Rechtsprechung
   VGH Bayern, 07.12.2018 - 21 ZB 15.2719   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,42885
VGH Bayern, 07.12.2018 - 21 ZB 15.2719 (https://dejure.org/2018,42885)
VGH Bayern, Entscheidung vom 07.12.2018 - 21 ZB 15.2719 (https://dejure.org/2018,42885)
VGH Bayern, Entscheidung vom 07. Dezember 2018 - 21 ZB 15.2719 (https://dejure.org/2018,42885)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,42885) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • BAYERN | RECHT

    GG Art. 12; VwGO § ... 124 Abs. 2 Nr. 1, § 124a Abs. 4 S. 4 u. Abs. 5 S. 2, § 154 Abs. 2; RDG § 10 Abs. 1 Nr. 2, § 11 Abs. 2, § 12 Abs. 3 S. 1; RDV § 2 Abs. 1, § 3 Abs. 1, § 4; GKG § 47 Abs. 1 S. 1 u. Abs. 3, § 52 Abs. 2
    Prüfungszeugnis über die Anstellungsprüfung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Ausreichen eines Prüfungszeugnisses über die Anstellungsprüfung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst zum Nachweis der theoretischen Sachkunde gemäß § 12 Abs. 3 S. 1 RDG i.V.m. § 2 Abs. 1 RDV; Anspruch auf unbeschränkte Registrierung als Rentenberater

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Ausreichen eines Prüfungszeugnisses über die Anstellungsprüfung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst zum Nachweis der theoretischen Sachkunde gemäß § 12 Abs. 3 S. 1 RDG i.V.m. § 2 Abs. 1 RDV; Anspruch auf unbeschränkte Registrierung als Rentenberater

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VGH Bayern, 27.09.2019 - 24 F 19.1034

    Entschädigung in Versicherungsfall

    Mit Beschluss vom 7. Dezember 2018, dem Klägerbevollmächtigten zugestellt am 12. Dezember 2018, 1ehnte der Verwaltungsgerichtshof den Antrag auf Zulassung der Berufung ab (Az. 21 ZB 15.2719).
  • VG Augsburg, 04.06.2019 - Au 8 K 18.1851

    Registrierung nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz

    a) Wie sich aus den Gesetzgebungsmaterialien ergibt, ist für den Nachweis der praktischen Sachkunde eine fortlaufende, nachhaltige und einschlägige praktische Beschäftigung mit denjenigen Rechtsgebieten, für die eine Eintragung beantragt wird, nötig, um sicherzustellen, dass die Antragsteller gelernt haben, die theoretischen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen (BayVGH, B.v. 7.12.2018 - 21 ZB 15.2719 - juris Rn. 26; BT-Drs. 16/3655, S. 69).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht