Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 01.06.2017 - 9 S 1241/17   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,21603
VGH Baden-Württemberg, 01.06.2017 - 9 S 1241/17 (https://dejure.org/2017,21603)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 01.06.2017 - 9 S 1241/17 (https://dejure.org/2017,21603)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 01. Juni 2017 - 9 S 1241/17 (https://dejure.org/2017,21603)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,21603) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Justiz Baden-Württemberg

    Zweite juristische Staatsprüfung - Nachteilsausgleich wegen Diabeteserkrankung

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    Art 3 Abs 1 GG, Art 12 Abs 1 GG, § 13 Abs 7 JAPV BW 2002, § 50 Abs 2 S 2 JAPV BW 2002
    Zweite juristische Staatsprüfung - Nachteilsausgleich wegen Diabeteserkrankung

  • Wolters Kluwer

    Gewährung einer Pausenzeit als angemessener Nachteilsausgleich bei einer Diabetiserkrankung im Rahmen der schriftlichen Arbeiten der Zweiten juristischen Staatsprüfung; Prüfungsunabhängigen Beeinträchtigungen eines Kandidaten; Angemessener Ausgleich der ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Gewährung einer Pausenzeit als angemessener Nachteilsausgleich bei einer Diabetiserkrankung im Rahmen der schriftlichen Arbeiten der Zweiten juristischen Staatsprüfung; Prüfungsunabhängigen Beeinträchtigungen eines Kandidaten; Angemessener Ausgleich der ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • juraexamen.info (Fallbesprechung - aus Ausbildungssicht)

    Prüflinge mit Beeinträchtigungen im Staatsexamen: Längere Pausen- und Bearbeitungszeiten?

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2017, 3400
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OVG Saarland, 12.04.2019 - 2 B 136/19

    Einstweilige Anordnung: Nachteilsausgleich in der Abiturprüfung

    Den Schwierigkeiten eines Prüflings, seine vorhandenen Kenntnisse und Fähigkeiten darzustellen, ist durch geeignete Ausgleichsmaßnahmen Rechnung zu tragen.(Vgl. VGH Mannheim, Beschluss vom 1.6.2017 - 9 S 1241/17 -, juris) Der Nachteilsausgleich dient gemäß § 14 Abs. 1 der Verordnung zur inklusiven Unterrichtung und besonderen pädagogischen Förderung - Inklusionsverordnung(Verordnung zur inklusiven Unterrichtung und besonderen pädagogischen Förderung vom 3. August 2015, zuletzt geändert durch die Verordnung vom 1. August 2018 (Amtsbl. I S. 414).) - dazu, im Sinne der Chancengleichheit Benachteiligungen aufgrund von chronischen Erkrankungen, von Beeinträchtigungen oder Behinderungen zu verringern und möglichst auszugleichen und betroffenen Schülerinnen und Schülern zu ermöglichen, ihre Leistungsfähigkeit auszuschöpfen und ihre Kompetenzen nachzuweisen.
  • VG Saarlouis, 06.03.2019 - 1 L 175/19

    Verschiedene Formen des Nachteilausgleichs sowie Notenschutz in der gymnasialen

    Vielmehr sind die ärztlichen Berichte nach § 16 Abs. 3 Satz 4 Inklusionsverordnung bei der pädagogischen Entscheidung über die Ausgestaltung des Nachteilsausgleichs einzubeziehen - was vorliegend geschehen ist -, haben jedoch keine festlegende Wirkung.(Zur medizinischen Indikation als Grundlage für die Beurteilung der Angemessenheit von Ausgleichsmaßnahmen, vgl. VGH Mannheim, Beschluss vom 01.06.2017 - 9 S 1241/17 -, NJW 2017, 3400 (3401).) Die vorgenommene Differenzierung zwischen den Fächern Mathematik und Biologie sowie den Fächern Deutsch, Geschichte, Religion ect.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht