Rechtsprechung
   VGH Bayern, 14.10.2021 - 22 A 20.40001   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2021,48448
VGH Bayern, 14.10.2021 - 22 A 20.40001 (https://dejure.org/2021,48448)
VGH Bayern, Entscheidung vom 14.10.2021 - 22 A 20.40001 (https://dejure.org/2021,48448)
VGH Bayern, Entscheidung vom 14. Januar 2021 - 22 A 20.40001 (https://dejure.org/2021,48448)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2021,48448) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • BAYERN | RECHT

    AEG §§ 11 Abs. 1 S. 2, 18 Abs. 1; VwVfG § 74 Abs. 6; UmwRG § 4 Abs. 1 S. 2; UVPG §§ 5 Abs. 3 S. 2, 7 Abs. 1, 9 Abs. 3 und 4; EBO §§ 2 Abs. 3 S. 1, 13 Abs. 1 S. 1
    Erfolglose Klage gegen eine Plangenehmigung zur Erneuerung bzw. für den barrierefreien Ausbau von Bahnsteigen in einem Personenbahnhof

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Plangenehmigung für barrierefreien Ausbau von Bahnsteigen in Personenbahnhof; Bemessung der Bahnsteiglänge und -höhe gemäß Erfordernissen des Schienenpersonennahverkehrs; Berücksichtigung von Belangen touristischer Sonderfahren bzw. von Gelegenheitsverkehren im ...

  • rechtsportal.de

    Plangenehmigung für barrierefreien Ausbau von Bahnsteigen in Personenbahnhof; Bemessung der Bahnsteiglänge und -höhe gemäß Erfordernissen des Schienenpersonennahverkehrs; Berücksichtigung von Belangen touristischer Sonderfahren bzw. von Gelegenheitsverkehren im ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VGH Bayern, 19.06.2020 - 22 AS 20.40008

    Plangenehmigung zur Erneuerung von Bahnsteigen

    Am 23. Januar 2020 erhob die Klägerin gegen die Plangenehmigung vom 12. Dezember 2019 Klage (Verfahren 22 A 20.40001), nachdem sie gegen den Plangenehmigungsantrag der Beigeladenen mit Schreiben vom 12. Juni 2019 Einwände erhoben hatte.

    Wegen der weiteren Einzelheiten wird auf die Gerichts- und Behördenakten im vorliegenden Verfahren und im Klageverfahren 22 A 20.40001 Bezug genommen.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht