Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 21.12.2015 - 1 S 485/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,39046
VGH Baden-Württemberg, 21.12.2015 - 1 S 485/14 (https://dejure.org/2015,39046)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 21.12.2015 - 1 S 485/14 (https://dejure.org/2015,39046)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 21. Dezember 2015 - 1 S 485/14 (https://dejure.org/2015,39046)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,39046) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Verwaltungsmitarbeiter eines Eigenbetriebs - hier: Pförtner einer Klinik - als Kreistagsmitglied; Angestelltenbegriff im öffentlichen Dienst

  • Justiz Baden-Württemberg

    Verwaltungsmitarbeiter eines Eigenbetriebs - hier: Pförtner einer Klinik - als Kreistagsmitglied; Angestelltenbegriff im öffentlichen Dienst

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 24 Abs 1 S 1 Nr 1a LKreisO BW, § 24 Abs 1 S 2 LKreisO BW, Art 137 Abs 1 GG
    Verwaltungsmitarbeiter eines Eigenbetriebs - hier: Pförtner einer Klinik - als Kreistagsmitglied; Angestelltenbegriff im öffentlichen Dienst

  • Wolters Kluwer

    Bestimmen des Begriffs des Angestellten des öffentlichen Dienstes nach herkömmlichen Gesichtspunkten unter besonderer Berücksichtigung der Zweckrichtung der Norm; Auslegung des Tatbestandsmerkmals des Angestellten des öffentlichen Dienstes als autonom und unabhängig vom ...

  • doev.de PDF

    Beschränkung der Wählbarkeit kommunaler Arbeitnehmer

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (9)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Ein Pförtner darf nicht Kreisrat werden

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Bestimmen des Begriffs des Angestellten des öffentlichen Dienstes nach herkömmlichen Gesichtspunkten unter besonderer Berücksichtigung der Zweckrichtung der Norm; Auslegung des Tatbestandsmerkmals des Angestellten des öffentlichen Dienstes als autonom und unabhängig vom ...

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Pförtner des Klinikums des Ortenaukreises kann nicht Kreisrat sein

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    Bestimmen des Begriffs des Angestellten des öffentlichen Dienstes nach herkömmlichen Gesichtspunkten unter besonderer Berücksichtigung der Zweckrichtung der Norm; Auslegung des Tatbestandsmerkmals des Angestellten des öffentlichen Dienstes als autonom und unabhängig vom ...

  • rechtsportal.de (Leitsatz)

    Angestellter; Arbeiter; Arbeitnehmer; Bestimmtheitsgrundsatz; Eigenbetrieb; Entscheidungsbefugnis; Funktionslosigkeit; Geistige Arbeit; Gewaltenteilung; Ineligibilität; Inkompatibilität; Interessenkonflikt; Konfliktlage; Körperliche Arbeit; Kreisrat; Landkreis; ...

  • rechtsportal.de (Leitsatz)

    Bestimmen des Begriffs des Angestellten des öffentlichen Dienstes nach herkömmlichen Gesichtspunkten unter besonderer Berücksichtigung der Zweckrichtung der Norm; Auslegung des Tatbestandsmerkmals des Angestellten des öffentlichen Dienstes als autonom und unabhängig vom ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • VBlBW 2016, 337
  • DVBl 2016, 384
  • DÖV 2016, 395
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Freiburg, 18.03.2016 - 4 K 2145/14

    Leistungen der Jugendhilfe in Form der Schulbegleitung

    Ein solches Interesse setzt die hinreichend bestimmte - nicht lediglich vage oder abstrakte - Gefahr voraus, dass unter im Wesentlichen unveränderten tatsächlichen und rechtlichen Umständen eine gleichartige behördliche Maßnahme ergehen, die Behörde insbesondere an ihrer bisherigen Rechtsauffassung festhalten wird (VGH Bad.-Württ., Urteil vom 21.12.2015 - 1 S 485/14 -, juris, m.w.N; LSG Bad.-Württ., Urteil vom 18.02.2015 - L 2 SO 3641/13 -, juris; BSG, Urteil vom 27.06.2007 - B 6 KA 24/06 R -, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht