Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 27.02.1995 - 5 S 1281/94   

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Untersagung einer Schleppjagd nach NatSchG BW § 40 wegen Überschreitens des naturschutzrechtlichen Betretungsrechtes; Gefahr der Beeinträchtigung besonders geschützter Biotope durch eine Sportveranstaltung

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 27 Abs 1 BNatSchG, § ... 12 Abs 4 NatSchG BW, § 24a Abs 1 NatSchG BW, § 24a Abs 2 NatSchG BW, § 25a S 1 NatSchG BW, § 35 S 1 NatSchG BW, § 37 Abs 1 S 1 NatSchG BW, § 38 Abs 2 S 1 NatSchG BW, § 40 NatSchG BW
    Untersagung einer Schleppjagd nach NatSchG BW § 40 wegen Überschreitens des naturschutzrechtlichen Betretungsrechtes; Gefahr der Beeinträchtigung besonders geschützter Biotope durch eine Sportveranstaltung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • VBlBW 1995, 365



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • VGH Baden-Württemberg, 08.09.2003 - 5 S 1274/03

    Biotopschutz - Allgemeinverfügung - gemeindliche Planungshoheit

    Soweit die Antragstellerin - zudem nach Ablauf der Beschwerdebegründungsfrist - geltend macht, dass § 24a NatSchG nicht das "tierische Inventar" schütze, verkennt sie, dass die besonders geschützten Biotope gerade auch wegen ihrer Habitatfunktion für die (Avi-)Fauna einem gesetzlichen Schutzregime unterstellt sind (vgl. auch Senatsurt. v. 27.02.1995 - 5 S 1281/94 - NuR 1995, 462 = VBlBW 1995, 365).
  • VG Arnsberg, 24.06.2008 - 1 L 302/08

    Langstrecke mit Hindernissen - Waldbesitzer müssen P-Weg-Marathon nicht dulden

    vgl. VGH BW, Urteil vom 27. Februar 1995 - 5 S 1281/94 -, NuR 1995, 462 (463); Kolodziejcok u.a., a.a.O., Kz. 4553 Rn. 10; Meßerschmidt, a.a.O., Rn. 13; Stollmann, a.a.O., Erl.
  • VGH Baden-Württemberg, 14.10.1997 - 5 S 1765/95

    Normenkontrolle einer Naturschutzverordnung: Verbot von Hängegleitern und

    Hierbei bedarf es keiner Entscheidung des Senats, ob und inwieweit der Hängegleit- und Gleitsegelflugsport von dem jedermann zum Zwecke der Erholung eingeräumten Recht, die freie Landschaft zu betreten (§ 37 Abs. 1 Satz 1 NatSchG), gedeckt ist (vgl. zu dem nach Auffassung des Senats regelmäßig nur ''extensive Formen'' der Erholung umfassenden Betretungsrecht das Urt. v. 27.02.1995 - 5 S 1281/94 - VBlBW 1995, 365/366).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht