Rechtsprechung
   VG Würzburg, 16.02.2012 - W 2 K 11.30330   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,13977
VG Würzburg, 16.02.2012 - W 2 K 11.30330 (https://dejure.org/2012,13977)
VG Würzburg, Entscheidung vom 16.02.2012 - W 2 K 11.30330 (https://dejure.org/2012,13977)
VG Würzburg, Entscheidung vom 16. Februar 2012 - W 2 K 11.30330 (https://dejure.org/2012,13977)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,13977) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Asyl; Afghanistan; Provinz Logar; alleinstehende Frau; angebliche Konversion von Verwandten; innerstaatlicher bewaffneter Konflikt; besondere Schutzbedürftigkeit; keine innerstaatlichen Fluchtalternativen

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    RL 2004/83/EG Art. 8 Abs. 1, RL 2004/83/EG Art. 15c, AufenthG § 60 Abs. 7 S. 2
    Afghanistan, Logar, besonders schutzbedürftig, innerstaatlicher bewaffneter Konflikt, erhebliche individuelle Gefahr, Schiiten, Tadschiken, interner Schutz, interne Fluchtalternative

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (11)

  • VG Köln, 08.10.2013 - 14 K 6985/11

    Keine Feststellung politischer Verfolgung einer nicht vorverfolgt ausgereisten

    vgl. HessVGH, Urteil vom 25. August 2011 - 8 A 1657/10.A - sowie VG Würzburg, Urteil vom 16. Februar 2012 - 2 K 11.30330 - , juris Rn. 58; im Allgemeinen kein § 60 Abs. 7 Satz 2 AufenthG bei Rückkehr in die Zentralregion wurde hingegen angenommen etwa von BayVGH, Beschluss vom 13. August 2013 - 13a ZB 13.30216 -, juris Rn. 4 m.w.N. und VG Berlin, Urteil vom 14. August 2013 - 9 K 52.13 -, juris Rn. 34.

    1657/10.A - sowie des Verwaltungsgerichts Würzburg im Urteil vom 16. Februar 2012 - 2 K 11.30330 -, beide dokumentiert bei juris, denen das Gericht nach Überprüfung der die dortigen Einschätzungen tragenden wesentlichen Erkenntnisquellen folgt.

    vgl. HessVGH, Urteil vom 25. August 2011 - 8 A 1657/10.A - UA Seite 30; VG Würzburg, Urteil vom 16. Februar 2013 - 2 K 11.30330 -, juris Rn. 58. Zur Lage der Hazara vgl. auch UNHCR Guidelines 2013, Seite 67 und Auswärtiges Amt, Lagebericht vom 4. Juni 2013, S. 9 f. sowie 37 und Schweizerische Flüchtlingshilfe, Update 2012, S. 17.

    Gerade derartige Tätigkeiten sind indes erwiesenermaßen und nach den vorliegenden Erkenntnisquellen insbesondere auch in der Provinz Logar deutlich gefahrbelastet, zumal wenn sie von Frauen ausgeübt werden, für Regierungsbedienstete vgl. UNHCR Guidelines 2013 S. 16, 37 und Schweizerische Flüchtlingshilfe, Update 2012, S. 16 und 2013, S. 17; für Lehrer vgl. UNHCR Guidelines 2013 S. 16, 21 f., 33, 37, 61, 62 und Auswärtiges Amt, Lagebericht vom 4. Juni 2013, S. 12 sowie UNAMA, Mid-year report 2013, S. 66 und annual report 2012 S. 12, 57, 65, außerdem Schweizerische Flüchtlingshilfe, Update 2012, S. 16 f. und 2013, S. 18; für Logar im besonderen vgl. UNHCR Guidelines 2013 S. 33 und Bundesasylamt, Bericht zur Fact Finding Mission Afghanistan, Dezember 2010, S. 59 sowie Amnesty International, Report 2012, Rubrik "Recht auf Bildung" am Ende und UNAMA, Mid-year report 2013, S. 58, vgl. insgesamt auch VG Würzburg, Urteil vom 16. Februar 2012 - 2 K 11.30330 -, juris Rn. 48, die im Übrigen in zunehmendem Maße vom Konflikt betroffen sind.

  • VG Köln, 08.10.2013 - 14 K 1928/11

    Vorliegen eines Abschiebungsverbots hinsichtlich Afghanistans; Nachweisbarkeit

    vgl. HessVGH, Urteil vom 25. August 2011 - 8 A 1657/10.A - sowie VG Würzburg, Urteil vom 16. Februar 2012 - 2 K 11.30330 - , juris Rn. 58; im Allgemeinen kein § 60 Abs. 7 Satz 2 AufenthG bei Rückkehr in die Zentralregion wurde hingegen angenommen etwa von BayVGH, Beschluss vom 13. August 2013 - 13a ZB 13.30216 -, juris Rn. 4 m.w.N. und VG Berlin, Urteil vom 14. August 2013 - 9 K 52.13 -, juris Rn. 34.

    1657/10.A - sowie des Verwaltungsgerichts Würzburg im Urteil vom 16. Februar 2012 - 2 K 11.30330 -, beide dokumentiert bei juris, denen das Gericht nach Überprüfung der die dortigen Einschätzungen tragenden wesentlichen Erkenntnisquellen folgt.

    vgl. HessVGH, Urteil vom 25. August 2011 - 8 A 1657/10.A - UA Seite 30; VG Würzburg, Urteil vom 16. Februar 2013 - 2 K 11.30330 -, juris Rn. 58. Zur Lage der Hazara vgl. auch UNHCR Guidelines 2013, Seite 67 und Auswärtiges Amt, Lagebericht vom 4. Juni 2013, S. 9 f. sowie 37 und Schweizerische Flüchtlingshilfe, Update 2012, S. 17.

    Gerade derartige Tätigkeiten sind indes erwiesenermaßen und nach den vorliegenden Erkenntnisquellen insbesondere auch in der Provinz Logar deutlich gefahrbelastet, zumal wenn sie von Frauen ausgeübt werden, für Regierungsbedienstete vgl. UNHCR Guidelines 2013 S. 16, 37 und Schweizerische Flüchtlingshilfe, Update 2012, S. 16 und 2013, S. 17; für Lehrer vgl. UNHCR Guidelines 2013 S. 16, 21 f., 33, 37, 61, 62 und Auswärtiges Amt, Lagebericht vom 4. Juni 2013, S. 12 sowie UNAMA, Mid-year report 2013, S. 66 und annual report 2012 S. 12, 57, 65, außerdem Schweizerische Flüchtlingshilfe, Update 2012, S. 16 f. und 2013, S. 18; für Logar im besonderen vgl. UNHCR Guidelines 2013 S. 33 und Bundesasylamt, Bericht zur Fact Finding Mission Afghanistan, Dezember 2010, S. 59 sowie Amnesty International, Report 2012, Rubrik "Recht auf Bildung" am Ende und UNAMA, Mid-year report 2013, S. 58, vgl. insgesamt auch VG Würzburg, Urteil vom 16. Februar 2012 - 2 K 11.30330 -, juris Rn. 48, die im Übrigen in zunehmendem Maße vom Konflikt betroffen sind.

  • VG Köln, 08.10.2013 - 14 K 1601/11

    Vorliegen eines Abschiebungsverbots hinsichtlich Afghanistans; Nachweisbarkeit

    vgl. HessVGH, Urteil vom 25. August 2011 - 8 A 1657/10.A - sowie VG Würzburg, Urteil vom 16. Februar 2012 - 2 K 11.30330 - , juris Rn. 58; im Allgemeinen kein § 60 Abs. 7 Satz 2 AufenthG bei Rückkehr in die Zentralregion wurde hingegen angenommen etwa von BayVGH, Beschluss vom 13. August 2013 - 13a ZB 13.30216 -, juris Rn. 4 m.w.N. und VG Berlin, Urteil vom 14. August 2013 - 9 K 52.13 -, juris Rn. 34.

    1657/10.A - sowie des Verwaltungsgerichts Würzburg im Urteil vom 16. Februar 2012 - 2 K 11.30330 -, beide dokumentiert bei juris, denen das Gericht nach Überprüfung der die dortigen Einschätzungen tragenden wesentlichen Erkenntnisquellen folgt.

    vgl. HessVGH, Urteil vom 25. August 2011 - 8 A 1657/10.A - UA Seite 30; VG Würzburg, Urteil vom 16. Februar 2013 - 2 K 11.30330 -, juris Rn. 58. Zur Lage der Hazara vgl. auch UNHCR Guidelines 2013, Seite 67 und Auswärtiges Amt, Lagebericht vom 4. Juni 2013, S. 9 f. sowie 37 und Schweizerische Flüchtlingshilfe, Update 2012, S. 17.

    Gerade derartige Tätigkeiten sind indes erwiesenermaßen und nach den vorliegenden Erkenntnisquellen insbesondere auch in der Provinz Logar deutlich gefahrbelastet, zumal wenn sie von Frauen ausgeübt werden, für Regierungsbedienstete vgl. UNHCR Guidelines 2013 S. 16, 37 und Schweizerische Flüchtlingshilfe, Update 2012, S. 16 und 2013, S. 17; für Lehrer vgl. UNHCR Guidelines 2013 S. 16, 21 f., 33, 37, 61, 62 und Auswärtiges Amt, Lagebericht vom 4. Juni 2013, S. 12 sowie UNAMA, Mid-year report 2013, S. 66 und annual report 2012 S. 12, 57, 65, außerdem Schweizerische Flüchtlingshilfe, Update 2012, S. 16 f. und 2013, S. 18; für Logar im besonderen vgl. UNHCR Guidelines 2013 S. 33 und Bundesasylamt, Bericht zur Fact Finding Mission Afghanistan, Dezember 2010, S. 59 sowie Amnesty International, Report 2012, Rubrik "Recht auf Bildung" am Ende und UNAMA, Mid-year report 2013, S. 58, vgl. insgesamt auch VG Würzburg, Urteil vom 16. Februar 2012 - 2 K 11.30330 -, juris Rn. 48, die im Übrigen in zunehmendem Maße vom Konflikt betroffen sind.

  • VG Köln, 12.11.2013 - 14 K 3401/11

    Subsidiärer Schutz, innerstaatlicher bewaffneter Konflikt, Afghanistan, Logar,

    vgl. HessVGH, Urteil vom 25. August 2011 - 8 A 1657/10.A - sowie VG Würzburg, Urteil vom 16. Februar 2012 - 2 K 11.30330 - , juris Rn. 58; im Allgemeinen kein § 60 Abs. 7 Satz 2 AufenthG bei Rückkehr in die Zentralregion wurde hingegen angenommen etwa von BayVGH, Beschluss vom 13. August 2013 - 13a ZB 13.30216 -, juris Rn. 4 m.w.N. und VG Berlin, Urteil vom 14. August 2013 - 9 K 52.13 -, juris Rn. 34.

    1657/10.A - sowie des Verwaltungsgerichts Würzburg im Urteil vom 16. Februar 2012 - 2 K 11.30330 -, beide dokumentiert bei juris, denen das Gericht nach Überprüfung der die dortigen Einschätzungen tragenden wesentlichen Erkenntnisquellen folgt.

    vgl. HessVGH, Urteil vom 25. August 2011 - 8 A 1657/10.A - UA Seite 30; VG Würzburg, Urteil vom 16. Februar 2013 - 2 K 11.30330 -, juris Rn. 58. Zur Lage der Schiiten, Auswärtiges Amt, Lagebericht vom 4. Juni 2013, S. 10 und Schweizerische Flüchtlingshilfe, Update 2012, S. 18 und 2013, S. 18. Keine erhebliche Gefahrerhöhung durch Zugehörigkeit zur schiitischen Minderheit wird hingegen angenommen von VG München, Urteil vom 8. Mai 2013 - 12 K 12.30358 -, juris Rn. 40 und VG Würzburg, Urteil vom 16. Dezember 2012 - 2 K 11.30329 -, juris Rn. 60.

  • VG Würzburg, 16.02.2012 - W 2 K 11.30329

    Asyl; Afghanistan; Provinz Logar; alleinstehender gesunder junger Mann;

    Die moralische Verantwortung des Klägers für seine Tante (Klägerin im Verfahren Az.: W 2 K 11.30330) kann in diesem Zusammenhang nicht berücksichtigt werden.

    Allerdings wird die Ausländerbehörde auf der Grundlage von § 25 Abs. 5 AufenthG in eine ernsthafte Prüfung der Frage eintreten müssen, ob die familiäre Verantwortung des Klägers für seine Tante, die Klägerin im Verfahren Az.: W 2 K 11.30330 dazu führen kann, ihm eine Aufenthaltserlaubnis zu erteilen.

  • VG Berlin, 13.03.2013 - 13 K 319.12

    Erteilung eines Visums zum Ehegattennachzug trotz fehlender Sprachkenntnisse

    Auch die weiterhin prekäre Sicherheitslage im Südosten Afghanistans im Allgemeinen und in der von den Taliban kontrollierten Provinz Ghazni im Besonderen (vgl. insoweit exemplarisch VG Würzburg, Urteil vom 16. Februar 2012 - W 2 K 11.30330 -, Rn. 48, 56 bei juris: Das Gebiet Ghazni sei von genereller Gewalt beherrscht und extrem unsicher) spricht nachdrücklich dagegen, dass sich hier Anbieter deutscher Sprachkurse niedergelassen haben könnten.
  • VG Gelsenkirchen, 21.02.2013 - 5a K 1525/11

    Asyl; Afghanistan; Kabul; Fluchtalternative

    vgl. zur Annahme eines bewaffneten Konflikts etwa für Ghazni: OVG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 21. März 2012 - 8 A 11048/10.OVG -, BayVGH, Urteil vom 8. Dezember 2011 - 13a B 11.30276 -, und VG Würzburg, Urteil vom 23. Januar 2012 - W 2 K 11.30265 - für Paktia: HessVGH, Urteil vom 25. August 2011 - 8 A 1659/10.A - für Logar: HessVGH, Urteil vom 20. August 2011 - 8 A 1657/10.A - (Beschwerde verworfen durch BVerwG, Beschluss vom 8. März 2012 - 10 B 2.12 -), sowie VG Würzburg, Urteil vom 16. Februar 2012 - W 2 K 11.30330 - für Nangarhar: VG Trier, Urteil vom 4. Juni 2012 - 5 K 1244/11.TR - für Uruzgan: VG Würzburg, Urteil vom 2. März 2012 - W 2 K 11.30342 - für Kunar: VG Köln, Urteil vom 24. Januar 2012 - 14 K 4279/10.A -, und VG Ansbach, Urteil vom 25. November 2011 - AN 11 K11.30442 - für L1.
  • VG Gelsenkirchen, 29.11.2012 - 5a K 1523/11

    Afghanistan; Herat; Kabul; Asyl; Flüchtlingsschutz; Selbsteintritt

    vgl. zur Annahme eines bewaffneten Konflikts etwa für Ghazni: OVG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 21. März 2012 - 8 A 11048/10.OVG -, BayVGH, Urteil vom 8. Dezember 2011 - 13a B 11.30276 -, und VG Würzburg, Urteil vom 23. Januar 2012 - W 2 K 11.30265 - für Paktia: HessVGH, Urteil vom 25. August 2011 - 8 A 1659/10.A - für Logar: HessVGH, Urteil vom 20. August 2011 - 8 A 1657/10.A - (Beschwerde verworfen durch BVerwG, Beschluss vom 8. März 2012 - 10 B 2.12 -), sowie VG Würzburg, Urteil vom 16. Februar 2012 - W 2 K 11.30330 - für Nangarhar: VG Trier, Urteil vom 4. Juni 2012 - 5 K 1244/11.TR - für Uruzgan: VG Würzburg, Urteil vom 2. März 2012 - W 2 K 11.30342 - für Kunar: VG L2.
  • VG Gelsenkirchen, 21.02.2013 - 5a K 1524/11

    Asyl, Afghanistan, Kabul, Fluchtalternative

    vgl. zur Annahme eines bewaffneten Konflikts etwa für Ghazni : OVG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 21. März 2012 - 8 A 11048/10.OVG -, BayVGH, Urteil vom 8. Dezember 2011 - 13a B 11.30276 -, und VG Würzburg, Urteil vom 23. Januar 2012 - W 2 K 11.30265 - für Paktia : HessVGH, Urteil vom 25. August 2011 - 8 A 1659/10.A - für Logar : HessVGH, Urteil vom 20. August 2011 - 8 A 1657/10.A - (Beschwerde verworfen durch BVerwG, Beschluss vom 8. März 2012 - 10 B 2.12 -), sowie VG Würzburg, Urteil vom 16. Februar 2012 - W 2 K 11.30330 - für Nangarhar : VG Trier, Urteil vom 4. Juni 2012 - 5 K 1244/11.TR - für Uruzgan : VG Würzburg, Urteil vom 2. März 2012 - W 2 K 11.30342 - für Kunar : VG Köln, Urteil vom 24. Januar 2012 - 14 K 4279/10.A -, und VG Ansbach, Urteil vom 25. November 2011 - AN 11 K11.30442 - für Kandahar : VG Köln, Urteil vom 6. Januar 2012 - 14 K 4389/10.A -, und VG Augsburg vom 10. Juni 2011 - AU 6 K 10.30644 - für Wardak : VG Ansbach, Urteil vom 28. Juni 2011 - AN 11 K 11.30219 - für Helmand : VG Würzburg, Urteil vom 27. September 2012 - W 2 K 11.30309 -, VG Darmstadt, Urteil vom 23. November 2011 - 2 K 763/11.DA -, und VG Ansbach, Urteil vom 3. März 2011 - AN 11 K 10.30505 - vgl. ferner Nachweise bei Dolk , Rechtsprechung zum Abschiebungsschutz wegen allgemeiner Gefahren in Afghanistan, in: ASYLMAGAZIN 12/2011, 416 (417 f.).
  • VG Augsburg, 30.01.2013 - Au 6 K 12.30304

    Afghanische Staatsangehörige mit Kleinkind

    Zwar ist wohl davon auszugehen, dass in der Herkunftsregion der Kläger, in der Provinz ..., ein innerstaatlich bewaffneter Konflikt vorliegt (HessVGH, U.v. 25.8.2011 - 8 A 1657/10.A; BayVGH v. 26.10.2012 - 13a ZB 12.30366; VG Würzburg, U.v. 16.2.2012 - W 2 K 11.30330).
  • VG Augsburg, 15.01.2013 - Au 6 K 12.30304

    Afghanische Staatsangehörige mit Kleinkind

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht