Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 28.07.2009 - 9 S 2852/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,1397
VGH Baden-Württemberg, 28.07.2009 - 9 S 2852/08 (https://dejure.org/2009,1397)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 28.07.2009 - 9 S 2852/08 (https://dejure.org/2009,1397)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 28. Juli 2009 - 9 S 2852/08 (https://dejure.org/2009,1397)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,1397) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Arzneimittelabgabe durch einen nur über Bild- und Tonleitung mit dem Kunden verbundenen Apotheker

  • Justiz Baden-Württemberg

    Arzneimittelabgabe durch einen nur über Bild- und Tonleitung mit dem Kunden verbundenen Apotheker

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 7 ApoG, § 8 ApoG, § 17 Abs 5 ApoBetrO 1987, § 17 Abs 6 S 1 Nr 2 ApoBetrO 1987
    Arzneimittelabgabe durch einen nur über Bild- und Tonleitung mit dem Kunden verbundenen Apotheker

  • Judicialis

    Apotheker; Medi-Terminal; Arzneimittel; Apothekenpersonal; Beratung und Information; Verschreibung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Berufsrecht Apotheker: Apotheker; Medi-Terminal; Arzneimittel; Apothekenpersonal; Beratung und Information; Verschreibung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • VGH Baden-Württemberg (Pressemitteilung)

    Einsatz des "Medi-Terminals" durch Apotheken nur für Ausgabe nicht verschriebener Arzneimittel zulässig

  • christmann-law.de (Kurzinformation und Auszüge)
  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Medi-Terminal II

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)
  • devamed.de (Kurzinformation)

    Apothekenterminal ("Medi-Terminal")

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    Apothekerterminal nur eingeschränkt zulässig

  • aerztezeitung.de (Pressebericht)

    Streit der Gerichte: Dürfen Apotheken Abgabeautomaten einsetzen?

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Einsatz des "Medi-Terminals" durch Apotheken nur für Ausgabe nicht verschriebener Arzneimittel zulässig - Gesetzgeberisches Leitbild des Apothekers hat sich geändert

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • VBlBW 2010, 69
  • DVBl 2009, 1327
  • DÖV 2009, 916
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BVerwG, 24.06.2010 - 3 C 31.09

    Apothekenterminal; Apotheker; Arzneimittelabgabe; Aushändigung in der Apotheke;

    - VGH Baden-Württemberg - 28.07.2009 - AZ: VGH 9 S 2852/08.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 19.08.2010 - 13 A 182/08

    Selbstbedienungsverbot für apothekenpflichtiges Arzneimittel

    vgl. BVerwG, Urteile vom 13. März 2008 - 3 C 27.07 -, a. a. O., und vom 14. April 2005 - 3 C 9.04 -, NVwZ 2005, 1340; VGH Bad.-Württ., Urteil vom 28. Juli 2009 - 9 S 2852/08-, MedR 2010, 124.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht