Rechtsprechung
   VGH Bayern, 06.06.2005 - 12 BV 03.3176   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2005,21832
VGH Bayern, 06.06.2005 - 12 BV 03.3176 (https://dejure.org/2005,21832)
VGH Bayern, Entscheidung vom 06.06.2005 - 12 BV 03.3176 (https://dejure.org/2005,21832)
VGH Bayern, Entscheidung vom 06. Juni 2005 - 12 BV 03.3176 (https://dejure.org/2005,21832)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,21832) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis

    Sozialhilfe, Eingliederungshilfe zu angemessener Schulbildung, Integrationshelfer für Besuch der Grundschule, Verhältnis zwischen allgemeiner und Förderschule, keine Anwendung des Nachranggrundsatzes

  • Wolters Kluwer

    Antrag auf Übernahme der Kosten für einen Schulhelfer; Erfüllung der Schulpflicht durch den Besuch einer allgemeinen Schule; Voraussetzungen für eine Verpflichtung zum Besuch einer Förderschule

  • datenbank.flsp.de

    Eingliederungshilfe - Integrationshelfer für den Besuch einer Grundschule

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • VerfGH Bayern, 23.08.2006 - 110-VI-05
    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • VGH Bayern, 02.11.2006 - 7 CE 06.2196

    Beschulung behinderter Schüler an einer Regelschule

    Bei dieser vom Träger der Sozialhilfe zu erbringenden Leistung kann es, wie auch der Antragsteller grundsätzlich einräumt, im schulischen Bereich nur um eine vorrangig pflegerische, heilpädagogische oder lebenspraktische Unterstützung gehen, etwa in Fällen behinderungsbedingter Kommunikationshemmnisse (BayVGH vom 25.10.2001 Az. 12 CE 01.1734, vom 6.10.2004 VGH n.F. 57, 152) oder feinmotorischer Einschränkungen (BayVGH vom 6.6. 2005 Az. 12 BV 03.3176).

    An diese Grundsatzentscheidung des Schulgesetzgebers und die darauf beruhenden Zuweisungsentscheidungen bezüglich der förderbedürftigen Schüler sind die Sozialhilfeträger bei der Gewährung von Eingliederungshilfe gebunden (vgl. BVerwG vom 16.1. 1986 NDV 1986, 291; BayVGH vom 6.6. 2005 Az. 12 BV 03.3176).

  • VG München, 23.02.2009 - M 18 E 09.148

    Integrationshelfer für den Besuch einer Förderschule

    Auch die Finanzierung eines Integrationshelfers (Schulbegleiters) ist eine mögliche Hilfe (ständige Rechtsprechung vgl. BayVGH, Urteil v. 4.6.2007, Az.: 12 B 06.2784, Urteil v. 6.6.2005, Az.: 12 BV 03.3176, Beschluss v. 11.6.2008, Az.: 12 ZB 07.1699; BVerwG Urteil v. 26.10.2007, Az.: 5 C 35/06; DlJuF-Rechtsgutachten vom 6.11.2008, Das Jugendamt 2008 S. 577).

    Welche Schule eine angemessene Schulbildung vermittelt, entscheidet nicht der Träger der Sozialhilfe bzw. Jugendhilfe, sondern richtet sich allein nach dem Schulrecht (ständige Rechtsprechung, vgl. u.a. BayVGH, Urteil v. 6.6.2005, a.a.O.).

  • VG München, 20.05.2009 - M 18 K 09.145

    Ein Anspruch auf eine Schulbegleitung im Rahmen der Eingliederungshilfe setzt

    Auch die Finanzierung eines Integrationshelfers (Schulbegleiters) ist eine mögliche Hilfe (ständ. Rspr., vgl. BayVGH, Urt. Vom 4.6.2007, 12 B 06.2784, Urt. Vom 6.6.2005, 12 BV 03.3176, Beschl. vom 11.6.2008, 12 ZB 07.1699; BVerwG, Urt. Vom 26.10.2007, 5 C 35/06; DIJuF-Rechtsgutachten vom 6.11.2008, Das Jugendamt 2008, S. 577).
  • LSG Sachsen, 24.07.2006 - L 3 B 81/06 SO-ER

    Anspruch auf Sozialhilfe für ein behindertes Kind, Integrationshelfer für den

    Dies war bereits nach dem - zum SGB XII diesbezüglich inhaltgleichen - BSHG und nach der insoweit einhelligen Rechtsprechung der Verwaltungsgerichtsbarkeit anerkannt (u.a. BVerwG, Urt. v. 28.04.2005, Az. 5 C 20/04, NJW 2005, 3160 f.; SächsOVG, Urt. v. 14.03.2006, Az. 4 B 188/05, und Urt. v. 07.12.2005, Az. 4 B 131/05, jeweils zitiert nach JURIS; BayVGH, Urt. v. 06.06.2005, Az. 12 BV 03.3176, ZFSH/SGB 2006, 26 ff.; HessVGH, Beschl. v. 10.11.2004, Az. 7 TG 1413/04, NVwZ-RR 2005, 189 ff.), ohne dass ein Grund besteht, davon unter Geltung des SGB XII abzuweichen (ebenso: LSG Berlin-Brandenburg, Beschl. v. 11.11.2005, Az. L 23 B 1035/05 SO ER, und Beschl. v. 21.12.2005, Az. L 23 B 1064/05 SO ER, jeweils zitiert nach JURIS).
  • VGH Bayern, 04.06.2007 - 12 B 06.2784

    Sozialhilfe, Eingliederungshilfe zu angemessener Schulbildung, Integrationshelfer

    Zudem weiche die Entscheidung des Verwaltungsgerichts vom Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs vom 6. Juni 2005 (Az. 12 BV 03.3176) ab.
  • SG Augsburg, 24.08.2005 - S 15 SO 15/05

    Erforderlichkeit eines Integrationhelfers zur Unterstützung eines lernbehinderten

    Zwar ist von der verwaltungsgerichtlichen Rechtsprechung wiederholt entschieden worden, dass die Frage, ob der Besuch einer allgemeinen Schule dem behinderten Kind eine angemessene Schulbildung vermittelt, nicht vom Träger der Jugend- oder der Sozialhilfe beurteilt werden darf, sondern nach dem Schulrecht zu beantworten ist (BVerwG vom 16.01.1986 - 5 C 36.84 - BayVBl 1986, 406 = NDV 1986, 291 = Buchholz 436.0 § 39 BSHG Nr. 5 = FEVS 36, 1; VGH Baden-Württemberg vom 14.01.2003 - 9 S 2268/02 - FEVS 54, 218 = NVwZ-RR 2003, 435 = NDV-RD 2003, 64; BayVGH vom 06.06.2005 - 12 BV 03.3176).
  • VG München, 30.01.2008 - M 18 K 07.1411

    Unterlassen es die Eltern, die zuständigen schulischen Stellen einzuschalten,

    Der in Anspruch genommene Sozialleistungsträger ist an die Entscheidung der insoweit zuständigen Stelle gebunden (BayVGH v. 6.6.2005 12 BV 03.3176 u. v. 22.4.2002 12 CE 02.391, jeweils recherchiert in juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht