Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 18.08.2014 - 2 S 2258/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,32925
VGH Baden-Württemberg, 18.08.2014 - 2 S 2258/13 (https://dejure.org/2014,32925)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 18.08.2014 - 2 S 2258/13 (https://dejure.org/2014,32925)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 18. August 2014 - 2 S 2258/13 (https://dejure.org/2014,32925)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,32925) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de

    Steuerrelevantes Erlöschen einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) aufgrund eines notariellen Vertrags über die Abtretung sämtlicher ihrer Anteile an einen Dritterwerber

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Steuerrelevantes Erlöschen einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) aufgrund eines notariellen Vertrags über die Abtretung sämtlicher ihrer Anteile an einen Dritterwerber

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Jurion (Kurzinformation)

    Gewerbesteuermessbescheid kann Heranziehung einer GbR zur Gewerbesteuer verbindlich regeln

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DVBl 2015, 386



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • VG Freiburg, 13.01.2015 - 5 K 2543/13

    Haftung einer Gesellschafterin für Gewerbesteuerschulden

    Die Anträge der GbR auf Zulassung der Berufung hatten keinen Erfolg (VGH Bad.-Württ., Beschl. v. 18.08.2014 - 2 S 2258/13 und 2 S 2311/13).

    An den Gewerbesteuermessbescheid und die dazu ergangene Rechtsprechung der Finanzgerichte sind die Verwaltungsgerichte gebunden (vgl. Kammerurt. v. 20.09.2013 - 5 K 766/12 - und VGH Bad.-Württ., Beschl. v. 18.08.2014 - 2 S 2258/13 - juris - sowie schon VGH Bad.-Württ., Beschl. v. 25.06.2012 - 2 S 733/12 - NVwZ-RR 2012, 942; auf die dortigen Ausführungen kann die Kammer Bezug nehmen).

  • VG Freiburg, 13.01.2015 - 5 K 2544/13

    Haftung einer Gesellschafterin für Gewerbesteuerschulden

    Die Anträge der GbR auf Zulassung der Berufung hatte keinen Erfolg (VGH Bad.-Württ., Beschl. v. 18.08.2014 - 2 S 2258/13 und 2 S 2311/13).
  • VGH Baden-Württemberg, 17.11.2014 - 2 S 1695/14

    Fortführung eines gerichtlichen Verfahrens

    Der Antrag der Klägerin, das durch den Beschluss des Senats vom 18. August 2014 beendete Verfahren 2 S 2258/13 fortzuführen, wird zurückgewiesen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht