Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 31.08.1988 - 9 S 2624/88   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1988,2233
VGH Baden-Württemberg, 31.08.1988 - 9 S 2624/88 (https://dejure.org/1988,2233)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 31.08.1988 - 9 S 2624/88 (https://dejure.org/1988,2233)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 31. August 1988 - 9 S 2624/88 (https://dejure.org/1988,2233)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1988,2233) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Kurzfassungen/Presse

  • Landesrecht Baden-Württemberg (Leitsatz)

    Art 6 Abs 2 S 1 GG, Art 7 Abs 1 GG, ... Art 12 Abs 1 S 1 GG, § 8 Abs 2 Nr 1 SchulG BW, § 22 Abs 1 S 1 SchulG BW, § 88 Abs 1 S 1 SchulG BW, § 88 Abs 4 S 2 SchulG BW, § 89 Abs 1 SchulG BW, § 89 Abs 2 Nr 1 Buchst b SchulG BW, § 107 Abs 1 SchulG BW, § 107 Abs 2 SchulG BW
    Deutsch-Französisches Gymnasium - Zugangsbeschränkung und Gesetzesvorbehalt

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ 1990, 87
  • VBlBW 1989, 149
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • VGH Baden-Württemberg, 15.10.2010 - 9 S 1935/10

    Organisatorische Maßnahmen zur Änderung der bestehenden Struktur von Kliniken als

    "Erprobungen" sind grundsätzlich als vorläufige Maßnahmen angelegt (vgl. Senatsbeschluss vom 31.08.1988 - 9 S 2624/88 -, NVwZ 1990, 87 [88]), deren dauerhafter Bestand von einer nach Abschluss der Erprobungsphase durchgeführten Evaluation abhängt (vgl. insoweit etwa die ausdrücklichen Vorgaben in § 41 Abs. 2 Nr. 4 der Approbationsordnung für Ärzte oder § 20 Abs. 3 des Heimgesetzes für Baden-Württemberg).
  • VerfGH Nordrhein-Westfalen, 24.08.1993 - VerfGH 13/92

    Koordinierung der Aufnahmeentscheidung der Schulleitungen unter Beteiligung des

    Es gewährleistet ein Recht auf Zulassung zu einer Schule der gewählten SchulformiSchulart (OVG NW, NJW 1976, 725, 726; VGH Mannheim, NVwZ 1990, 87).
  • OVG Berlin, 22.02.2002 - 8 SN 164.01

    Voraussetzungen für die Zulassung einer Berufung auf Grund ernstlicher Zweifel an

    Ansprüche auf Erfüllung individueller Interessen, namentlich auf Ausweitung der vorhandenen Kapazitäten durch Errichtung oder Erweiterung von Bildungseinrichtungen ergeben sich daraus indes grundsätzlich nicht (vgl. insgesamt Niehues, Schul- und Prüfungsrecht, Bd. 1, 3. Aufl. 2000, Rdnrn. 361, 364; VGH Mannheim, NVwZ 1990, 87, 89).
  • VGH Baden-Württemberg, 12.04.1991 - 9 S 2515/90

    Erledigung des Begehrens auf Zulassung zur Eignungsprüfung für das Studium der

    Denn dieses Grundrecht bezieht sich nur auf den Besuch deutscher Ausbildungsstätten und Bildungseinrichtungen sowie -- damit verbunden -- den Erwerb deutscher Abschlüsse und Berechtigungen (vgl. hierzu den Senatsbeschluß vom 31.8.1988 -- 9 S 2624/88 --, VBlBW 1989, 149).
  • VG Düsseldorf, 04.07.2002 - 1 L 1446/02

    Recht eines Schülers auf Aufnahme in die Jahrgangsstufe 5 eines Gymnasiums;

    OVG NRW, Urteile vom 4. Mai 1957 - V A 1571/55 -, DÖV 1958, 465 (466 f.), vom 22. November 1963 - V A 898/62 -, DVBl. 1964, 829, vom 25. Juli 1975 - V A 421/75 -, NJW 1976, 725 (726), und vom 1. Juni 1984 - 5 A 736/84 -, NVwZ 1984, 806 (807); Beschlüsse vom 17. August 1993 - 19 B 1913/93 - und vom 25. August 1994 - 19 B 2004/94 - ebenso Verfassungsgerichtshof für das Land Nordrhein- Westfalen (VerfGH NRW), Urteil vom 24. August 1993 - VerfGH 13/92 -, OVGE 43, 266 (272); dieser Rechtsprechung folgend Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden- Württemberg, Beschlüsse vom 3. Oktober 1983 - 9 S 2216/83 -, NVwZ 1984, 112, vom 31. August 1988 - 9 S 2624/88 -, NVwZ 1990, 87, und vom 24. November 1995 - 9 S 3100/95 -, NVwZ-RR 1996, 262 (263).
  • VG Berlin, 23.08.2000 - 3 A 715.00

    Anspruch auf eine Gymnasialempfehlung im Wege des einstweiligen Rechtsschutzes;

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht