Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 27.07.2012 - 8 S 233/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,22101
VGH Baden-Württemberg, 27.07.2012 - 8 S 233/11 (https://dejure.org/2012,22101)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 27.07.2012 - 8 S 233/11 (https://dejure.org/2012,22101)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 27. Juli 2012 - 8 S 233/11 (https://dejure.org/2012,22101)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,22101) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Normenkontrollverfahren gegen Bebauungsplan - Festsetzung eines Wochenendhausgebiets, in dem ausnahmsweise auch dauerhaftes Wohnen zugelassen ist

  • Justiz Baden-Württemberg

    Normenkontrollverfahren gegen Bebauungsplan - Festsetzung eines Wochenendhausgebiets, in dem ausnahmsweise auch dauerhaftes Wohnen zugelassen ist

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 1 Abs 3 S 3 BauNVO, § 1 Abs 10 BauNVO, § 10 BauNVO, § 11 BauNVO
    Normenkontrollverfahren gegen Bebauungsplan - Festsetzung eines Wochenendhausgebiets, in dem ausnahmsweise auch dauerhaftes Wohnen zugelassen ist

  • Wolters Kluwer

    Festsetzung eines Wochenendhausgebiets unter Zulassung dauerhaften Wohnens

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Kein dauerhaftes Wohnen im Wochenendhausgebiet!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Festsetzung eines Wochenendhausgebiets mit Zulassung eines dauerhaften Wohnens ist unzulässig

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2012, 922
  • DVBl 2012, 1456
  • DÖV 2012, 857
  • BauR 2012, 1834
  • BauR 2012, 1905
  • ZfBR 2012, 784
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VGH Baden-Württemberg, 19.04.2018 - 8 S 2573/15

    Sicherung gebietsfremder Wohnnutzung in einem Sondergebiet; Wahrscheinlichkeit

    Nach § 10 Abs. 2 S 1 BauNVO können auch in einem Sondergebiet, das der Erholung dient, vorhandene gebietsfremde Bauvorhaben (hier: Wohngebäude) nach dem Vorbild des § 1 Abs. 10 BauNVO durch Festsetzungen gesichert werden (vgl. § 1 Abs. 3 S 3 Halbs 2 BauNVO; im Anschluss an BVerwG, Urt. v. 11.07.2013 - 4 CN 8.12 - entgegen Senatsurt. v. 27.07.2012 - 8 S 233/11 -).

    Mit Urteil vom 25.07.2012 - 8 S 233/11 - (BauR 2012, 1905) hat der Senat den Normenkontrollanträgen entsprochen und den Bebauungsplan "Sonnenhalde" insgesamt für unwirksam erklärt.

    Dem Senat liegen die Bebauungsplanakten sowie die im vorliegenden, einschließlich dem zurückverwiesenen Verfahren 8 S 233/11 bzw. 8 S 2075/13 und die im Parallelverfahren 8 S 704/16 angefallenen Gerichtsakten vor.

    63 Dass es § 10 Abs. 2 Satz 1 BauNVO ermöglicht, auch in einem Sondergebiet, das der Erholung dient, vorhandene gebietsfremde Bauvorhaben (hier: Wohngebäude) nach dem Vorbild des § 1 Abs. 10 BauNVO durch Festsetzungen zu sichern, ergibt sich ohne Weiteres aus § 1 Abs. 3 Satz 3 Halbs. 2 BauNVO (anders noch Senatsurt. v. 27.07.2012, a.a.O.).

    Der Streitwert ergibt sich weiterhin aus dem Beschluss des Senats vom 25.07.2012 - 8 S 233/11 -.

  • VGH Bayern, 15.10.2013 - 1 N 11.421

    Gebäude mit einem umbauten Raum von mehr als 350 m³ sind auch dann keine

    Anders als in dem vom Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg entschiedenen Fall (U.v. 27.7.2012 - 8 S 233/11) sei die Wohnnutzung nicht von einer im Ermessen der Gemeinde und der Bauaufsichtsbehörde stehenden Ausnahme abhängig, sondern sei im Bebauungsplan abschließend geregelt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht