Rechtsprechung
   VGH Bayern, 12.06.2018 - 11 CS 17.1919   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,18995
VGH Bayern, 12.06.2018 - 11 CS 17.1919 (https://dejure.org/2018,18995)
VGH Bayern, Entscheidung vom 12.06.2018 - 11 CS 17.1919 (https://dejure.org/2018,18995)
VGH Bayern, Entscheidung vom 12. Juni 2018 - 11 CS 17.1919 (https://dejure.org/2018,18995)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,18995) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • BAYERN | RECHT

    VwGO § 80 Abs. 5; StVG § 3 Abs. 1; FeV § 11 Abs. 8, § 13 S. 1 Nr. 2 lit. a, § 46 Abs. 1 S. 1; StPO § 170 Abs. 2
    Sofortige Entziehung der Fahrerlaubnis - Alkoholmissbrauch

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rechtmäßigkeit der Anordnung über den sofortigen Entzug der Fahrerlaubnis bei Weigerung der Einholung eines verkehrspsychologischen Gutachtens wegen des Verdachts einer fehlenden Eignung zum Führen eines Kraftfahrzeugs aufgrund schweren Alkoholmissbrauchs

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rechtmäßigkeit der Anordnung über den sofortigen Entzug der Fahrerlaubnis bei Weigerung der Einholung eines verkehrspsychologischen Gutachtens wegen des Verdachts einer fehlenden Eignung zum Führen eines Kraftfahrzeugs aufgrund schweren Alkoholmissbrauchs

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VGH Bayern, 08.10.2018 - 11 CE 18.1531

    Einstweilige Anordnung, Medizinisch-psychologisches Gutachten, Ohne

    Zu derartigen Tatsachen zählen auch Alkoholauffälligkeiten ohne unmittelbaren Bezug zum Straßenverkehr, sofern weitere Umstände Zweifel rechtfertigen, ob der Betroffene den Alkoholkonsum und das Führen eines Kraftfahrzeugs sicher trennen kann (BayVGH, B.v. 12.6.2018 - 11 CS 17.1919 - juris Rn. 12; B.v. 6.12.2012 - 11 CS 12.2173 - juris Rn. 21 f.; vgl. auch VGH BW, B.v. 19.8.2013 - 10 S 1266/13 - DAR 2014, 413 = juris Rn. 7 m.w.N.; OVG NW, B.v. 14.11.2013 - 16 B 1146/13 - NZV 2014, 236 = juris Rn. 7; OVG SH, B.v. 26.3.2018 - 4 LA 126/17 - juris Rn. 5; Dauer in Hentschel/König/Dauer, a.a.O. § 13 FeV Rn. 21 jeweils m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht