Rechtsprechung
   VG Würzburg, 05.03.2014 - W 6 S 14.30235   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,5266
VG Würzburg, 05.03.2014 - W 6 S 14.30235 (https://dejure.org/2014,5266)
VG Würzburg, Entscheidung vom 05.03.2014 - W 6 S 14.30235 (https://dejure.org/2014,5266)
VG Würzburg, Entscheidung vom 05. März 2014 - W 6 S 14.30235 (https://dejure.org/2014,5266)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,5266) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (17)

  • VG Würzburg, 04.06.2014 - W 6 K 14.30233

    Gerichtsbescheid; Iran; psychisch erkrankter Kläger ("Anpassungsstörungen");

    (W 6 S 14.30235 - juris) den Antrag des Klägers auf Anordnung der aufschiebenden Wirkung der Klage ab.

    Wegen der Einzelheiten des Sach- und Streitstandes wird auf die eingereichten Schriftsätze samt Anlagen sowie auf die Gerichtsakte (einschließlich der Akte des Sofortverfahrens W 6 S 14.30235) und die beigezogene Behördenakte Bezug genommen.

    Das Gericht verweist dazu im Einzelnen auf seinen Beschluss vom 5. März 2014 (W 6 S 14.30235 - juris).

  • VG München, 06.05.2016 - M 12 K 15.50793

    Klage gegen Abschiebungsanordnung nach Österreich im Dublin-Verfahren

    Soweit dieser Informationsaustausch erfolgt, genügt der überstellende Staat grundsätzlich den Vorgaben der Europäischen Menschenrechtskonvention, so dass selbst bei Überstellung von besonders schutzbedürftigen Personen wie etwa psychisch Kranken keine grundlegenden Einwände bestehen (vgl. Thym, ZAR 2013, 331 unter Verweis auf die Rechtsprechung des EGMR; VG Würzburg, B. v. 5.3.2014 - W 6 S 14.30235 - juris).
  • VG Würzburg, 14.01.2020 - W 8 S 20.50010

    Kein Anspruch auf vorläufige Aussetzung der Vollziehbarkeit

    Soweit dieser Informationsaustausch erfolgt, genügt der überstellende Staat grundsätzlich den Vorgaben der Europäischen Menschenrechtskonvention, so dass selbst bei Überstellung von besonders schutzbedürftigen Personen keine grundlegenden Einwände bestehen (vgl. Thym, ZAR 2013, 331 mit Verweis auf die Rechtsprechung des EGMR sowie etwa VG München, U.v. 6.5.2016 - M 12 K 15.50793 - juris; VG Würzburg, B.v. 5.3.2014 - W 6 S 14.30235 - juris; VG Würzburg, B. v. 28.6.2017 - W 8 S 17.50346 - juris).
  • VG Hannover, 27.05.2014 - 5 B 634/14

    Keine systemischen Mängel im Asylverfahren von Ungarn

    Insoweit hat das Gericht in Anlehnung an die Praxis des VG Würzburg bei besonders schutzbedürftigen Personen im Sinne von Art. 21 der Richtlinie 2013/33/EU, zu denen der Antragsteller selbst nicht gehört, die verpflichtende Maßgabe in den Tenor aufgenommen, die ungarischen Behörden vor der Durchführung der Abschiebung unter Berücksichtigung des ärztlichen Attests vom 31.01.2014 über die Erkrankung des Antragstellers und die notwendige Medikation zu informieren (vgl. hierzu VG Würzburg, Beschl. v. 05.03.2013 - W 6 S 14.30235).
  • VG Augsburg, 09.04.2014 - Au 7 S 14.30237

    Hinweis an italienische Behörden bzgl. psychischer Erkrankung eines

    Soweit dieser Informationsaustausch erfolgt, genügt der überstellende Staat grundsätzlich den Vorgaben der Europäischen Menschenrechtskonvention, so dass selbst bei Überstellung von besonders schutzbedürftigen Personen - wie etwa psychisch Kranken - nach Italien keine grundlegenden Einwände bestehen (vgl. Thym, ZAR 2013, 331 unter Verweis auf die Rechtsprechung des EGMR; vgl. VG Würzburg, B.v. 5.3.2014 - W 6 S 14.30235 - juris).
  • VG München, 20.07.2015 - M 12 K 15.50015

    Italien; psychische Erkrankung

    So führt etwa das Auswärtige Amt in seiner Auskunft vom 11. Juli 2012 an das VG Freiburg unter anderem aus, dass Asylbewerber Anspruch auf Unterbringung in entsprechenden Einrichtungen sowie auf Verpflegung, medizinische Versorgung und psychologische Hilfe wie auch einen Dolmetscher haben (VG Würzburg, B. v. 5.3.2015, W 6 S 14.30235).
  • VG Würzburg, 23.05.2018 - W 8 S 18.50234

    Keine systemischen Mängel des Asylverfahrens und der Aufnahmebedingungen in

    Soweit dieser Informationsaustausch erfolgt, genügt der überstellende Staat grundsätzlich den Vorgaben der Europäischen Menschenrechtskonvention, so dass selbst bei Überstellung von besonders schutzbedürftigen Personen, wie etwa psychisch Kranken, keine grundlegenden Einwände bestehen (vgl. Thym, ZAR 2013, 331 mit Verweis auf die Rechtsprechung des EGMR sowie etwa VG München, U.v. 6.5.2016 - M 12 K 15.50793 - juris; VG Würzburg, B.v. 5.3.2014 - W 6 S 14.30235 - juris).
  • VG München, 24.02.2015 - M 12 S 15.50016

    Dublin; Italien; Psychische Erkrankung; Maßgabebeschluss (Information der

    So führt etwa das Auswärtige Amt in seiner Auskunft vom 11. Juli 2012 an das VG Freiburg unter anderem aus, dass Asylbewerber Anspruch auf Unterbringung in entsprechenden Einrichtungen sowie auf Verpflegung, medizinische Versorgung und psychologische Hilfe wie auch einen Dolmetscher haben (VG Würzburg, B. v. 5.3.2015, W 6 S 14.30235).
  • VG Würzburg, 21.03.2014 - W 6 S 14.50007

    Einstweiliger Rechtsschutz; Iran; Ehepaar mit Kind; Abschiebungsanordnung nach

    Dies hat Einzelrichter der 6. Kammer wiederholt entschieden (vgl. etwa VG Würzburg, B.v. 7.3.2014 - W 6 S 14.30255; Be.v. 5.3.2014 - W 6 S 14.30219 und W 6 S 14.30235; B.v. 24.2.2014 - W 6 S 14.30114 - juris; Be.v. 3.2.2014 - W 6 S 14.30079 und W 6 S 14.30087 - jeweils juris).
  • VG Würzburg, 06.06.2019 - W 8 S 19.50526

    Keine systemischen Mängel des Asylverfahrens und der Aufnahmebedingungen in

    Soweit dieser Informationsaustausch erfolgt, genügt der überstellende Staat grundsätzlich den Vorgaben der Europäischen Menschenrechtskonvention, so dass selbst bei Überstellung von besonders schutzbedürftigen Personen, wie etwa psychisch Kranken, keine grundlegenden Einwände bestehen (vgl. Thym, ZAR 2013, 331 mit Verweis auf die Rechtsprechung des EGMR sowie etwa VG München, U.v. 6.5.2016 - M 12 K 15.50793 - juris; VG Würzburg, B.v. 5.3.2014 - W 6 S 14.30235 - juris).
  • VG München, 20.05.2016 - M 12 K 15.50772

    Rechtmäßige Abschiebungsanordnung nach Frankreich - Keine systemischen Mängel des

  • VG Würzburg, 07.03.2014 - W 6 S 14.30255

    Einstweiliger Rechtsschutz; Iran; alleinstehende Frau; Abschiebungsanordnung nach

  • VG Düsseldorf, 07.08.2014 - 13 L 1645/14

    Dublin ; Wiederaufnahme; Abschiebungshindernis; Diabetes ; Fiktion ; Zustimmung

  • VG Karlsruhe, 11.03.2019 - A 1 K 6963/18

    Einstweiliger Rechtsschutz gegen Abschiebung

  • VG Würzburg, 28.03.2014 - W 6 S 14.30298

    Einstweiliger Rechtsschutz; Iran; Ehepaar mit Kind; dreitägiger Aufenthalt eines

  • VG Würzburg, 05.04.2019 - W 8 S 19.50286

    Überstellung bei Gesundheitsgefahren

  • VG Würzburg, 18.01.2019 - W 8 S 19.50035

    Dublin-III, Abschiebungsanordnung

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht