Rechtsprechung
   VG Würzburg, 30.05.2016 - W 3 E 16.459   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,37709
VG Würzburg, 30.05.2016 - W 3 E 16.459 (https://dejure.org/2016,37709)
VG Würzburg, Entscheidung vom 30.05.2016 - W 3 E 16.459 (https://dejure.org/2016,37709)
VG Würzburg, Entscheidung vom 30. Mai 2016 - W 3 E 16.459 (https://dejure.org/2016,37709)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,37709) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • BAYERN | RECHT

    SGB VIII § 10 Abs. 1, § 35a; SGB XII § 54; AGSG Art. 53; EinglHVO § 12 Nr. 1; GG Art. 7
    Einrichtung einer Schulbegleitung als Maßnahme der Eingliederungshilfe im Wege einer einstweiligen Anordnung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VGH Bayern, 11.07.2017 - 12 CE 17.831

    Erledigungserklärung nach Ergehen der Hauptsacheentscheidung, aber vor deren

    Der Antragsteller sei nicht Opfer von Menschenhandel, Zwangsprostitution oder Zwangsarbeit geworden, so dass er sich nicht auf § 25 Abs. 4a AufenthG und (Az. W 3 E 16.459) verpflichtete das Verwaltungsgericht Würzburg den Antragsgegner, dem Antragsteller vorläufig bis zum Ende des Schuljahres 2015/2016 Eingliederungshilfe nach § 25 Abs. 4b AufenthG berufen könne.
  • VGH Bayern, 28.07.2017 - 12 CE 17.831

    Erledigungserklärung nach Ergehen der Hauptsacheentscheidung, aber vor deren

    Mit Beschluss vom 30. Mai 2016 (Az. W 3 E 16.459) verpflichtete das Verwaltungsgericht Würzburg den Antragsgegner, dem Antragsteller vorläufig bis zum Ende des Schuljahres 2015/2016 Eingliederungshilfe nach § 35a Achtes Buch Sozialgesetzbuch (SGB VIII) in Form der Übernahme der notwendigen und angemessenen Kosten eines Schulbegleiters zum Besuch der 4. Klasse der E.-Schule in G. sowie der notwendigen und angemessenen Kosten eines Integrationshelfers zum Besuch der Nachmittagsbetreuung im A.-Kinderhort zur gewähren.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht