Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 17.03.1994 - 8 S 585/94   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1994,7186
VGH Baden-Württemberg, 17.03.1994 - 8 S 585/94 (https://dejure.org/1994,7186)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 17.03.1994 - 8 S 585/94 (https://dejure.org/1994,7186)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 17. März 1994 - 8 S 585/94 (https://dejure.org/1994,7186)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1994,7186) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Nachbarschützende Wirkung von Baugrenzen - Unerheblichkeit der unterirdischen Bebauung für die Baugrenze

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    Nachbarschützende Wirkung von Baugrenzen - Unerheblichkeit der unterirdischen Bebauung für die Baugrenze

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Gelten die Baugrenzen auch für Tiefgaragen? (IBR 1994, 434)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VGH Baden-Württemberg, 22.03.1995 - 8 S 599/95

    Fristsetzung für die Vorlage bzw das Nachreichen der Vollmacht eines

    Zu Leitsatz Nr. 2 Vergleiche VGH Mannheim, 1994-03-17, 8 S 585/94.

    Dies hat der Senat bereits in seinem Beschluß vom 13.2.1995 - 8 S 47/95 - mit der Begründung verneint, der Nachbar werde durch eine derartige unterirdische Zufahrt nicht in seinen Interessen berührt (vgl. auch den Senatsbeschluß v. 16.3.1994 - 8 S 585/94 - ).

  • VG Sigmaringen, 02.02.2011 - 6 K 1744/10

    Unbefestigte Abstellfläche für PKW; Bauverbot nach Württ.BauO

    Die erwünschten Freiflächen werden - anders als bei aus Baustoffen hergestellten baulichen Nebenanlagen (wie etwa dem auf dem Nachbargrundstück vorhandenen Schuppen) - nicht in ihrer Weiträumigkeit beeinflusst (vgl. zu einer "Unterbauung" in einer Bauverbotsfläche VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 17.03.1994 - 8 S 585/94 -).
  • VG Karlsruhe, 23.04.2001 - 11 K 569/01

    Einstweiliger Rechtsschutz gegen baurechtlichen Befreiungsbescheid; Nachbarlicher

    Man könnte nun der Auffassung sein, dass für den Begriff der überbaubaren Grundstücksfläche nichts anderes gelten könne, zumal der Sinn und Zweck eines Bauverbots, nämlich die Erhaltung freier Grün- und Gartenflächen durch eine unterirdische Bebauung nicht tangiert wird (vgl. VGH Bad.-Württ., Beschl. v. 16.03.1994 - 8 S 585/94 - zu § 11 Abs. 4 Württembergische BauO).
  • VG Stuttgart, 08.11.2002 - 3 K 4103/01

    Nachbarschutz durch hintere Baugrenzen.

    Ob eine auf § 11 Abs. 4 Württ. BauO gestützte Baugrenze allein öffentlichen, insbesondere städtebaulichen, Interessen dient oder ob sie auch nachbarschützend sein soll, kann dabei ebenso wie bei auf der Grundlage von § 9 Abs. 1 Nr. 2 BauBG bzw. der entsprechenden Vorschriften des BBauG festgesetzten Baugrenzen nur von Fall zu Fall durch Auslegung des jeweiligen Bebauungsplanes ermittelt werden (VGH Bad.-Württ., Beschluss vom 17.03.1994 - 8 S 585/94 - m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht