Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 01.03.2001 - 13 S 1577/00   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2001,3813
VGH Baden-Württemberg, 01.03.2001 - 13 S 1577/00 (https://dejure.org/2001,3813)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 01.03.2001 - 13 S 1577/00 (https://dejure.org/2001,3813)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 01. März 2001 - 13 S 1577/00 (https://dejure.org/2001,3813)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,3813) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Wiederaufgreifen des Verfahrens nach anwaltlich verschuldeter Bestandskraft der Abschiebungsandrohung gegenüber einem Asylberechtigten

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 55 AuslG 1990, § 51 Abs 3 AuslG 1990, § 51 VwVfG BW, § 48 VwVfG BW, § 85 Abs 2 ZPO
    Wiederaufgreifen des Verfahrens nach anwaltlich verschuldeter Bestandskraft der Abschiebungsandrohung gegenüber einem Asylberechtigten

  • Judicialis

    Asylberechtigter, Anwaltsverschulden, Abschiebungsandrohung, Bestandskraft, Wiederaufgreifen, Duldung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Einstweilige Anordnung, Wiederaufgreifen, Duldung, Abschiebungshindernis

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch auf Wiederaufgreifen eines Verfahrens eines Asylberechtigten; Rechtmäßigkeit einer bestandskräftigen Abschiebungsandrohung; Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung; Anspruch auf Wiederaufgreifen des Verfahrens infolge einer Ermessensreduzierung auf Null; Abschiebungsschutz wegen drohender Gefahren an geschützten Rechtsgütern

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ 2002, Beilage Nr I 1, 11
  • DVBl 2001, 1011 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Sigmaringen, 13.08.2003 - A 5 K 11176/03

    Abschiebungshindernis: Krankheit - finanzielle Leistungsfähigkeit des Erkrankten

    Denn für dieses Schutzersuchen gilt die einschränkende Verweisung des § 71 Abs. 1 Satz 1 AsylVfG nicht (vgl. VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 01.03.2001 - 13 S 1577/00 - m.w.N.).

    Der VGH Baden-Württemberg nimmt eine Ermessensreduzierung auf Null an, wenn kein eigenes Verschulden an der Fristversäumnis vorliegt und substantiiert rechtliche und/oder tatsächliche Bedenken gegen die Richtigkeit der früheren Entscheidung geltend gemacht werden (VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 01.03.2001 - 13 S 1577/00 - vgl. auch BVerfG, Beschluss vom 21.06.2000 - 2 BvR 1989/97 - und BVerwG, Urteil vom 07.09.1999 - 1 C 6/99 -, jeweils m.w.N.).

  • VG Stuttgart, 12.01.2005 - 5 K 4301/04

    Abschiebung eines bestandskräftig abgelehnten Asylbewerbers

    3 1. Versteht man das gegen die Antragsgegnerin Nr. 1 gerichtete Begehren, diese im Wege der einstweiligen Anordnung zu verpflichten, den weiteren Aufenthalt des Antragstellers zu gestatten, dahingehend, ihm eine vorläufige (befristete) Aufenthaltserlaubnis zu erteilen, scheitert der Antrag an einer unzulässigen Vorwegnahme der Hauptsache (vgl. BVerwG, Beschl. v. 13.08.1999 - 2 VR 1.99 -, BVerwGE 109, 258; VGH Bad.-Württ., Beschl. v. 01.03.2001 - 13 S 1577/00 -, EZAR 227 Nr. 6).
  • VG Saarlouis, 12.11.2008 - 10 K 598/07

    Zur Gebührenerhebung gem. § 33 Fahrlehrergesetz hinsichtlich der Überprüfung

    BVerwG, Urteil vom 30.01.1974, wie vor; BVerwG, Beschluss vom 22.10.1984, 8 B 56/84, NVwZ 1985, 265; VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 01.03.2001, 13 S 1577/00, NVwZ 2002, Beil.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht