Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 20.11.2018 - 5 S 2138/16   

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Justiz Baden-Württemberg

    Einheitliches Planfeststellungsverfahren des Eisenbahn-Bundesamtes; Umweltverträglichkeitsprüfung; mehrere Vorhaben; Vorprüfungsentscheidung; Planrechtfertigung; Begleitplan, artenschutzrechtliches Zugriffsverbot; Brandschutzkonzept; Ersatz- und Ausgleichsmaßnahmen; Variantenabwägung; Unbeachtlichkeit von Verfahrensfehlern

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 4 AEG, § ... 18 S 2 AEG, § 44 Abs 5 S 3 BNatSchG, § 37 Abs 5 StrG BW, § 1 Abs 1 S 1 Nr 1 UmwRG, § 1 Abs 1 S 1 Nr 5 UmwRG, § 1 Abs 3 UmwRG, § 2 Abs 1 S 2 UmwRG, § 2 Abs 4 S 1 Nr 2 UmwRG, § 2 Abs 4 S 2 UmwRG, § 4 Abs 1 UmwRG, § 4 Abs 1a UmwRG, § 2 Abs 1 S 2 UVPG vom 24.02.2010, § 2 Abs 2 UVPG vom 24.02.2010, § 11 UVPG vom 24.02.2010, § 12 UVPG vom 24.02.2010, § 11 Abs 1 S 1 UmwVwG BW, § 11 Abs 1 S 3 UmwVwG BW, § 113 Abs 1 S 1 VwGO, § 46 VwVfG, § 75 Abs 1a VwVfG, § 78 VwVfG

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Gesonderte fachplanerische Abwägung bei der Zulassung mehrerer Vorhaben in einem einheitlichen Planfeststellungsverfahren; Notwendigkeit einer einheitlichen Entscheidung im gerichtlichen Verfahren; Durchführung nur einer einheitlichen Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) trotz Vorliegens mehrerer Vorhaben; Reichweite des Ausschlusses der Anwendung von § 64 Abs. 1 BNatSchG nach § 1 Abs. 3 UmwRG; Berücksichtigungsfähigkeit vorgezogener Ausgleichsmaßnahmen im Rahmen einer UVP-Vorprüfungsentscheidung; Prüfung brandschutzrechtlicher Bestimmungen bei einem planfeststellungspflichtigen Eisenbahnvorhaben

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Jurion (Kurzinformation)

    Rechtswidrigkeit eines Eisenbahn-Planfeststellungsbeschlusses wegen eines Abwägungsmangels

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • VGH Baden-Württemberg, 29.01.2019 - 10 S 1991/17

    Windpark Straubenhardt

    Bekanntmachungsmängel sind nicht als absolute, sondern lediglich als relative Verfahrensfehler im Sinne von § 4 Abs. 1a UmwRG anzusehen (vgl. zu § 9 Abs. 1a Nr. 5 UVPG a. F. BVerwG, Urteil vom 21.01.2016 - 4 A 5.14 - BVerwGE 154, 73 Rn. 47; Beschluss vom 21.06.2016 - 9 B 65.15 - NVwZ 2016, 1257 Rn. 7; VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 20.11.2018 - 5 S 2138/16 - juris Rn. 137; Beschluss vom 14.02.2017 - 5 S 2122/16 - juris Rn. 25).
  • VGH Baden-Württemberg, 29.01.2019 - 10 S 1919/17

    Windpark Straubenhardt

    Bekanntmachungsmängel sind nicht als absolute, sondern lediglich als relative Verfahrensfehler im Sinne von § 4 Abs. 1a UmwRG anzusehen (vgl. zu § 9 Abs. 1a Nr. 5 UVPG a. F. BVerwG, Urteil vom 21.01.2016 - 4 A 5.14 - BVerwGE 154, 73 Rn. 47; Beschluss vom 21.06.2016 - 9 B 65.15 - NVwZ 2016, 1257 Rn. 7; VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 20.11.2018 - 5 S 2138/16 - juris Rn. 137; Beschluss vom 14.02.2017 - 5 S 2122/16 - juris Rn. 25).
  • VG Hannover, 28.02.2019 - 12 B 6923/18

    Immissionsschutzrechtliche Genehmigung für Windenergieanlagen (Verbandsklage)-

    Dieses vom nationalen Gesetzgeber nach dem Wortlaut offenbar gewollte Exklusivitätsverhältnis zwischen § 1 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 und Nr. 5 UmwRG ist zwar möglicherweise mit Blick auf Art. 9 Abs. 3 der Aarhus-Konvention bei einem Vorhaben, das nur einer UVP-Vorprüfung unterliegt und für das die zuständige Behörde eine UVP-Pflicht rechtmäßig verneint hat, dahin einzuschränken, dass anerkannte Vereinigungen i. S. d. § 3 UmwRG in Bezug auf ein solches Vorhaben nach § 1 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 UmwRG i. V. m. § 2 Abs. 1 Satz 2 und Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 UmwRG die Verletzung umweltbezogener Rechtsvorschriften mit Erfolg geltend machen können (vgl. VGH Ba-Wü, Urt. v. 20.11.2018 - 5 S 2138/16 -, juris Rdnr. 160ff.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht