Rechtsprechung
   VGH Bayern, 12.03.2010 - 22 B 09.1187   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,17629
VGH Bayern, 12.03.2010 - 22 B 09.1187 (https://dejure.org/2010,17629)
VGH Bayern, Entscheidung vom 12.03.2010 - 22 B 09.1187 (https://dejure.org/2010,17629)
VGH Bayern, Entscheidung vom 12. März 2010 - 22 B 09.1187 (https://dejure.org/2010,17629)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,17629) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Einschaltung eines externen Sachverständigen zur Anlagenüberwachung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zulässigkeit der kostenpflichtigen Einschaltung eines privaten Sachverständigen zur Sachverhaltsermittlung i.R.e. Überwachung von immissionsschutzrechtlich genehmigungsbedürftigen Anlagen; Vereinbarkeit eines im Vergleich zu einem Umweltingenieur des Landratsamts ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Zulässigkeit der kostenpflichtigen Einschaltung eines privaten Sachverständigen zur Sachverhaltsermittlung i.R.e. Überwachung von immissionsschutzrechtlich genehmigungsbedürftigen Anlagen; Vereinbarkeit eines im Vergleich zu einem Umweltingenieur des Landratsamts ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VGH Bayern, 04.10.2011 - 22 BV 11.759

    Verwaltungsgebühren für die regelmäßige Überwachung von immissionsschutzrechtlich

    Externe private Sachverständige müssen mitunter lange Einarbeitungszeiten in die Akten einer ihnen noch vollständig unbekannten immissionsschutzrechtlich genehmigungsbedürftigen Anlage, Zeit und Kosten für lange Anreisestrecken sowie den Aufwand für die Ausarbeitung ausführlicher Gutachten in Rechnung stellen (vgl. dazu die Urteile des BayVGH vom 12.3.2010 UPR 2010, 315/316 und NVwZ-RR 2010, 746/748).
  • VGH Bayern, 04.10.2011 - 22 BV 11.757

    Verwaltungsgebühren; Grundgebühr und Erhöhungsgebühr; Orientierung an einem

    Externe private Sachverständige müssen mitunter lange Einarbeitungszeiten in die Akten einer ihnen noch vollständig unbekannten immissionsschutzrechtlich genehmigungsbedürftigen Anlage, Zeit und Kosten für lange Anreisestrecken sowie den Aufwand für die Ausarbeitung ausführlicher Gutachten in Rechnung stellen (vgl. dazu die Urteile des BayVGH vom 12.3.2010 UPR 2010, 315/316 und NVwZ-RR 2010, 746/748).
  • VG Düsseldorf, 05.02.2014 - 3 L 132/14

    Mangelnde Einstufbarkeit von § 52 Abs. 2 S. 1 BImSchG als Ermächtigungsgrundlage

    vgl. nur BayVGH, Urteil vom 12. März 2010 - 22 B 09.1187 -, juris.
  • VG Düsseldorf, 15.10.2013 - 3 L 1570/13

    Einzelfallmaßnahme; LANUV NRW; Luftreinhalteplan; Messstelle; Überwachung

    vgl. nur BayVGH, Urteil vom 12. März 2010 - 22 B 09.1187 -, juris.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht