Rechtsprechung
   VG Würzburg, 11.12.2014 - W 1 S 14.30152   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,42533
VG Würzburg, 11.12.2014 - W 1 S 14.30152 (https://dejure.org/2014,42533)
VG Würzburg, Entscheidung vom 11.12.2014 - W 1 S 14.30152 (https://dejure.org/2014,42533)
VG Würzburg, Entscheidung vom 11. Dezember 2014 - W 1 S 14.30152 (https://dejure.org/2014,42533)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,42533) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Asylbewerber aus Mazedonien; Überstellung nach Belgien; überlange Verfahrensdauer (verneint); systemische Mängel (verneint); Gesundheitsgefahren; Reiseunfähigkeit

  • BAYERN | RECHT

    VwGO § 80 V; EU-GRCh Art. 4; Dublin II-VO Art. 3 II; AsylVfG §§ 34a, 75, 77; AufenthG § 60a II; EMRK Art. 3; Dublin III-VO Art. 49
    Asylbewerber, Mazedonien, Überstellung, Belgien, Verfahrensdauer, systemischer Mangel, Gesundheitsgefahr, Reiseunfähigkeit, Herkunftsland, Roma, Selbsteintrittsrecht, Gesundheitsversorgung, Vollzugsinteresse, Ermessensentscheidung, Abschiebungsanordnung, ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • VG Würzburg, 07.01.2015 - W 1 S 14.50193

    Persönliches Gespräch zur Bestimmung des zuständigen Mitgliedstaates

    Das Gericht teilt vielmehr insoweit aufgrund im Folgenden noch darzulegender eigener Prüfung der Sach- und Rechtslage die Einschätzung einiger anderer deutscher Verwaltungsgerichte, wonach das Asylverfahren und die Aufnahmebedingungen in Belgien keine systemischen Mängel aufweisen (VG Würzburg, B.v. 11.1.2014 - W 1 S 14.30152 - UA S. 8 ff.; VG Düsseldorf, U.v. 23.10.2014 - 13 K 471/14.A - juris Rn. 55 ff.; U.v. 10.10.2014 - 13 K 3253/14.A - juris Rn. 36; VG Darmstadt, B.v. 25.9.2014 - 6 L 1488/14.DA.A - juris Rn. 28; VG Aachen, U.v. 22.8.2014 - 4 K 122/14.A - juris Rn. 35 ff.; VG Cottbus, B.v. 28.7.2014 - 3 K 1107/13.A - juris Rn. 4; VG München, B.v. 16.7.2014 - M 9 S 14.50233 - juris Rn. 17; B.v. 20.5.2014 - M 10 S 14.50141 - juris Rn. 15; VG Augsburg, B.v. 8.4.2014 - Au 7 S 14.30260 - juris Rn. 39 ff.).

    Denn nach den Feststellungen des erkennenden Gerichts in anderen Fällen (vgl. VG Würzburg, B.v. 11.12.2014 - W 1 S 14.30152 - UA S. 12) sowie nach den einschlägigen Erkenntnismitteln (vgl. aida-Report v. 1.6.2014, S. 67) umfassen die Asylbewerbern in Belgien gewährten Leistungen eine zur menschenwürdigen Existenz notwendige medizinische Grundversorgung.

    Soweit dieser Informationsaustausch erfolgt, genügt der überstellende Staat auch grundsätzlich den Vorgaben der Europäischen Menschenrechtskonvention, so dass selbst bei Überstellung von besonders schutzbedürftigen Personen - etwa psychisch Kranken - nach Belgien keine grundlegenden Einwände bestehen (vgl. VG Würzburg, GB.v. 30.4.2014 - W 6 K 13.30525 - juris Rn. 23 m.w.N.; B.v. 1.12.2014 - W 1 S 14.30275, UA S. 15 f., B.v. 10.12.2014 - W 1 S 14.50008, UA S. 13; B.v. 11.12.2014 - W 1 S 14.30152 - UA S. 13).

  • VG Würzburg, 17.03.2015 - W 1 K 14.50192

    Asylbewerber aus Kosovo; Überstellung nach Belgien; systemische Mängel

    Das Gericht schließt sich insoweit aufgrund eigener Überprüfung der vorliegenden Erkenntnismittel und des Vorbringens der Kläger der weitaus überwiegenden Meinung in der Rechtsprechung deutscher Verwaltungsgerichte an (VG Berlin, B. v. 18.2.2015 - 33 L 63.15 A - juris Rn. 10 ff.; VG Minden, B. v. 27.1.2015 - 10 L 820/14.A - juris Rn. 32 ff.; VG Gelsenkirchen, B. v. 23.12.2014 - 6a L 1906/14.A - juris Rn. 9 ff.; VG Würzburg, B. v. 11.12.2014 - W 1 S 14.30152 - juris Rn. Rn. 19 ff.; VG Düsseldorf, U. v. 23.10.2014 - 13 K 471/14.A - juris Rn. 55 ff.; U. v. 10.10.2014 - 13 K 3253/14.A - juris Rn. 36; VG Darmstadt, B. v. 25.9.2014 - 6 L 1488/14.DA.A - juris Rn. 28; VG Aachen, U. v. 22.8.2014 - 4 K 122/14.A - juris Rn. 35 ff.; VG Cottbus, B. v. 28.7.2014 - 3 K 1107/13.A - juris Rn. 4; VG München, B. v. 16.7.2014 - M 9 S 14.50233 - juris Rn. 17; B. v. 20.5.2014 - M 10 S 14.50141 - juris Rn. 15; U. v. 12.5.2014 - M 21 K 14.30347 - juris Rn. 35 ff.; VG Augsburg, B. v. 8.4.2014 - Au 7 S 14.30260 - juris Rn. 39 ff.).

    Denn nach den einschlägigen Erkenntnismitteln (vgl. European Council on Refugees and Exiles - ECRE, Asylum Information Database - aida, National Country Report Belgium, Stand 1.6.2014, S. 67; Generalkonsulat für Flüchtlinge und Staatenlose - CGVS, Asyl in Belgien, 2010, S. 7) sowie den auf diese Quellen gestützten Feststellungen des erkennenden Gerichts in anderen Fällen (vgl. VG Würzburg, B. v. 11.12.2014 - W 1 S 14.30152 - juris Rn. 24) umfassen die Asylbewerbern in Belgien gewährten Leistungen die zur menschenwürdigen Existenz notwendige medizinische Grundversorgung.

  • VG München, 01.12.2015 - M 12 K 15.50767

    Belgien als sicherer Drittstaat

    Dieser Einschätzung folgt das Gericht mit einer Vielzahl weiterer Gerichte: u. a. VG München, B. v. 14.4.2014 - M 7 S 14.50109; VG Aachen, B. v. 14.2.2014 - 9 L 54/14.A; VG Düsseldorf, B. v. 26.2.2014 - 13 L 171/14.A; VG Augsburg, B. v. 13.2.2014 - Au 7 S 14.30057; VG Augsburg, B. v. 10.7.2012 - Au 6 E 12.30220; VG Ansbach, U. v. 18.9.2015 - AN 14. K 15.50158; VG München, B. v. 27.8.2015 - M 1 S 15.50700; VG Regensburg, B. v. 3.12.2014 - RO 6 S 14.50292; VG Düsseldorf, U. v. 9.12.2014 - 13 K 399/14.A; VG Würzburg, B. v. 11.12.2014 - W 1 S 14.30152; alle juris).

    Die ärztliche Grundversorgung in Belgien ist für Asylbewerber gewährleistet (aida-Report Belgien v. 1.6.2014, S.67; VG Würzburg, B. v. 11.12.2014 - W 1 S 14.30152 - juris).

  • VG Minden, 27.01.2015 - 10 L 820/14

    Unzulässigkeit eines Asylverfahrens in Deutschland bei der Einreise über einen

    vgl. auch VG Gelsenkirchen, Beschluss vom 23. Dezember 2014 - 6a L 1906/14.A -, juris Rn. 11 f.; VG Würzburg, Beschluss vom 11. Dezember 2014 - W 1 S 14.30152 -, juris Rn. 21 f.; VG Düsseldorf, Urteil vom 23. Oktober 2014 - 13 K 471/14.A -, juris Rn. 55 ff.; VG Magdeburg, Urteil vom 17. Oktober 2014 - 1 A 1073/14 MD -, juris; VG München, Urteil vom 12. Mai 2014 - M 21 K 14.30347 -, juris Rn. 35.
  • VG Würzburg, 31.03.2015 - W 1 K 14.30151

    Dublin-Verfahren; Überstellungsfrist; Zuständigkeitsübergang; fehlende

    Der Antrag der Kläger vom 12. Februar 2014 auf Anordnung der aufschiebenden Wirkung ihrer Klage ist mit Beschluss des Gerichts vom 11. Dezember 2014 (Az.: W 1 S 14.30152) abgelehnt worden.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht