Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 02.09.2011 - A 12 S 2451/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,4071
VGH Baden-Württemberg, 02.09.2011 - A 12 S 2451/11 (https://dejure.org/2011,4071)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 02.09.2011 - A 12 S 2451/11 (https://dejure.org/2011,4071)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 02. September 2011 - A 12 S 2451/11 (https://dejure.org/2011,4071)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,4071) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Erstrecken eines Beschwerdeausschlusses nach § 80 AsylVfG in Rechtsstreitigkeiten nach dem Asylverfahrensgesetz auf Nebenverfahren

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AsylVfG § 80
    Beschwerdeausschluss, Streitigkeit nach dem Asylverfahrensrecht, Kostenfestsetzungsbeschluss, Rechtsmittelbelehrung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AsylVfG § 80
    Erstrecken eines Beschwerdeausschlusses nach § 80 AsylVfG in Rechtsstreitigkeiten nach dem Asylverfahrensgesetz auf Nebenverfahren

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DÖV 2011, 944
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (11)

  • VGH Baden-Württemberg, 28.02.2017 - A 2 S 271/17

    Beschwerdeausschluss gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichts über die

    Der Beschwerdeausschluss nach § 80 AsylG erstreckt sich in Rechtsstreitigkeiten nach dem Asylgesetz auch nach Einführung von § 1 Abs. 3 RVG auf die Festsetzung des Gegenstandswerts als Nebenverfahren (Fortführung VGH Bad.-Württ., Beschluss vom 02.09.2011 - A 12 S 2451/11 -).

    Dieser Beschwerdeausschluss gilt auch für alle gerichtlichen Entscheidungen in Nebenerfahren (VGH Bad.-Württ., Beschluss vom 02.09.2011 - A 12 S 2451/11 -juris; BayVGH, Beschluss vom 22.05.2013 - 8 C 13.30078 - juris; VGH Bad.-Württ., Beschluss vom 25.11.1993 - A 16 S 2045/92 - juris; VG Frankfurt, Beschluss vom 18.12.1997 - 5 J 31686/97.A - AuAS 1998, 48; Funke-Kaiser, in: GK-AsylG, § 80 RdNr. 10; Renner/Bergmann, AuslR, § 80 AsylG RdNr. 2; Hailbronner, AuslR, § 80 AsylG RdNr. 9).

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 15.09.2014 - 11 E 909/14

    Festsetzung der Gebühren und Auslagen für die anwaltliche Tätigkeit in einem

    - Württ., Beschluss vom 2. September 2011 - A 12 S 2451/11 -, DÖV 2011, 944 (Leitsatz), juris, Rn. 1, m. w. N., und deshalb auch die in dem Asylverfahren des Antragstellers getroffene Entscheidung des Verwaltungsgerichts über die Erinnerung gegen die Kostenfestsetzung nach dem Gesetz der Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz - RVG).

    - Württ., Beschluss vom 2. September 2011 - A 12 S 2451/11 -, DÖV 2011, 944 (Leitsatz), juris, Rn. 2, m. w. N.

  • OVG Niedersachsen, 19.06.2018 - 10 OA 176/18

    Beschwerde gegen die Zurückweisung einer Erinnerung gegen die Kostenfestsetzung

    8 Der Beschwerdeausschluss nach § 80 AsylG erfasst nicht nur das Hauptsacheverfahren, sondern auch alle gerichtliche Entscheidungen in selbständigen und unselbständigen Nebenverfahren im Zusammenhang mit dem Asylgerichtsverfahren, wie etwa die Verfahrenseinstellung, Kostenentscheidung, Gegenstandswertfestsetzung, (Teil-)Versagung von Prozesskostenhilfe, Aussetzung und Ruhensanordnung, Richterablehnung, Zeugen- und Sachverständigenentschädigung, Zurückweisung der Erinnerung gegen die Kostenfestsetzung, selbst wenn diese Entscheidungen - in Ergänzung des Asylgesetzes - ihre Rechtsgrundlage in anderen Gesetzen (z.B. VwGO, GKG, RVG, ZPO) haben (Niedersächsisches OVG, Beschluss vom 27.02.2018 - 13 OA 40/18 -, juris Rn. 3 m.w.N.; Hessischer VGH, Beschluss vom 16.01.2018 - 4 E 805/17.A -, juris Rn. 5; VGH Baden-Württemberg, Beschlüsse vom 28.02.2017 - A 2 S 271/17 -, BeckRS 2017, 103950 Rn. 2, und vom 02.09.2011 - A 12 S 2451/11 -, BeckRS 2011, 54423; vgl. auch Bayerischer VGH, Beschluss vom 30.05.2017 - 21 CS 17.30500 -, juris Rn. 2; OVG Nordrhein-Westfalen, Beschlüsse vom 09.05.2016 - 1 E 298/16.A -, und vom 15.09.2014 - 11 E 909/14.A -, jeweils juris; einschränkend: OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 26.07.2016 - OVG 3 K 40.16 -, juris Rn. 5).
  • VG Karlsruhe, 09.04.2018 - A 6 K 2182/18

    Rechtsanwalt; Abänderungsverfahren im einstweiligen Rechtsschutz; Gebühren in

    Da sich der Beschwerdeausschluss nach § 80 AsylVfG in Rechtsstreitigkeiten nach dem Asylverfahrensgesetz auf sämtliche Nebenverfahren einschließlich der Erinnerung gegen den Kostenfestsetzungsbeschluss erstreckt (vgl. VGH Bad.-Württ., Beschl. v. 02.09.2011 - A 12 S 2451/11 - OVG NRW, Beschl. v. 15.09.2014 - 11 E 909/14.A), ist die Entscheidung unanfechtbar.
  • VG Stuttgart, 13.07.2017 - A 11 K 9544/16

    Vollstreckung eines asylrechtlichen Verpflichtungsurteils; Verfahren nach dem

    Hierzu gehören nicht nur Hauptverfahren nach dem Asylgesetz, sondern auch sämtliche Nebenverfahren (vgl. Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg, Beschluss vom 25. November 1993 - A 16 S 2045/92 -, juris; vgl. Beschluss vom 02. September 2011 - A 12 S 2451/11 -, juris; vgl. Beschluss vom 28. Februar 2017 - A 2 S 271/17 -, juris Rn. 2 und 3).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.05.2016 - 1 E 298/16

    Statthaftigkeit der Beschwerde gegen Entscheidungen bzgl. der Kostenfestsetzung

    vgl. zu dem mit § 80 AsylG wortgleichen früheren § 80 AsylVfG VGH Bad.-Württ., Beschluss vom 2. September 2011 - A 12 S 2451/11 -, juris, Rn. 1; VG Berlin, Beschluss vom 9. November 2011 - 35 KE 30.11, 34 X 22.06 -, juris, Rn. 15; OVG NRW, Beschluss vom 11. Mai 1995 - 25 E 506/95.A -, juris, Rn. 2 bis 4 (noch zu § 19 BRAGO); Funke-Kaiser, in: GK AsylVfG (Stand: Dezember 2015), Bd. 3, II - § 80, Rn. 10.
  • VG Berlin, 09.11.2011 - 35 KE 30.11

    Anrechnung der Geschäftsgebühr auf die Verfahrensgebühr in Altfällen

    Der in § 80 AsylVfG normierte Beschwerdeausschluss in Asylstreitigkeiten umfasst auch sämtliche Nebenverfahren, einschließlich Kostenangelegenheiten (vgl. VGH Mannheim, Beschlüsse vom 2. September 2011 - A 12 S 2451/11 -, vom 26. Juni 1995 - A 12 S 1431/95 - und vom 25. November 1993 - A 16 S 2045/92 - OVG Magdeburg, Beschlüsse vom 11. Oktober 2002 - 2 O 424/02 - und vom 12. Oktober 1995 - 2 O 25/95 - Hamburgisches OVG, Beschlüsse vom 20. Dezember 2000 - 5 So 60/00 A -, vom 16. August 1999 - 5 So 55/99 A - und vom 10. Februar 1993 - Bs VII 34/93 - OVG Münster, Beschluss vom 11. Mai 1995 - 25 E 506/95.A - VG Saarland, Beschluss vom 9. November 2006 - 5 K 153/05.A - VG Frankfurt, Beschluss vom 18. Dezember 1997 - 5 J 31686/97.A(3); alle zitiert nach juris; s. ferner auch Vfg.
  • VG Augsburg, 23.08.2018 - Au 8 M 18.30054

    Kostenfestsetzungsbeschluß, Terminsgebühr, Gegenstandswert, Urkundsbeamtin,

    Dieser Beschluss ist unanfechtbar (§ 80 AsylG; vgl. BayVGH, B.v. 22.5.2013 - 8 C 13.30078 - juris; VGH BW, B.v. 2.9.2011 - A 12 S 2451/11 - BeckRS 2011, 54424).
  • VG München, 30.12.2011 - M 3 M 09.50460

    Anrechnung Geschäftsgebühr

    Der in § 80 AsylVfG normierte Beschwerdeausschluss in Asylstreitigkeiten umfasst auch sämtliche Nebenverfahren, einschließlich Kostenangelegenheiten (vgl. VGH Mannheim, Beschluss vom 2. September 2011 - A 12 S 2451/11).
  • VG Augsburg, 22.08.2017 - Au 6 M 17.33373

    Unbegründete Erinnerung gegen Kostenfestsetzungsbeschluss - Wahlanwaltsvergütung

    Dieser Beschluss ist unanfechtbar (§ 80 AsylG), denn der umfassende Beschwerdeausschluss gilt für alle Nebenverfahren zu asylrechtlichen Streitigkeiten (vgl. schon BayVGH, B.v. 9.7.1997 - 19 C 97.32334 - juris; VGH BW, B.v. 2.9.2011 - A 12 S 2451/11 - juris Rn. 1 jeweils zur Vorgängernorm des § 80 AsylVfG; OVR NRW, B.v. 9.5.2016 - 1 E 298/16.A - juris rn.4 ff. m.w.N. zu § 80 AsylG).
  • OVG Schleswig-Holstein, 24.04.2012 - 4 MB 26/12
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht