Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 09.04.2014 - 8 S 1528/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,6576
VGH Baden-Württemberg, 09.04.2014 - 8 S 1528/13 (https://dejure.org/2014,6576)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 09.04.2014 - 8 S 1528/13 (https://dejure.org/2014,6576)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 09. April 2014 - 8 S 1528/13 (https://dejure.org/2014,6576)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,6576) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Justiz Baden-Württemberg

    Nutzungsänderung eines Lehrlingswohnheims in eine Asylbewerberunterkunft; einstweilige Sicherungsmaßnahmen nach § 80a Abs. 1 Nr. 2 VwGO

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 29 Abs 1 BauGB, § 8 Abs 3 Nr 2 BauNVO vom 26.11.1968, § 80 Abs 5 S 1 VwGO, § 80a Abs 1 Nr 2 VwGO, § 80a Abs 3 VwGO, § 65 S 2 BauO BW 2010
    Nutzungsänderung eines Lehrlingswohnheims in eine Asylbewerberunterkunft; einstweilige Sicherungsmaßnahmen nach § 80a Abs. 1 Nr. 2 VwGO

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Bestimmung des Regelungsumfangs einer Baugenehmigung hinsichtlich der mit ihr zugelassenen Art der Nutzung einschließlich ihrer Variationsbreite bzw. ihrer Zweckbestimmung; Erlass einer Sicherungsmaßnahme im Sinne des § 80a Abs. 1 Nr. 2 VwGO

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • VGH Baden-Württemberg (Pressemitteilung)

    Stadt Fellbach muss Nutzung des Roncalli-Hauses in Oeffingen als Asylbewerberunterkunft ab 1. Juni 2014 untersagen

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Stadt Fellbach muss Nutzung des Roncalli-Hauses in Oeffingen als Asylbewerberunterkunft ab 1. Juni 2014 untersagen

Besprechungen u.ä. (2)

  • examensrelevant.de (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Sicherungsmaßnahme zur Durchsetzung der aufschiebenden Wirkung

  • Alpmann Schmidt | RÜ(Abo oder Einzelheftbestellung) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Erlass einer Sicherungsmaßnahme nach § 80 a Abs. 1 Nr. 2 VwGO

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2014, 752
  • VBlBW 2015, 26
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (22)

  • VGH Baden-Württemberg, 26.01.2017 - 5 S 1791/16

    Zweckentfremdung von Wohnraum; Benutzung als Ferienwohnung; Nutzungsänderung

    Sie ermöglicht es aber, solche Beeinträchtigungen für die Zukunft zu unterbinden, sofern die geänderte Nutzung trotz aufschiebender Wirkung des Widerspruchs fortgesetzt wird (vgl. § 80 a Abs. 1 Nr. 2 und Abs. 3 Satz 1 VwGO; VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 09.04.2014 - 8 S 1528/13 - VBlBW 2015, 26, juris Rn. 2).
  • VGH Baden-Württemberg, 20.09.2016 - 3 S 864/16

    Zur Frage, ob Grundzüge der Planung im Sinne des § 31 Abs 2 BauGB "berührt"

    Hiergegen ist indes nichts zu erinnern, da der Regelungsumfang einer Baugenehmigung hinsichtlich der mit ihr zugelassenen Art der Nutzung einschließlich ihrer Variationsbreite bzw. ihrer Zweckbestimmung sich nach der Bezeichnung des Vorhabens in der Genehmigung sowie den weiteren Regelungen im Genehmigungsbescheid, den Bauvorlagen und sonstigen in Bezug genommenen Unterlagen richtet (vgl. VGH Baden-Württemberg, Beschl. v. 9.4.2014 - 8 S 1528/13 - VBlBW 2015, 26 = juris Rn. 11).
  • VGH Baden-Württemberg, 23.11.2017 - 3 S 1933/17

    Anforderungen an die Einwendung im Sinne von BauO BW 2010 § 55 Abs 2 S 2

    Als antragsbedürftiger Verwaltungsakt wird eine Baugenehmigung nach Inhalt und Umfang bestimmt durch den Bauantrag und die mit ihm einzureichenden Bauvorlagen, sofern die Genehmigung selbst keine entsprechenden Einschränkungen oder Maßgaben enthält (VGH Bad.-Württ., Beschl. v. 9.4.2016 - 8 S 1528/13 - NVwZ-RR 2014, 752; Urt. v. 9.2.1993 - 5 S 1650/92 - BRS 55 Nr. 193).
  • VGH Bayern, 16.02.2015 - 1 B 13.648

    Nutzungsuntersagung gegen Mieter von Räumlichkeiten in einem Gewerbebau

    Im vorliegenden Fall liegt schließlich auch keine Unterbringung in einer sozialen Einrichtung (vgl. § 8 Abs. 3 Nr. 2 BauNVO) vor" die eine besondere Funktion im Zusammenhang für eine im Gewerbegebiet zulässige Hauptnutzungsart erfüllt (vgl. VGH Mannheim" B.v. 9.4.2014 - 8 S 1528/13 - NVwZ-RR 2014" 752: Lehrlingswohnheim ausnahmsweise im Gewerbegebiet zulässig trotz wohnähnlicher Nutzung wegen der engen funktionalen Verklammerung mit angeschlossener Werkstätte).
  • OVG Niedersachsen, 29.04.2019 - 12 ME 188/18

    Immissionsschutzrechtliche Genehmigung für WEA (Verbandsklage)- Beschwerde im

    In derartigen Fällen besteht nämlich das zu sichernde Recht in der aufschiebenden Wirkung der Klage (vgl. Bay. VGH, Beschl. v. 27.11.2014 - 22 CS 14.2378 -, juris, Rn. 11, und VGH Bad.-Württ., Beschl. v. 9.4.2014 - 8 S 1528/13 -, NVwZ-RR 2014, 752 ff., hier zitiert nach juris, Rn. 25).

    Auf die Erfolgsaussichten der zur Hauptsache erhobenen Klage kommt es dagegen nicht mehr an (vgl. VGH Bad.-Württ., Beschl. v. 9.4.2014 - 8 S 1528/13 -, a. a. O., juris, Rn. 24).

    Der Streitwert für ein Verfahren gerichtet auf Erlass von einstweiligen Sicherungsmaßnahmen zur faktischen Durchsetzung der aufschiebenden Wirkung von Rechtsbehelfen folgt grundsätzlich dem Streitwert des Verfahrens auf Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung (vgl. VGH Bad.-Württ., Beschl. v. 9.4.2014 - 8 S 1528/13 -, NVwZ-RR 2014, 752 ff., hier zitiert nach juris, Rn. 34).

  • VG Leipzig, 13.11.2014 - 4 L 1187/14

    Geplante Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Dölzig verstößt gegen

    Denn insoweit stellten sich bauplanungsrechtliche Fragen der Einordnung des Vorhabens in neuer Weise (vgl. für die Änderung der Nutzung von Lehrlingswohnheim zu Gemeinschaftsunterkunft: VGH Bad.-Württ., Beschl. v. 9.4.2014, NVwZ-RR 2014, 752 [754]), die vor allem aus den Festsetzungen des Bebauungsplans zur Nutzungsart resultierten.

    Dabei mag dahin stehen, ob eine Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber - je nach Würdigung der konkreten Ausgestaltung des Einrichtungsbetriebs - eher als Anlage für soziale Zwecke (vgl. VGH Bad.-Württ., Beschl. v. 9.4.2014, NVwZ-RR 2014, 752; BVerwG, Beschl. v. 4.6.1997, NVwZ 1998, 173; VG Leipzig, Beschl. v. 7.4.2014 - 4 L 25/14 -) oder als wohnähnliche Nutzung anzusehen ist.

    Dies würde unabhängig davon gelten, ob diese Nutzung als Einrichtung für soziale Zwecke oder aber als Wohnnutzung angesehen werden müsste (vgl. OVG Hamburg, Beschl. v. 17.6.2013, NVwZ-RR 2013, 990 [OVG Hamburg 17.06.2013 - 2 Bs 151/13] [992]; VGH BW, Beschl. v. 9.4.2014, NVwZ-RR 2014, 752 [VGH Baden-Württemberg 09.04.2014 - 8 S 1528/13] [754]; Beschl. v. 14.3.2013, DVBl. 2013, 795 ).

  • VGH Bayern, 06.02.2015 - 15 B 14.1832

    Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber im faktischen Gewerbegebiet

    Die jüngere Rechtsprechung der Verwaltungsgerichte und der Oberverwaltungsgerichte vertritt - soweit ersichtlich - einhellig die Meinung, dass Gemeinschaftsunterkünfte für Asylbewerber, auch wenn diese als Anlagen für soziale Zwecke im bauplanungsrechtlichen Sinn angesehen werden können, mit dem Charakter eines Gewerbegebiets unvereinbar sind (vgl.: VG Leipzig, B.v. 13.11.2014 - 4 L 1187/14 - juris Rn. 39; VG München, U.v. 3.6.2014 - M 1 K 14.339 - juris Rn. 16-19; OVG Hamburg, B.v 17.6.2013 - 2 Bs 151/13 - NVwZ-RR 2013, 990 = juris LS 2 und Rn. 17; VGH BW, B.v. 9.4.2014 - 8 S 1528/13 - NVwZ-RR 2014, 752 = juris Rn. 17; B.v. 14.3.2013 - 8 S 2504/12 - DVBl 2013, 795 = juris LS 2 und Rn. 13-19, je m.zahlr.w.N.).
  • VG Karlsruhe, 25.07.2019 - 12 K 7438/18

    Nutzungsänderung; Wohnhaus; Wochenendhaus; Sommerhaus; dauerhafte Wohnnutzung;

    Grundsätzlich ist der Regelungsgehalt einer Baugenehmigung aus den gesamten Umständen, insbesondere dem Bauantrag nebst den dazu gehörenden Bauvorlagen, im Wege einer an den Grundsätzen von Treu und Glauben orientierten Auslegung zu ermitteln (VGH Bad.-Württ., Urt. v. 25.10.2002 - 5 S 1706/01 - juris m.w.N.; VGH Bad.-Württ., Beschl. v. 09.04.2014 - 8 S 1528/13 - juris; VGH Bad.-Württ., Beschl. v. 23.11.2017 - 3 S 1933/17 - juris; VGH Bad.-Württ., Beschl. v. 30.01.2019 - 5 S 1913/18 - juris).

    Hinsichtlich der Art der zugelassenen Nutzung richtet sich der Regelungsumfang der Baugenehmigung mithin nach der Bezeichnung des Vorhabens in der Genehmigung sowie den weiteren Regelungen im Genehmigungsbescheid, den Bauvorlagen und sonstigen in Bezug genommenen Unterlagen (VGH Bad.-Württ., Beschl. v. 09.04.2014 - 8 S 1528/13 - juris).

  • VG Freiburg, 27.11.2015 - 4 K 80/14

    Drittanfechtung einer durch den Bauherren nicht beantragten Baugenehmigung

    Denn eine Nutzungsintensivierung stellt grundsätzlich keine Nutzungsänderung dar ( vgl. BVerwG, Urteil vom 29.10.1998, NVwZ 1999, 417, und Beschluss vom 11.07.2001 - 4 B 36/01 -, juris ; VGH Bad.-Württ., Urteil vom 12.08.2005, VBlBW 2006, 106, und Beschluss vom 09.04.2014, NVwZ-RR 2014, 752; Sauter, a.a.O., § 50 RdNr. 206, m.w.N. ).
  • VG Karlsruhe, 02.12.2015 - 5 K 350/15

    Nutzung eines ehemaligen Seniorenheims als Gemeinschaftsunterkunft für

    Die neue Nutzung als Gemeinschaftsunterkunft liegt nicht mehr in der Variationsbreite einer normalen Seniorenheimnutzung (vgl. VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 09.04.2014 - 8 S 1528/13 -, juris).
  • VGH Bayern, 27.11.2014 - 22 CS 14.2378

    Windkraftanlage, Genehmigungspflicht, Vorhaben, Anfechtungsklage,

  • OVG Niedersachsen, 22.07.2016 - 7 MS 23/16

    Planfeststellung einer Mineralstoffdeponie; Entfallen der Planrechtfertigung für

  • VG Neustadt, 19.08.2015 - 4 L 677/15

    Mechatronische Werkstatt im Wohngebiet unzulässig

  • VG Saarlouis, 07.04.2016 - 5 K 168/15

    Baugenehmigung; Nutzungsänderung einer Spielhalle in ein Wettbüro im

  • OVG Niedersachsen, 01.04.2015 - 1 OA 38/15

    Anfechtung einer Baugenehmigung; Erlass von Sicherungsmaßnahmen nach VwGO § 80

  • VG Neustadt, 09.09.2015 - 3 L 793/15

    Vorliegen einer Abweichungslage; Notwendigkeit der Genehmigung der Abweichung

  • VG München, 07.12.2015 - M 8 SN 15.3886

    Anfechtungsklage gegen eine Baugenehmigung für eine Flüchtlingsunterkunft

  • VG Göttingen, 14.07.2015 - 2 A 377/14

    Feststellungsklage auf Genehmigungsfreiheit eines Bauvorhabens - unwirksame

  • VG München, 29.04.2014 - M 1 K 13.5722

    Asylbewerber, Baugenehmigung, Bebauungsplan, Gemeinde, Gewerbegebiet,

  • VG Saarlouis, 19.12.2018 - 5 L 1318/18

    Einzelfall der Versagung vorläufigen Rechtsschutzes gegen eine

  • VG München, 30.10.2014 - M 9 SN 14.3801

    Erfolglose Nachbarklage gegen die Ansiedlung eines Baumarkts neben einem

  • VG München, 11.03.2016 - M 1 E 16.751

    Antrag auf Sicherungsmaßnahmen bei Missachtung der gerichtlich angeordneten

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht