Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 11.07.2000 - A 6 S 704/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2000,11101
VGH Baden-Württemberg, 11.07.2000 - A 6 S 704/00 (https://dejure.org/2000,11101)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 11.07.2000 - A 6 S 704/00 (https://dejure.org/2000,11101)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 11. Juli 2000 - A 6 S 704/00 (https://dejure.org/2000,11101)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,11101) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Übertragung des Asylrechtsstreits auf den Einzelrichter ohne namentliche Benennung des Richters

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 21g GVG, § 76 Abs 1 AsylVfG 1992
    Übertragung des Asylrechtsstreits auf den Einzelrichter ohne namentliche Benennung des Richters

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ESVGH 51, 54 (Ls.)
  • NVwZ 2002, 116 (Ls.)
  • VBlBW 2000, 489
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 16.05.2019 - 6 A 1534/19

    Anforderungen an die vorschriftsmäßige Besetzung eines Gerichts im Asylverfahren;

    vgl. BFH, Beschluss vom 14. Mai 2013 - IX B 6/13 -, juris Rn. 4; OVG Berlin-Bbg., Beschluss vom 13. März 2015 - OVG 9 S 25.14 -, juris Rn. 6; VGH Bad.-Württ., Beschluss vom 11. Juli 2000 - A 6 S 704/00 -, VBl/BW 2000, 489 = juris Rn. 4 f.; Clausing, in: Schoch/Schneider/Bier, VwGO, 35. EL September 2018, § 6 Rn. 47; Kronisch, in: Sodan/Ziekow, VwGO, 5. Auflage 2018, § 6 Rn. 52; Wysk, in: Wysk, VwGO, 2. Auflage 2016, § 6 Rn. 36.

    vgl. VGH Bad.-Württ., Beschluss vom 11. Juli 2000 - A 6 S 704/00 -, a. a. O., Rn. 5; Kronisch, in: Sodan/Ziekow, a. a. O., § 6 Rn. 52.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 14.01.2019 - 10 A 1524/17

    Verhältnismäßiges bauaufsichtsrechtliches Einschreiten gegen formell illegale

    vgl. Hess. VGH, Beschluss vom 19. November 1992 - 10 TE 1371/92 -, juris, Rn. 6; VGH Bad.-Württ., Beschluss vom 11. Juli 2000 - A 6 S 704/00 -, juris, Rn. 5.
  • VGH Bayern, 26.09.2014 - 21 ZB 14.30316

    Äthiopien; Verfahrensmängel schon nicht hinreichend dargelegt

    Wegen der Zulässigkeit der Vertretung auch des Einzelrichters und der Maßgeblichkeit der kammerinternen Geschäftsverteilung auch bei einer namentlichen Bezeichnung des Einzelrichters im Übertragungsbeschluss (VGH BW, B.v. 11.7.2000 - A 6 S 704/00 - juris Rn. 4) hätte genau dargelegt werden müssen, dass auch ein solcher - naheliegender - Vertretungsfall nicht vorliegt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht