Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 15.02.2016 - 6 S 1870/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,2692
VGH Baden-Württemberg, 15.02.2016 - 6 S 1870/15 (https://dejure.org/2016,2692)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 15.02.2016 - 6 S 1870/15 (https://dejure.org/2016,2692)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 15. Februar 2016 - 6 S 1870/15 (https://dejure.org/2016,2692)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,2692) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Die Justiz
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wirksamkeit einer Ersatzzustellung durch Einlegen in den Briefkasten; Fehlender Vermerk über das Datum der Zustellung auf dem Umschlag des zuzustellenden Schriftstücks; Maßgeblichkeit des Datums der (wirksamen) Ersatzzustellung für den Lauf einer Rechtsmittelfrist; ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Wirksamkeit einer Ersatzzustellung durch Einlegen in den Briefkasten; Fehlender Vermerk über das Datum der Zustellung auf dem Umschlag des zuzustellenden Schriftstücks; Maßgeblichkeit des Datums der (wirksamen) Ersatzzustellung für den Lauf einer Rechtsmittelfrist; ...

Besprechungen u.ä.

  • Alpmann Schmidt | RÜ2(kostenpflichtig) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Fristlauf trotz Briefumschlags ohne Zustelldatum

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • VBlBW 2016, 328
  • DÖV 2016, 492
  • DÖV 2016, 492 GewArch 2016, 318 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (12)

  • VGH Baden-Württemberg, 13.12.2016 - 6 S 346/16

    Antrag auf Feststellung der aufschiebenden Wirkung eines Widerspruchs; Umfang der

    Diese Urkunde ist eine öffentliche Urkunde, die gemäß § 418 Abs. 1 ZPO den vollen Beweis unter anderem für das Einlegen des Schriftstücks in den Briefkasten der angegebenen Adresse zu dem angegebenen Zeitpunkt erbringt (BVerwG, Beschluss vom 19.03.2002 - 2 WDB 15.01 -, Buchholz 235.0 § 82 WDO Nr. 1; Beschluss des Senats vom 15.02.2016 - 6 S 1870/15 -, VBlBW 2016, 328).
  • OLG Karlsruhe, 01.08.2018 - 2 Rb 8 Ss 387/18

    Rechtsbeschwerde in Bußgeldsachen: Wirksamkeit einer Ersatzzustellung durch

    Kommt das Gericht nach entsprechender Prüfung zu dem Ergebnis, dass die Zustellung zu dem in der Postzustellungsurkunde beurkundeten Zeitpunkt zugestellt wurde, kommt es deshalb für den Lauf der Rechtsmittelfrist auf den Zustellungszeitpunkt und nicht den des tatsächlichen Zugangs des zugestellten Dokuments an (ebenso VGH Baden-Württemberg Die Justiz 2016, 432; Schultzky in Zöller, ZPO, 32. Aufl., § 180 Rn. 9; a.A. Göhler/Seitz, OWiG, 17. Aufl., § 51 Rn. 21 unter Anknüpfung an vor dem Zustellungsreformgesetz ergangene Rechtsprechung; KK-OWiG-Lampe, 5. Aufl., § 51 Rn. 35 ohne Begründung).
  • BVerfG, 22.07.2020 - 1 BvR 561/19

    Übermäßig strenge Handhabung der Berufungszulassungsregelung verletzt

    Zwar gehen zahlreiche Gerichte unter Bezugnahme auf die ganz überwiegende Meinung in der Literatur auch bei einem Verstoß gegen § 180 Satz 3 ZPO von einer wirksamen Zustellung aus (vgl. VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 15. Februar 2016 - 6 S 1870/15 -, juris; VG München, Beschluss vom 13. Mai 2016 - M 23 K 15.180 -, juris, Rn. 6; OLG Karlsruhe, Beschluss vom 1. August 2018 - 2 Rb 8 Ss 387/18 -, juris).
  • BGH, 14.01.2019 - AnwZ (Brfg) 59/17

    Widerruf der Zulassung zur Rechtsanwaltschaft wegen Vermögensverfalls;

    In den Kommentierungen zu den §§ 180, 182 ZPO besteht folgerichtig Einigkeit darüber, dass das Fehlen des Vermerks gemäß § 180 Satz 3 ZPO keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der Zustellung hat (vgl. etwa MünchKomm-ZPO/Häublein, 5. Aufl., § 180 Rn. 7; Zöller/ Schultzky, ZPO, 32. Aufl., § 180 Rn. 9; Stein/Jonas/Roth, ZPO, 23. Aufl., § 180 Rn. 4, § 182 Rn. 10; Wieczorek/Schütze/Rohe, ZPO, 4. Aufl., § 180 Rn. 11, § 182 Rn. 33; Dörndorfer in BeckOK ZPO, Stand 1. Dezember 2018, § 180 Rn. 3; ebenso: OLG Karlsruhe, Beschluss vom 1. August 2018 - 2 Rb 8 Ss 387/18, juris, VGH Mannheim, VBlBW 2016, 328; jeweils mwN).
  • OVG Schleswig-Holstein, 20.12.2019 - 2 MB 20/19

    Beweiskraft der PZU; Faksimile-Unterschrift

    Durch den Vermerk auf dem Umschlag, in dem sich der Beschluss des Verwaltungsgerichts befand, wird dem Empfänger der Sendung lediglich nachrichtlich das Zustelldatum zur Kenntnis gebracht (vgl. § 180 Satz 3 ZPO; Bayerischer VGH, Beschluss vom 31. Januar 2011 - 4 ZB 10.3088 -, Juris Rn. 8; VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 15. Februar 2016 - 6 S 1870/15 -, Juris LS 1 und Rn. 4 m.w.N.; a.A. BFH, Beschluss vom 6. Mai 2014 - GrS 2/13 -, Juris LS und Rn. 74; offengelassen: OVG des Landes Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 2. August 2012 - 2 M 58/12 -, Juris Rn. 12 ff.).
  • VG Gelsenkirchen, 17.07.2020 - 19 K 545/19

    Klagefrist; Zustellung; Ersatzzustellung; Briefkasten; Vermerk; Umschlag;

    14/4554, S. 22, BGH, Beschluss vom 14. Januar 2019 - AnwZ (Brfg) 59/17 - Sächs. OVG, Beschluss vom 16. Mai 2017 - 3 D 127/16 - VGH Bad.-Württ., Beschluss vom 15. Februar 2016 - 6 S 1870/15 - BayVGH, Beschluss vom 31. Januar 2011 - 4 ZB 10.3088 -, jeweils juris.
  • VG Karlsruhe, 23.11.2016 - 7 K 3196/15

    Prozessführungsbefugnis für den Miterben

    Aber selbst wenn die Ladung in einem der genannten Punkte fehlerhaft wäre, wäre dieser Fehler nach § 56 Abs. 2 VwGO i.V.m. § 189 ZPO geheilt (VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 15.02.2016 - 6 S 1870/15 -, VBlBW 2016, 328).
  • VG Potsdam, 06.01.2020 - 8 K 2452/16
    Zum einen ist es umstritten, welche Folge ein derartiger Verstoß nach sich zieht (e.A.: Unwirksamkeit der Ersatzzustellung BFH, Beschluss vom 6. Mai 2014 - GrS 2/13 -, juris Rn. 62 ff.; a.A. fehlende Angabe für die Wirksamkeit der Zustellung irrelevant BGH, Beschluss vom 14. Januar 2019 - AnwZ (Brfg) 59/17 -, juris Rn. 8; VGH Mannheim, Beschluss vom 15. Februar 2016 - 6 S 1870/15 -, juris Rn. 4 ff.; OVG Bautzen, Beschluss vom 16. Mai 2017 - 3 D 127/16 -, juris Rn. 9; OLG Karlsruhe, Beschluss vom 1. August 2018 - 2 Rb 8 Ss 387/18 -, juris Rn. 6 ff.).
  • VG Augsburg, 12.03.2018 - Au 2 K 17.162

    Festsetzung von Versorgungsbezügen

    Der Vermerk des Tages der Zustellung auf dem Umschlag ist somit kein notwendiger Bestandteil der Zustellung und lässt bei Fehlerhaftigkeit ihre Wirksamkeit unberührt (vgl. zum Ganzen: BayVGH, B.v. 31.1.2011 - 4 ZB 10.3088 - juris Rn. 8; VGH BW, B.v. 15.2.2016 - 6 S 1870/15 - juris Rn. 4; VG München, B.v. 13.5.2016 - M 23 K 15.180 - juris Rn. 6; VG Düsseldorf, G.v. 1.3.2011 - 17 K 8180/10 - juris Rn. 16 f.; Stöber in Zöller, ZPO, 31. Aufl. 2016, § 182 Rn. 19; offen gelassen in OVG LSA, B.v. 2.8.2012 - 2 M 58/12 -juris Rn. 12 f.; a.A. BFH, B.v. 6.5.2014 - GrS 2/13 - juris).
  • OVG Sachsen, 16.05.2017 - 3 D 127/16

    Prozesskostenhilfe, Klagefrist; Ersatzzustellung, ; Zustellungsnachweis;

    Denn der Vermerk des Tages der Zustellung auf dem Umschlag bringt lediglich das Datum der Zustellung dem Empfänger nachrichtlich zur Kenntnis, ist aber nicht notwendiger Bestandteil der Zustellung (vgl. VGH BW, Beschl. v. 15. Februar 2016 - 6 S 1870/15 -, juris Rn. 4 m. N. z. Rspr.; BayVGH, Beschl. v. 31. Januar 2011, BayVBl. 2013, 185; Stöber/Geimer, in: Zöller, ZPO, 31. Aufl. 2016, § 180 Rn. 5 u. § 182 Rn. 19 m. w. N.).
  • VG München, 12.03.2018 - M 23 K 17.513

    Außerbetriebsetzung eines Fahrzeuges und fehlender Versicherungsschutz

  • VG München, 13.05.2016 - M 23 K 15.180

    Ersatzzustellung bei Postzustellungsurkunde

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht