Rechtsprechung
   VGH Bayern, 06.11.2017 - 11 CS 17.1726   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,46061
VGH Bayern, 06.11.2017 - 11 CS 17.1726 (https://dejure.org/2017,46061)
VGH Bayern, Entscheidung vom 06.11.2017 - 11 CS 17.1726 (https://dejure.org/2017,46061)
VGH Bayern, Entscheidung vom 06. November 2017 - 11 CS 17.1726 (https://dejure.org/2017,46061)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,46061) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • BAYERN | RECHT

    StVG § 3 Abs. 1 Satz 1; FeV § ... 11 Abs. 3 Nr. 6, Abs. 6 Satz 1, Abs. 7, § 14 Abs. 1 Satz 3, Abs. 2 Nr. 2, § 46 Abs. 1 Satz 1, § 73 Abs. 2 Satz 1, Anlage 4 Nr. 9.1, 9.2.1 und 9.2.2; BayVwVfG Art. 3 Abs. 3, Art. 42 Abs. 1
    Kraftfahreignung, Medizinisch-psychologisches Gutachten, Verwaltungsverfahren, Gutachtenanordnung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Fällt eine Interessenabwägung zu Lasten des Antragstellers aus, kann eine Berufung unbegründet sein.

  • rechtsportal.de

    Entziehung der Fahrerlaubnis Drogenkonsum Vorlage eines Fahreignungsgutachtens Abstinenznachweise Fristverlängerung zur Durchführung eines Drogenabstinenzkontrollprogramms nach den CTU-Kriterien Erhebliche Straftat; die im Zusammenhang mit der Kraftfahreignung steht ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VGH Bayern, 16.08.2018 - 11 CS 18.1398

    Entziehung der Fahrerlaubnis wegen wiederholter Zuwiderhandlungen im

    Die Fahrerlaubnisbehörde ist zwar verpflichtet, im Entziehungsverfahren auch zu prüfen, ob die Fahreignung ausnahmsweise (z.B. wegen langer Zeitdauer des Verfahrens) schon wiedererlangt worden sein kann und dann ggf. die Vorlagefrist hinsichtlich eines Gutachtens verlängern (für einen Ausnahmefall s. BayVGH, B.v. 6.11.2017 - 11 CS 17.1726 - juris).
  • VGH Bayern, 08.04.2020 - 11 ZB 19.2337

    Verwaltungsgerichte, Anstaltsunterbringung, Regelmäßiger Cannabiskonsum,

    Denn auch der Senat ist in der zitierten Entscheidung mit der ständigen obergerichtlichen Rechtsprechung (vgl. Koehl, ZfSch 2014, 4 [C.IV]; vgl. auch ThürOVG, B.v. 9.7.2014 - 2 EO 589/13 - VRS 128, 96 = juris Rn. 21; BayVGH, B.v. 4.11.2017 - 11 CS 17.1726 - juris Rn. 21; B.v. 4.12.2012 - 11 CS 12.2192 - juris Rn. 25) ausdrücklich davon ausgegangen, dass die materiell-rechtliche Einjahresfrist innerhalb der freien Sozialgemeinschaft zurückgelegt worden sein muss.
  • VG München, 17.09.2018 - M 26 K 17.3289

    Kraftfahreignung, Medizinisch-psychologisches Gutachten, Fahrerlaubnisklassen,

    Vielmehr muss anhand konkreter Umstände, die sich aus der Tat unter Berücksichtigung der Täterpersönlichkeit ergeben, festgestellt werden, ob die Anlasstat tatsächlich Rückschlüsse auf die Kraftfahreignung zulässt (BayVGH, B.v. 5.7.2012 - 11 C 12.874 - juris Rn. 27; B.v. 6.11.2017 - 11 CS 17.1726 - juris).
  • VG Cottbus, 11.05.2020 - 7 L 145/20
    Vielmehr muss anhand konkreter Umstände, die sich aus der Tat unter Berücksichtigung der Täterpersönlichkeit ergeben, festgestellt werden, ob die Anlasstat tatsächlich Rückschlüsse auf die Kraftfahreignung zulässt (vgl. BayVGH, Beschluss vom 5. Juli 2012 - 11 C 12.874 -, juris Rn. 27; Beschluss vom 6. November 2017 - 11 CS 17.1726 -, juris Rn. 27).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht