Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 20.04.2004 - A 9 S 848/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,5950
VGH Baden-Württemberg, 20.04.2004 - A 9 S 848/03 (https://dejure.org/2004,5950)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 20.04.2004 - A 9 S 848/03 (https://dejure.org/2004,5950)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 20. April 2004 - A 9 S 848/03 (https://dejure.org/2004,5950)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,5950) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Judicialis

    Togo, Abschiebungsschutz, Abschiebungshindernis, Asylantragstellung, exilpolitische Betätigung

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    AuslG § 53 Abs. 4; AuslG § 51 Abs. 1
    Togo, Folgeantrag, Nachfluchtgründe, Subjektive Nachfluchtgründe, Exilpolitische Betätigung, UTBW, Offener Brief, Überwachung im Aufnahmeland, Antragstellung als Asylgrund, Situation bei Rückkehr, Abschiebungshindernis, Menschenrechtswidrige Behandlung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AuslG § 51 Abs. 1; AuslG § 53
    Asylrecht: Togo, Abschiebungsschutz, Abschiebungshindernis, Asylantragstellung, exilpolitische Betätigung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Nominell herausgehobene Stellung innerhalb einer oppositionellen togoischen Exilorganisation; Politische Betätigung als Gefährdung des Herrschaftsanspruchs der Diktatur in Togo; Anforderungen für das Vorliegen eines Abschiebungshindernisses; Unterzeichnung regimekritischer offener Briefe

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VG Gelsenkirchen, 09.01.2008 - 10a K 2487/02

    Togo, Journalisten, Oppositionelle, Regimegegner, Pressefreiheit, Situation bei

    OVG NRW, Beschlüsse vom 19. April 1999 - 23 A 4894/98.A - und vom 17. Dezember 2002 - 1 1 A 1150/00.A - ShOVG, Urteil vom 23. März 1999 - 4 L 159/98 - Bay VGH, Urteil vom 30. März 1999 - 25 BA 95.34283 - VG Saarlouis, Urteil vom 26. August 1999 - 1 R 5/99 - OVG RhPfalz, Urteil vom 10. August 2000 - 1 A 11211/99.0VG - VGH BaWü, Urteile vom 22. November 2000 - A 13 S 1205/97 vom 25. März 2003 - A 9 S 1089/01 -, VBlBW 2003, 362, und vom 20. April 2004 - A 9 S 848/03 - ThOVG, Beschluss vom 12. Dezem ber 2000 - 2 KO 802/98 - OVG LSA, Urteil vom 16. Januar 2003 - A 2 S 412/98 - OVG HH, Urteil vom 25. April 2003 - 1 Bf 362/02.A - ,.

    so OVG Saarlouis, Urteil vom 26. August 1999 - 1 R 5/99 - OVG RhPfalz, Urteil vom 10. August 2000 - 1 A 11211/99.OVG - VGH BaWü, Urteile vom 22. November 2000 - A 13 S 1205/97 -, vom 25. März 2003 - A 9 S 1089/01 -, VBlBW 2003, 362, und vom 20. April 2004 - A 9 S 848/03 - ThOVG, Beschluss vom 12. Dezember 2000 - 2 KO 802/98 - OVG LSA, Urteil vom 16. Januar 2003 - A 2 S 412/98 - OVG HH, Urteil vom 25. April 2003 - 1 Bf 362/02.A - ,.

  • VGH Baden-Württemberg, 30.05.2017 - A 9 S 991/15

    Zum Anspruch eines togoischen Staatsangehörigen auf Zuerkennung der

    Der erkennende Senat hat - unter Bestätigung seiner bisherigen Rechtsprechung - zuletzt in seinem Urteil vom 20.04.2004 (A 9 S 848/03, juris) festgestellt, dass die exilpolitische Betätigung togoischer Asylbewerber nach wie vor jedenfalls dann nicht die beachtliche Wahrscheinlichkeit einer mittelbaren oder unmittelbaren Verfolgung begründet, wenn der Betroffene sich nicht in einer Weise exponiert hat, die bei dem togoischen Regime den Eindruck erweckt, es werde von der konkreten Aktivität bedroht.
  • VG Minden, 05.07.2004 - 10 K 2722/01

    Abschiebungsschutz für einen togoischen Staatsangehörigen; Übergriffe von

    So auch Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg, Urteil vom 20. April 2004 - A 9 S 848/03 -, S. 8 f. des Entscheidungsabdrucks.
  • VG Karlsruhe, 13.10.2005 - A 9 K 10866/05

    Asylantragstellung und exilpolitische Betätigung führen nicht zu politischer

    Die gebotene Prüfung in der Sache (vgl. BVerwG, Urt. v. 10.02.1998, a. a. O.) ergibt indessen, dass auf der Grundlage der im Zeitpunkt der mündlichen Verhandlung vorliegenden Erkenntnisquellen an der bisherigen ständigen Rechtsprechung der Kammer und des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg (vgl. zuletzt Urt. v. 20.04.2004 - A 9 S 848/03 -), wonach weder die Stellung eines Asylantrags noch eine exilpolitische Betätigung in togoischen Auslandsorganisationen in der Regel Verfolgungsmaßnahmen in Togo mit beachtlicher Wahrscheinlichkeit zur Folge haben, im Ergebnis festzuhalten ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht