Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 26.01.2010 - 11 S 2482/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,2219
VGH Baden-Württemberg, 26.01.2010 - 11 S 2482/09 (https://dejure.org/2010,2219)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 26.01.2010 - 11 S 2482/09 (https://dejure.org/2010,2219)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 26. Januar 2010 - 11 S 2482/09 (https://dejure.org/2010,2219)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,2219) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Vorläufiger Rechtsschutz - Familiennachzug eines Drittstaatsangehörigen zu einem deutschen Unionsbürger - Grenzgänger - Anwendung des Rechts der Europäischen Union oder des nationalen Rechts

  • Justiz Baden-Württemberg

    Vorläufiger Rechtsschutz - Familiennachzug eines Drittstaatsangehörigen zu einem deutschen Unionsbürger - Grenzgänger - Anwendung des Rechts der Europäischen Union oder des nationalen Rechts

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 80 Abs 5 VwGO, § 1 FreizügG/EU, Art 45 AEUV, Art 39 EG, Art 3 Abs 1 EGRL 38/2004, § 51 Abs 1 Nr 5 AufenthG 2004, § 55 AufenthG 2004, § 56 Abs 1 S 2 AufenthG 2004, § 48 Abs 1 S 1 VwVfG BW
    Vorläufiger Rechtsschutz - Familiennachzug eines Drittstaatsangehörigen zu einem deutschen Unionsbürger - Grenzgänger - Anwendung des Rechts der Europäischen Union oder des nationalen Rechts

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anwendung des Aufenthaltsgesetzes auf Nachzug der Familie eines in Österreich arbeitenden Bundesbürgers mit Wohnsitz in Deutschland; Zulässigkeitsvoraussetzungen eines Eilantrags gemäß § 80 Abs. 5 Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) gegen den Sofortvollzug einer Ausweisung

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    FreizügG/EU § 1, VwGO § ... 80 Abs. 5, AEUV Art. 45, EG Art. 39, RL 2004/38/EG Art. 3 Abs. 1, AufenthG § 51 Abs. 1 Nr. 3, AufenthG § 51 Abs. 1 Nr. 5, AufenthG § 55, AufenthG § 56 Abs. 1 S. 2, LVwVfG § 48 Abs. 1 S. 1
    Rücknahme der Aufenthaltserlaubnis, Rücknahme, Aufenthaltserlaubnis, Sofortvollzug, Anordnung der sofortigen Vollziehung, Rechtsschutzinteresse, drittstaatsangehörige Familienmitglieder, Drittstaatsangehörige, Unionsbürger, deutsche Staatsangehörigkeit, deutsche ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    Anwendung des Aufenthaltsgesetzes auf Nachzug der Familie eines in Österreich arbeitenden Bundesbürgers mit Wohnsitz in Deutschland; Zulässigkeitsvoraussetzungen eines Eilantrags gemäß § 80 Abs. 5 Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) gegen den Sofortvollzug einer Ausweisung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ESVGH 60, 252
  • NVwZ-RR 2010, 539 (Ls.)
  • VBlBW 2010, 366
  • DVBl 2010, 583
  • DÖV 2010, 411
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VGH Baden-Württemberg, 19.07.2019 - 11 S 1631/19

    Eilrechtsschutz gegen nicht unanfechtbare Ausweisung - Beachtung der

    Denn solange über eine Ausweisung nicht unanfechtbar entschieden wurde, ist Eilrechtsschutz im Verfahren nach § 80 VwGO zu gewähren (BVerwG, Beschluss vom 13. September 2005 - 1 VR 5.05 u.a. -, juris Rn. 2; VGH Bad.-Württ., Beschlüsse vom 26.01.2010 - 11 S 2482/09 -, juris Rn. 15 f., und vom 09.01.2017 - 11 S 2050/16 -).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht