Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 20.11.2007 - 11 S 2364/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,861
VGH Baden-Württemberg, 20.11.2007 - 11 S 2364/07 (https://dejure.org/2007,861)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 20.11.2007 - 11 S 2364/07 (https://dejure.org/2007,861)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 20. November 2007 - 11 S 2364/07 (https://dejure.org/2007,861)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,861) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de

    Statthaftigkeit des Eilrechtsschutzes bei Anfechtung der Ablehnung eines Antrags auf Erteilung oder Verlängerung eines Aufenthaltstitels; Berücksichtigung von Abschiebungshindernissen nach AufenthG 2004 § 60 a Abs. 2 bei AufenthG 2004 § 56 Abs 1 S 4; Abschiebungsverbot bei ...

  • Justiz Baden-Württemberg

    Statthaftigkeit des Eilrechtsschutzes bei Anfechtung der Ablehnung eines Antrags auf Erteilung oder Verlängerung eines Aufenthaltstitels; Berücksichtigung von Abschiebungshindernissen nach AufenthG 2004 § 60 a Abs. 2 bei AufenthG 2004 § 56 Abs 1 S 4; Abschiebungsverbot bei ...

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 69 Abs 3 S 1 AuslG 1990, § ... 56 Abs 1 S 4 AufenthG 2004, § 60 Abs 4 AufenthG 2004, § 81 Abs 3 AufenthG 2004, § 81 Abs 4 AufenthG 2004, § 80 Abs 5 VwGO, § 69 Abs 2 S 1 AuslG 1990, § 69 Abs 3 S 2 AuslG 1990, § 60a Abs 2 AufenthG 2004
    Statthaftigkeit des Eilrechtsschutzes bei Anfechtung der Ablehnung eines Antrags auf Erteilung oder Verlängerung eines Aufenthaltstitels; Berücksichtigung von Abschiebungshindernissen nach AufenthG 2004 § 60 a Abs. 2 bei AufenthG 2004 § 56 Abs 1 S 4; Abschiebungsverbot bei ...

  • Judicialis

    Regelausweisung; Schwerwiegende Gründe der Sicherheit und Ordnung; Herabstufung; Ausnahmefall; Atypik; Negative Auslieferungsentscheidung; Aufenthaltserlaubnis; Ablehnung der Verlängerung; Abschiebungsverbot; Vorläufiger Rechtsschutz; Ausreisepflicht;

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Antrag auf Anordnung der aufschiebenden Wirkung einer Klage gegen die Versagung der Verlängerung eines Aufenthaltstitels; Selbstständig belastende und vollziehungsfähige Regelung im Rahmen der Ablehnung eines Antrags auf Erteilung oder Verlängerung eines ...

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    VwGO § 80 Abs. 5; AufenthG § 81 Abs. 3; AufenthG § 81 Abs. 4; AufenthG § 58 Abs. 2; AufenthG § 84 Abs. 2; GG Art. 19 Abs. 4; AufenthG § 53; AufenthG § 56 Abs. 1; AufenthG § 60 a Abs. 2; EMRK Art. 8
    D (A), Ausweisung, zwingende Ausweisung, vorläufiger Rechtsschutz (Eilverfahren), Suspensiveffekt, Aufenthaltserlaubnis, Verlängerung, Verlängerungsantrag, Fortgeltungsfiktion, Erlaubnisfiktion, Duldungsfiktion, Ausreisepflicht, Vollziehbarkeit, Rechtsweggarantie, ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Aufschiebende Wirkung; Ausweisung; Aufenthaltserlaubnis: Regelausweisung; Schwerwiegende Gründe der Sicherheit und Ordnung; Herabstufung; Ausnahmefall; Atypik; Negative Auslieferungsentscheidung; Aufenthaltserlaubnis; Ablehnung der Verlängerung; Abschiebungsverbot; ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ESVGH 58, 142
  • VBlBW 2008, 306
  • DVBl 2008, 133 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (70)

  • VGH Baden-Württemberg, 20.09.2018 - 11 S 1973/18

    Familiennachzug zu Deutschen

    Die vorläufige Sicherung des Aufenthaltsrechts während des anhängigen Verwaltungs- und auch Gerichtsverfahrens um die Erteilung eines Aufenthaltstitels hat dann in einem Verfahren nach § 80 Abs. 5 VwGO zu erfolgen, wenn der Antrag auf Erteilung dieses Titels zum Entstehen einer Fiktionswirkung nach § 81 Abs. 3 oder Abs. 4 AufenthG geführt hat und diese durch die Verbescheidung des Antrags wieder erloschen ist (VGH Bad.-Württ., Beschluss vom 20.11.2007 - 11 S 2364/07 -, InfAuslR 2008, 81).
  • VGH Baden-Württemberg, 11.12.2013 - 11 S 2077/13

    Anfechtbarkeit einer Aufenthaltserlaubnis zum Zweck der Beschäftigung unter

    Denn der am 11.02.2013 gestellte Antrag der Antragstellerin auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis nach § 18 ff. AufenthG und - für die ab Oktober 2013 beginnende Ausbildung - nach § 17 AufenthG hat gemäß § 81 Abs. 4 Satz 1 AufenthG eine so genannte "Fortgeltungsfiktion" ausgelöst (vgl. zur Statthaftigkeit eines Antrags nach § 80 Abs. 5 VwGO bei Ablehnung der Erteilung oder Verlängerung eines Aufenthaltstitels: Senatsbeschluss vom 20.11.2007 - 11 S 2364/07 - InfAuslR 2008, 81; GK-AufenthG, Stand: Sept. 2013, § 81 AufenthG Rn. 60 ff. m.w.N.).
  • VGH Baden-Württemberg, 08.07.2008 - 11 S 1041/08

    Ehegattennachzug; Einreise mit Schengen-Visum; Eintreten offensichtlicher

    Allerdings setzt die Statthaftigkeit eines solchen Eilantrags nach § 84 Abs. 1 Nr. 1 AufenthG i. V. m. § 81 Abs. 3 und 4 AufenthG voraus, dass der ablehnte Antrag auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis eine gesetzliche Erlaubnis- oder Duldungsfiktion nach § 81 Abs. 3 AufenthG oder die Fiktion des Fortbestands des bisherigen Aufenthaltstitels nach § 81 Abs. 4 AufenthG bewirkt hat (Senatsbeschluss vom 20.11.2007 - 11 S 2364/07 - InfAuslR 2008, 81 m. w. N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht