Rechtsprechung
   VGH Bayern, 13.09.2013 - 6 ZB 13.699   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,25756
VGH Bayern, 13.09.2013 - 6 ZB 13.699 (https://dejure.org/2013,25756)
VGH Bayern, Entscheidung vom 13.09.2013 - 6 ZB 13.699 (https://dejure.org/2013,25756)
VGH Bayern, Entscheidung vom 13. September 2013 - 6 ZB 13.699 (https://dejure.org/2013,25756)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,25756) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • openjur.de

    Bundesbeamtenrecht; Erholungsurlaub; Durchgehende Dienstunfähigkeit; Übertragungszeitraum; Verfall

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • VGH Bayern, 18.11.2015 - 6 ZB 15.1856

    Bundesbeamtenrecht, vorläufige Dienstenthebung, Dienstleistungspflicht,

    Dies beruht auf der Erwägung, dass der Zweck des Urlaubsanspruchs bei Ablauf dieser Frist nicht mehr erreicht werden kann (EuGH, U. v. 22.11.2011 - C-214/10 - juris Rn. 41; BVerwG, U. v. 31.1.2013 - 2 C 10.12 - juris Rn. 22; BayVGH, B. v. 13.9.2013 - 6 ZB 13.699 - juris Rn. 8).
  • OVG Niedersachsen, 13.12.2013 - 5 LC 160/13

    Finanzielle Abgeltung des von einem Beamten wegen Dienstunfähigkeit nicht in

    Der Verfall tritt immer dann ein, wenn der Urlaub vor dem Ablauf des Übertragungszeitraums von 18 Monaten nicht angetreten worden ist (vgl. Hamb. OVG, Beschluss vom 31.7.2013 - 1 Bs 187/13 -, juris Rn 9; Bay. VGH Beschluss vom 13.9.2013 - 6 ZB 13.699 -, juris Rn 9 f.).
  • VG Bayreuth, 12.09.2017 - B 5 K 16.606

    Beamtenrecht - Urlaubs(abgeltungs)anspruch nach Aufhebung rechtswidriger

    § 10 Absatz 3 Satz 3 UrlV stellt klar, dass ein Abgeltungsanspruch nur für Urlaubsjahre besteht, deren Urlaubsansprüche bei Beendigung des Beamtenverhältnisses noch nicht verfallen sind (BVerwG, U.v. 31.1.2013 - 2 C 10/12 - NVwZ 2013, 1295; BayVGH, B.v. 13.9.2013 - 6 ZB 13.699 - juris).
  • VGH Bayern, 18.11.2015 - 6 ZB 15.1855

    Erholungsurlaub, Verfall, Mehrarbeit, Verjährung, Verjährungsfrist,

    Dies beruht auf der Erwägung, dass der Zweck des Urlaubsanspruchs bei Ablauf dieser Frist nicht mehr erreicht werden kann (EuGH, U. v. 22.11.2011 - C-214/10 - juris Rn. 41; BVerwG, U. v. 31.1.2013 - 2 C 10.12 - juris Rn. 22; BayVGH, B. v. 13.9.2013 - 6 ZB 13.699 - juris Rn. 8).
  • VG München, 22.11.2016 - M 5 K 14.3346

    Angemessenheit der Beauftragung eines Rechtsanwalts; Urlaubsabgeltung nach

    Dies beruht auf der Erwägung, dass der Zweck des Urlaubsanspruchs bei Ablauf dieser Frist nicht mehr erreicht werde kann (EuGH, U.v. 22.11.2011 -C-214/10 - juris, Rn. 41; BVerwG, U.v. 31.1.2013 a.a.O., Rn. 22; BayVGH, B.v. 13.9.2013 - 6 ZB 13.699 - juris, Rn. 8).
  • VG München, 21.11.2017 - M 5 K 16.5271

    Keine Urlaubsabgeltung nach Dienstenthebung aufgrund strafrechtlicher

    Dies beruht auf der Erwägung, dass der Zweck des Urlaubsanspruchs bei Ablauf dieser Frist nicht mehr erreicht werde kann (EuGH, U.v. 22.11.2011 - C-214/10 - juris Rn. 41; BVerwG, U.v. 31.1.2013 a.a.O., Rn. 22; BayVGH, B.v. 13.9.2013 - 6 ZB 13.699 - juris Rn. 8; VG München, U.v. 22.11.2016 - M 5 K 14.3346 - juris).
  • VG Augsburg, 13.02.2014 - Au 2 K 13.204

    Recht der Landesbeamten; Abgeltung krankheitsbedingt nicht eingebrachten

    Denn der Kläger hat seinen Erholungsurlaub nicht vor Ablauf der Verfallsfrist "genommen", sprich eingebracht (BayVGH, B.v. 13.9.2013 - 6 ZB 13.699 - juris Rn. 10; VG Berlin, U.v. 14.11.2013 - 5 K 382.11 - juris Rn. 16).
  • VG Würzburg, 24.11.2014 - W 1 K 14.1216

    Vorübergehende Dienstunfähigkeit wegen Krankheit; Verfall von Erholungsurlaub;

    Wenn der Übertragungszeitraum eine gewisse zeitliche Grenze überschreitet, kann der Urlaub seinen Zweck als Erholungszeit typischerweise nicht mehr erreichen (EuGH, U.v. 22.11.2011 - C-214/10 - NJW 2012, 290/292; BVerwG, U.v. 31.1.2013 - BVerwG 2 C 10.12 - BayVBl 2013, 478/479; BayVGH, B.v. 13.09.2013 - 6 ZB 13.699 - juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht