Rechtsprechung
   VGH Bayern, 06.07.2012 - 6 CS 12.365   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,21060
VGH Bayern, 06.07.2012 - 6 CS 12.365 (https://dejure.org/2012,21060)
VGH Bayern, Entscheidung vom 06.07.2012 - 6 CS 12.365 (https://dejure.org/2012,21060)
VGH Bayern, Entscheidung vom 06. Juli 2012 - 6 CS 12.365 (https://dejure.org/2012,21060)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,21060) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • openjur.de

    Bundesbeamtenrecht; Versetzung von der Deutschen Postbank AG zur Deutschen Post AG; Anordnung der aufschiebenden Wirkung; Änderungsbescheid; Beurlaubung; dienstliche Gründe; Ermessen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.09.2015 - 1 A 2758/13

    Versetzung eines Posthauptsekretärs aus dienstlichen Gründen von der Deutschen

    vgl. Bay. VGH, Beschluss vom 6. Juli 2012- 6 CS 12.365 -, juris, Rn. 11 m.w.N. zu der Rechtsprechung des BVerwG.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.09.2015 - 1 A 2760/13

    Versetzung eines Postobersekretärs von der Postbank AG zur DP AG aus dienstlichen

    vgl. Bay. VGH, Beschluss vom 6. Juli 2012- 6 CS 12.365 -, juris, Rn. 11 m.w.N. zu der Rechtsprechung des BVerwG.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 14.01.2013 - 1 B 921/12

    Versetzung bzgl. eines Beamten eines Postnachfolgeunternehmens bei Ersetzung des

    vgl. Bayerischer VGH, Beschluss vom 6. Juli 2012 - 6 CS 12.365 -, juris, Rn. 11 m.w.N. zu der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.09.2015 - 1 A 2759/13

    Versetzung eines Postobersekretärs als die auf Dauer angelegte Übertragung eines

    vgl. Bay. VGH, Beschluss vom 6. Juli 2012- 6 CS 12.365 -, juris, Rn. 11 m.w.N. zu der Rechtsprechung des BVerwG.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.09.2015 - 1 A 1820/14

    Versetzung eines Postobersekretärs aus dienstlichen Gründen von der Deutschen

    vgl. Bay. VGH, Beschluss vom 6. Juli 2012- 6 CS 12.365 -, juris, Rn. 11 m.w.N. zu der Rechtsprechung des BVerwG.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.09.2015 - 1 A 2756/13

    Versetzung eines Postamtmanns von der Deutschen Postbank AG zur Deutschen Post

    vgl. Bay. VGH, Beschluss vom 6. Juli 2012- 6 CS 12.365 -, juris, Rn. 11 m.w.N. zu der Rechtsprechung des BVerwG.
  • VGH Bayern, 15.03.2013 - 6 ZB 12.884

    Bundesbeamtenrecht; Post; Versetzung; Abstrakt-funktionelles "Amt";

    Grundsätzlich genügt nämlich die dauernde Übertragung eines abstrakten Amtes im funktionellen Sinn bei der anderen Dienststelle, also die dauernde Zuweisung zu dieser Dienststelle zur Wahrnehmung (irgend)eines dem statusrechtlichen Amt entsprechenden Aufgabenkreises; die Zuweisung eines konkreten Amtes im funktionellen Sinn (Dienstposten) bei der neuen Dienststelle gehört grundsätzlich nicht zum Inhalt der Versetzungsverfügung, sondern erfolgt durch die neue Dienststelle bzw. den neuen Betrieb (vgl. BVerwG, B.v. 22.2.2011 - 2 B 52.10 - juris Rn. 6; BayVGH, B.v. 6.7.2012 - 6 CS 12.365 - juris Rn. 15; B.v. 3.8.2010 - 15 CS 10.458 - juris Rn. 21; Lemhöfer in Plog/Wiedow, Bundesbeamtengesetz - BBG, § 28 Rn. 6).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht