Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 11.02.1994 - 9 S 2312/93   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1994,6096
VGH Baden-Württemberg, 11.02.1994 - 9 S 2312/93 (https://dejure.org/1994,6096)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 11.02.1994 - 9 S 2312/93 (https://dejure.org/1994,6096)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 11. Februar 1994 - 9 S 2312/93 (https://dejure.org/1994,6096)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1994,6096) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Substantiierungspflicht hinsichtlich der Einwendungen eines Prüflings gegen die Bewertungen seiner Prüfungsleistungen

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    Art 12 Abs 1 GG, § 13 Abs 3 S 1 JAPO BW vom 29.03.1993
    Substantiierungspflicht hinsichtlich der Einwendungen eines Prüflings gegen die Bewertungen seiner Prüfungsleistungen

  • datenbank.flsp.de

    Nachprüfbarkeit (Prüfungsentscheidungen) - Substantiierungspflicht bei Einwendungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • VBlBW 1994, 226
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • VGH Baden-Württemberg, 09.05.1995 - 9 S 2341/93

    Prüfung als vereidigter Buchprüfer: gerichtliche Kontrolle von Prüfungsfragen bzw

    Dieses gibt dem Prüfling lediglich die Möglichkeit, substantiierte Einwendungen gegen die Bewertungen seiner Prüfungsleistung bei der Prüfungsbehörde rechtzeitig und wirkungsvoll vorzubringen, um anhand dieser Einwendungen ein Überdenken der beanstandeten Bewertungen durch die Prüfer zu erreichen (BVerwG, Urteil vom 24.2.1993, BVerwGE 92, 132 = Buchholz a.a.O. Nr. 313; Senatsbeschluß vom 11.2.1994 - 9 S 2312/93).
  • VGH Baden-Württemberg, 19.07.1994 - 4 S 595/94

    Prüfungsentscheidung bei Erster Staatsprüfung zum Lehramt

    Er muß vielmehr auch die Möglichkeit haben, auf - vermeintliche - Irrtümer hinzuweisen, und ferner vom Prüfer innerhalb seines Bewertungsspielraums angestellte prüfungsspezifische Erwägungen, wie z.B. die Gewichtung von Leistungsmängeln, einem Überdenken durch den Prüfer selbst dann zuzuführen, wenn insoweit kein Rechtsfehler vorliegen mag (vgl. VGH Baden-Württemberg, Beschluß vom 11.2.1994 - 9 S 2312/93 -).
  • VGH Baden-Württemberg, 26.11.1996 - 9 S 1240/96

    Prüfungsrecht: Geltendmachung von Verfahrensfehlern trotz bereits gewährter

    Macht er geltend, daß etwa eine falsch bewertete Antwort in Wahrheit vertretbar sei und so auch vertreten werde, so hat er dies unter Hinweis auf entsprechende Fundstellen näher darzulegen (BVerwG, Urteil vom 24.2.1993, BVerwGE 92, 132 = Buchholz 421.0 Nr. 313 und Urteile desselben Datums, Buchholz 421.0 Nrn 312 und 314; Senatsbeschluß vom 11.2.1994 - 9 S 2312/93).
  • VGH Baden-Württemberg, 02.10.1998 - 5 S 1830/97

    Jägerprüfung: Besorgnis der Befangenheit von prüfenden Jagdpächtern;

    Vielmehr verlangt die Mitwirkungspflicht des Prüflings, substantiiert darzulegen, welche Einwände er gegen die Benotung bestimmter Prüfungsfragen vorbringt (vgl. VGH Bad.-Württ., Beschl. v. 11.02.1994 - 9 S 2312/93 -).
  • VG Karlsruhe, 25.09.1996 - 7 K 1905/95

    Rechtmäßiggkeit der Feststellung des endgültigen Nichtbestehens der

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht