Rechtsprechung
   VG Würzburg, 10.06.2015 - W 6 K 14.1021   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,18184
VG Würzburg, 10.06.2015 - W 6 K 14.1021 (https://dejure.org/2015,18184)
VG Würzburg, Entscheidung vom 10.06.2015 - W 6 K 14.1021 (https://dejure.org/2015,18184)
VG Würzburg, Entscheidung vom 10. Juni 2015 - W 6 K 14.1021 (https://dejure.org/2015,18184)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,18184) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • BAYERN | RECHT

    § 113 Abs. 1 Satz 1 VwGO; § 47 Abs. 2 Satz 1 FeV; § 28 Abs. 1 FeV; § 28 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 FeV; Art. 7 Richtlinie 2006/123 EG
    Ohne Fahrerlaubnis, Neue Fahrerlaubnis, EU-Fahrerlaubnis, Fahrerlaubnisklasse, Führerschein, Verwaltungsgerichte, BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND

  • Wolters Kluwer

    Vorlage des Führerscheins zur Eintragung eines inländischen Ungültigkeitsvermerks; Rechtmäßigkeit der Androhung eines weiteren Zwangsgelds

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Würzburg, 10.06.2015 - W 6 K 14.1038

    Vorlagepflicht zur Eintragung des inländischen Ungültigkeitsvermerks

    Hiergegen ließ der Kläger am 8. Oktober 2014 Klage erheben (W 6 K 14.1021) und Antrag auf Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung der Klage stellen (W 6 S 14.1022).

    Die Klage (W 6 K 14.1021) wurde mit Urteil vom heutigen Tag abgewiesen.

    Bereits am 1. Oktober 2010 sei eine Anfechtungsklage (W 6 K 14.1021) erhoben worden, auf die im vollen Umfang Bezug genommen werde.

    Mit Schreiben vom 1. Oktober 2014 hätten die vom Kläger bevollmächtigten Rechtsanwälte Klage erhoben (W 6 K 14.1021) und am 2. Oktober 2014 Antrag nach § 80 Abs. 5 VwGO gestellt (W 6 S 14.1022).

  • VG Würzburg, 14.08.2015 - W 6 S 15.640

    Entziehung der Fahrerlaubnis - Schlüssigkeit eines toxikologischen Gutachtens

    Denkbar ist auch eine schlichte Ersetzung und ein Austausch des Ausweispapiers, das nach wie vor die deutsche Fahrerlaubnis dokumentiert, wofür spricht, dass auf der Rückseite unter der Nr. 10 bei den Fahrerlaubnisklassen jeweils mit dem 18. Juli 2013 das Datum der Erteilung der deutschen Fahrerlaubnis eingetragen ist (vgl. zu dieser Problematik näher VG Würzburg, B.v. 6.11.2014 - W 6 S 14.1022 - juris; U.v. 10.6.2015 - W 6 K 14.1021 - juris; BayVGH, B.v. 15.1.2015 - 11 CS 14.2636 - juris).
  • VG Würzburg, 06.11.2014 - W 6 S 14.1022

    Vorlagepflicht zur Eintragung eines inländischen Ungültigkeitsvermerks

    Am 8. Oktober 2014 ließ der Antragsteller Klage erheben (W 6 K 14.1021) und am gleichen Tag beantragen,.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht