Rechtsprechung
   VG Würzburg, 21.12.2018 - W 10 K 18.31682   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2018,48695
VG Würzburg, 21.12.2018 - W 10 K 18.31682 (https://dejure.org/2018,48695)
VG Würzburg, Entscheidung vom 21.12.2018 - W 10 K 18.31682 (https://dejure.org/2018,48695)
VG Würzburg, Entscheidung vom 21. Dezember 2018 - W 10 K 18.31682 (https://dejure.org/2018,48695)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,48695) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • BAYERN | RECHT

    VwGO § 86 Abs. 1,... § 113 Abs. 1 S. 1 u. Abs. 5 S. 1, § 154 Abs. 1; EMRK Art. 3; RL 2011/95/EU Art. 4 Abs. 4; AufenthG § 11 Abs. 1, § 59 Abs. 1 u. Abs. 2, § 60, § 60a Abs. 1 S. 1; AsylG § 3, § 3a, § 3b, § 3c, § 3d, § 3e, § 4, § 34 Abs. 1 S. 1, § 77 Abs. 1 S. 1 u. Abs. 2, § 80, § 83b
    Kein Anspruch einer nigerianischen Frau, die als Zwangsprostituierte nach Europa reiste, auf Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft, Zuerkennung subsidiären Schutzes und die Feststellung von Abschiebungsverboten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Köln, 22.05.2019 - 12 L 702/19
    Obwohl die allgemeine wirtschaftliche und soziale Lage für die Mehrheit der Bevölkerung in Nigeria problematisch ist, weil weiterhin ca. 70 % der Bevölkerung am Existenzminimum bzw. 65 - 70% unterhalb der Armutsgrenze von einem US-Dollar pro Tag leben und dieser große Teil der Bevölkerung im Wesentlichen als Bauer, Landarbeiter, oder Tagelöhner vom informellen Handel sowie (Subsistenz-) Landwirtschaft lebt, vgl. VG Köln, Beschluss vom 25.02.2019 - 12 L 2875/18.A - unter Verweis auf: VG Würzburg, Urteil vom 21.12.2018 - W 10 K 18.31682 -, VG Augsburg, Urteil vom 21.11.2018 - Au 7 K 17.35340 -, VG Aachen, Beschluss vom 16.05.2017 - 9 L 288/17.A - unter Bezugnahme auf Länderinformation/Nigeria/Wirtschaft unter www.auswaertiges-amt.de , Stand: März 2017, auf SFH, Nigeria Update vom März 2010, S. 21, 22 m.w.N., auf Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) (zuvor Gesellschaft für technische Zusammenarbeit (GTZ)) unter www.giz.de bzw. www.gtz.de jeweils weltweit-afrika-nigeria, sowie auf Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) unter www.bmz.de - länder-regionen-subsahahra-nigeria (sämtliche gerichtlichen Entscheidungen in juris); so auch AA, Lagebericht S. 21, sind keine Anhaltspunkte dafür ersichtlich, dass für die Antragsteller in dieser Hinsicht auf Grund ihrer individuellen Voraussetzungen und konkreten Lebenssituation bei einer Rückkehr nach Nigeria mit hoher Wahrscheinlichkeit eine extreme Gefahrenlage besteht.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht