Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 24.09.2013 - 10 S 1695/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,27176
VGH Baden-Württemberg, 24.09.2013 - 10 S 1695/12 (https://dejure.org/2013,27176)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 24.09.2013 - 10 S 1695/12 (https://dejure.org/2013,27176)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 24. September 2013 - 10 S 1695/12 (https://dejure.org/2013,27176)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,27176) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • openjur.de

    §§ 2 Nr. 3, 1 Abs. 1, 3 Abs. 1 Satz 1 IWG

  • Justiz Baden-Württemberg

    Vergabebekanntmachungsportal; Gleichbehandlungsanspruch gegenüber öffentlicher Stelle i.S.d. IWG

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    Art 1 Abs 3 EGRL 98/2003, Art 2 Nr 4 EGRL 98/2003, Art 10 Abs 1 EGRL 98/2003, § 1 Abs 1 IWG, § 1 Abs 2 Nr 1 IWG, § 2 Nr 2 IWG, § 2 Nr 3 IWG, § 3 Abs 1 S 1 IWG, § 5 IWG, § 43 VwGO
    Vergabebekanntmachungsportal; Gleichbehandlungsanspruch gegenüber öffentlicher Stelle i.S.d. IWG

  • JurPC

    Vergabebekanntmachungsportal; Gleichbehandlungsanspruch gegenüber öffentlicher Stelle i.S.d. IWG

  • lda.brandenburg.de PDF

    Allgemein zugängliche Quelle, Anwendungsbereich/Zuständigkeit, Begriffsbestimmung

  • VERIS(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verfügen einer öffentlichen Stelle i.S.d. § 1 Abs. 1 IWG über eine Aufzeichnung; Bestehen eines Zugangsrechts zu der begehrten Information als Voraussetzung des Gleichbehandlungsanspruchs

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Vergaberechtliche Bekanntmachungspflichten schaffen kein Zugangsrecht!

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verfügen einer öffentlichen Stelle i.S.d. § 1 Abs. 1 IWG über eine Aufzeichnung; Bestehen eines Zugangsrechts zu der begehrten Information als Voraussetzung des Gleichbehandlungsanspruchs

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Jurion (Kurzinformation)

    Privater Betreiber eines Bekanntmachungsportals über Vergabe öffentlicher Aufträge hat keinen Anspruch auf behördliche Information

Besprechungen u.ä.

  • vergabeblog.de (Entscheidungsbesprechung)

    Keine Weiterverwendung vorhandener Informationen durch Bekanntmachung öffentlicher Ausschreibungen!

Papierfundstellen

  • VBlBW 2014, 179
  • DÖV 2014, 90
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 15.04.2014 - 8 A 1129/11

    Anerkennung der allgemeinen Nutzungsbedingungen als Voraussetzung für die

    vgl. insoweit VGH Baden-Württemberg, Urteile vom 24. September 2013 - 10 S 1695/12 -, DÖV 2014, 90 (Leitsatz), juris Rn. 46 ff., sowie vom 7. Mai 2013 - 10 S 281/12 -, NJW 2013, 2045, juris Rn. 61 ff.

    vgl. VGH Baden-Württemberg, Urteile vom 24. September 2013 - 10 S 1695/12 -, DÖV 2014, 90 (Leitsatz), juris Rn. 46 ff., sowie vom 7. Mai 2013 - 10 S 281/12 -, NJW 2013, 2045, juris Rn. 61 ff.; VG Berlin, Urteil vom 14. Juni 2013 - 33 K 88.12 -, Abdruck S. 9; Beyer-Katzenberger, DÖV 2014, 144, 147.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht