Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 22.10.1990 - 8 S 2207/90   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1990,3148
VGH Baden-Württemberg, 22.10.1990 - 8 S 2207/90 (https://dejure.org/1990,3148)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 22.10.1990 - 8 S 2207/90 (https://dejure.org/1990,3148)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 22. Januar 1990 - 8 S 2207/90 (https://dejure.org/1990,3148)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1990,3148) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz und Volltext)

    RücksichtnahmegebotGemeinschaftsgarage; Bauleitpläne; Nachbarschutz; Zulässigkeit einer Gemeinschaftsgarage in einem allgemeinen Wohngebiet neben einem Wohnhaus; Berücksichtigung des Nachbarschutzes durch die Errichtung von Lärmschutzmauern und eine teilweise ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Landesrecht Baden-Württemberg (Leitsatz)

    § 9 Abs 1 Nr 22 BauGB, § 15 BauNVO, § 39 Abs 7 BauO BW
    Zulässigkeit einer aus 24 Garagen bestehenden Gemeinschaftsanlage in einem allgemeinen Wohngebiet

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    Zulässigkeit einer Gemeinschafts[garagen]anlage in einem allgemeinen Wohngebiet

  • rechtsportal.de (Leitsatz)

    Zulässigkeit einer Gemeinschafts[garagen]anlage in einem allgemeinen Wohngebiet

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 1991, 288
  • VBlBW 1991, 10 (Ls.)
  • VBlBW 1991, 56 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OVG Schleswig-Holstein, 22.04.1993 - 1 K 7/92

    Planungserfordernis; Erschließung; Wohngebäude; Negativplanung; Verkehrsfläche;

    Das Gebiet, dem beispielsweise Gemeinschaftsstellplätze zu dienen bestimmt sind, muß in dem Bebauungsplan eindeutig bestimmten Grundstücken zugeordnet sein (vgl. OVG Münster, Urt. v. 10.08.1988 - 7 A 2525/86, BRS 48 Nr. 9; VGH Baden-Württemberg, Beschl. v. 22.10.1990 - 8 S 2207/90 -, BRS 50 Nr. 24; siehe auch BVerwG, Urt. v. 11.03.1988 - 4 C 56.84 -, BRS 48 Nr. 8).

    Dieser eindeutig durch Auslegung feststellbare Planinhalt genügt dem Bestimmtheitsgebot (vgl. VGH Baden- Württemberg, Beschl. v. 22.10.1990, a.a.O.).

  • OVG Schleswig-Holstein, 12.08.2004 - 1 KN 13/03

    Abwägung, Bebauungsplan, Fahrrecht, Garage, Gemeinschaftsgarage, Leitungsrecht,

    Die Zuordnung der Gemeinschaftsgaragen zu dem begünstigten Bereich, zu den begünstigten Grundstücken, kann sich aber auch im Wege der Auslegung mit der erforderlichen Bestimmtheit ergeben, etwa wenn der Plan durch die Anordnung der Baugrundstücke und der Gemeinschaftsanlage ein bestimmtes Zuordnungsprinzip erkennen lässt (OVG Nordrhein-Westfalen, Urt. v. 10.08.1988 - 7 A 2525/86 -, BRS 48 Nr. 9, VGH Baden-Württemberg, Beschl. v. 22.10.1990 - 8 S 2207/90 -, BRS 50 Nr. 24; vgl. auch BVerwG, Beschl. v. 13.02.1989 - 4 B 15.89 -, BRS 49 Nr. 12).
  • OVG Niedersachsen, 22.07.1999 - 1 L 4957/98

    Gemeinschaftsstellplätze; nachträgliche Schaffung von Gemeinschaftsgaragen; ;

    Materielle Voraussetzung ist, dass dies aus städtebaulichen Gründen erforderlich ist und diese Flächen für Gemeinschaftsanlagen bestimmten räumlichen Bereichen zugeordnet sind (zu Letzterem vgl. BVerwG, Urt. v. 11.3.1988 - 4 C 56.84 -, BRS 48 Nr. 8; vgl. auch OVG Münster, Urt. v. 10.8.1988 - 7 A 2525/86 -, BRS 48 Nr. 9; Ba.Wü. VGH, Beschl. v. 22.10.1990 - 8 S 2207/90 -, BRS 50 Nr. 24).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht