30098 (https://dejure.org/2014,1147)
VG Würzburg, Entscheidung vom 04.02.2014 - W 6 S 14.30098 (https://dejure.org/2014,1147)
VG Würzburg, Entscheidung vom 04. Februar 2014 - W 6 S 14.30098 (https://dejure.org/2014,1147)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,1147) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • BAYERN | RECHT

    § 152a VwGO; Art. 101 Abs. 1 Satz 2 GG; Art. 103 Abs. 1 GG; § 152a VwGO; § 80 Abs. 7 VwGO; Art. 101 Abs. 1 Satz 2 GG; Art. 103 Abs. 1 GG
    Iran; Abschiebungsandrohung nach Norwegen; Anhörungsrüge; Verwerfung als unzulässig; Unstatthaftigkeit; Gehörverstoß nicht dargelegt; Verstoß gegen das Recht auf gesetzlichen Richter nicht relevant; keine Vorlagepflicht an EuGH; Verstoß gegen prozessuale ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Würzburg, 11.06.2014 - W 6 S 14.50065

    (Dublin II-Verfahren; Verstoß gegen Überstellungsfrist; Verletzung

    Weitere Anträge lehnte das Gericht mit Beschlüssen vom 27. Januar 2014 (W 6 S 14.30036 - juris) und vom 4. Februar 2014 (W 6 S 14.30098 - juris) ab.

    Mit Schriftsatz vom 30. Mai 2014 ließen die Antragsteller im vorliegenden Verfahren mit Bezug auf die Beschlüsse des Verwaltungsgerichts Würzburg vom 17. Dezember 2013 (W 6 S 13.30520), vom 27. Januar 2014 (W 6 S 14.30036) und vom 4. Februar 2014 (W 6 S 14.30098) beantragen:.

    Wegen der weiteren Einzelheiten des Sachverhalts und des Vorbringens der Beteiligten wird auf die Gerichtsakte einschließlich der Akten der Verfahren W 6 K 13.30519, W 6 S 13.30520, W 6 S 14.30036 sowie W 6 S 14.30098) und die beigezogenen Behördenakten Bezug genommen.

  • VG Würzburg, 25.02.2014 - W 6 K 13.30519

    Gerichtsbescheid; Iran; Abschiebungsanordnung nach Norwegen; Mindeststandards in

    Mit Beschlüssen vom 17. Dezember 2013 (W 6 S 13.30520 - juris), vom 27. Januar 2014 (W 6 S 14.30036 - juris) und vom 4. Februar 2014 (W 6 S 14.30098 - juris) lehnte das Gericht die Anträge der Kläger in den Sofortverfahren ab.

    Das Gericht verweist dazu im Einzelnen auf seine die Kläger betreffenden Beschlüsse vom 17. Dezember 2013 (W 6 S 13.30520 - juris), vom 27. Januar 2014 (W 6 S 14.30036 - juris) und vom 4. Februar 2014 (W 6 S 14.30098 - juris).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht