Rechtsprechung
   VGH Bayern, 08.12.2020 - 20 NE 20.2461   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,40001
VGH Bayern, 08.12.2020 - 20 NE 20.2461 (https://dejure.org/2020,40001)
VGH Bayern, Entscheidung vom 08.12.2020 - 20 NE 20.2461 (https://dejure.org/2020,40001)
VGH Bayern, Entscheidung vom 08. Dezember 2020 - 20 NE 20.2461 (https://dejure.org/2020,40001)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,40001) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (12)

  • Bayerischer Verwaltungsgerichtshof PDF

    Zur Verfassungsmäßigkeit von § 28a IfSG

  • BAYERN | RECHT

    VwGO § 47 Abs. 6; IFSG § 28 Abs. 1, § 28a, § 32; 9. BayIfSMV § 3 Abs. 1, § 12 Abs. 1; GG Art. 2 Abs. 2
    Einstweiliger Rechtsschutz gegen Kontaktbeschränkungen und Schließung von Gastronomiebetrieben

  • BAYERN | RECHT

    IfSG § 28, § 32; VwGO § 47 Abs. 6, § 152 Abs. 1; GG Art. 2 Abs. 2,Art. 80 Abs. 1
    Außervollzugssetzung der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bezüglich der Kontaktbeschränkung (Restaurantbesuch) vom 30. Oktober 2020

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de
  • rechtsportal.de

    8. BayIfSMV § 3 Abs. 1
    Rechtmäßigkeit einer pandemiebedingten Kontaktbeschränkung im öffentlichen und privaten Raum

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (153)

  • VGH Bayern, 12.04.2021 - 20 NE 21.926

    Bayerischer Verwaltungsgerichtshof zu Corona-Tests für Schülerinnen und Schüler

    a) Der Senat geht im einstweiligen Rechtsschutzverfahren davon aus, dass die Maßnahme nach § 18 Abs. 1 und 4 12. BayIfSMV mit § 32 Satz 1 i.V.m. § 28 Abs. 1 Satz 1, § 28a Abs. 1 Nr. 16 IfSG eine verfassungsgemäße Rechtsgrundlage hat (BayVGH, B.v. 8.12.2020 - 20 NE 20.2461 - juris Rn. 24 ff.).
  • VGH Bayern, 24.01.2021 - 10 CS 21.249

    10. Senat des BayVGH erlaubt Demonstration gegen den 10. Senat des BayVGH vor dem

    Soweit das Amtsgericht Weimar darüber hinaus der Auffassung ist, dass § 28 IfSG am 18. April 2020 im Hinblick auf die Wesentlichkeitslehre keine taugliche Rechtsgrundlage für die 3. ThürSARS-CoV-2-EindmaßnVO gewesen sei und insofern auf die Rechtsprechung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshof (BayVGH, B.v. 29.10.2020 - 20 NE 20.2360 - juris) verweist, hat der 20. Senat des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs diese Bedenken für die nach der Einfügung von § 28a IfSG geltende Rechtslage nicht mehr wiederholt (vgl. etwa BavGH, B.v. 8.12.2020 - 20 NE 20.2461 - juris Rn. 21).
  • VGH Bayern, 14.12.2020 - 20 NE 20.2907

    Eilantrag gegen nächtliche Ausgangsbeschränkung in Hotspots abgelehnt

    Auf die Ausführungen im Beschluss vom 8. Dezember 2020 (Az. 20 NE 20.2461, vgl. dort Rn. 22 ff., abrufbar unter https://www.vgh.bayern.de/media/bayvgh/presse/20a02461b.pdf) wird insoweit zur Vermeidung von Wiederholungen vollinhaltlich Bezug genommen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht