Rechtsprechung
   VGH Bayern, 15.02.2016 - 14 ZB 14.1016   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,2350
VGH Bayern, 15.02.2016 - 14 ZB 14.1016 (https://dejure.org/2016,2350)
VGH Bayern, Entscheidung vom 15.02.2016 - 14 ZB 14.1016 (https://dejure.org/2016,2350)
VGH Bayern, Entscheidung vom 15. Februar 2016 - 14 ZB 14.1016 (https://dejure.org/2016,2350)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,2350) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • BAYERN | RECHT

    BeamtVG § 31 I 1; VwGO § 124 II Nr. 1
    Anerkennung eines Dienstunfalls

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anerkennung eines Unfalls als Dienstunfall aufgrund Verletzung während des Dienstsports (hier: Verletzung der rechten Schulter); Haftungsausfüllende Kausalität zwischen Unfallereignis und Körperschaden

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anerkennung eines Unfalls als Dienstunfall aufgrund Verletzung während des Dienstsports (hier: Verletzung der rechten Schulter); Haftungsausfüllende Kausalität zwischen Unfallereignis und Körperschaden

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • VGH Bayern, 28.07.2016 - 3 B 15.563

    Dienstunfall eines Hochschullehrers durch lautes Sprechen nach Mikrofonausfall

    Kann der Beamte nicht den vollen Beweis dafür erbringen" dass der Dienstunfall - gegebenenfalls neben einer festgestellten Vorschädigung - zumindest als annähernd gleichwertige Mitbedingung für den Gesundheitsschaden und nicht als bloße Gelegenheitsursache anzusehen ist" geht das zu seinen Lasten (vgl. BayVGH, B.v. 15.2.2016 - 14 ZB 14.1016 - juris Rn. 20).
  • VGH Bayern, 08.02.2018 - 3 ZB 16.434

    Pflicht zur Unfallfürsorge - Anerkennung der Dienstunfallfolge

    Allein die Möglichkeit einer anderen Beurteilung der Beweisaufnahme rechtfertigt die Zulassung der Berufung nicht (vgl. BayVGH, B.v. 15.2.2016 - 14 ZB 14.1016 - juris Rn. 7).
  • VGH Bayern, 11.10.2016 - 3 ZB 15.1521

    Unterbrechung des dienstunfallrechtlich geschützten Weges durch privat

    Soweit eine fehlerhafte Sachverhaltswürdigung des Erstgerichts gerügt wird, liegt der Zulassungsgrund des § 124 Abs. 2 Nr. 1 VwGO nur dann vor, wenn die tatsächlichen Feststellungen des Verwaltungsgerichts augenscheinlich nicht zutreffen oder beispielsweise wegen gedanklicher Lücken oder Ungereimtheiten ernstlich zweifelhaft sind (vgl. BayVGH, B.v. 15.2 2016 - 14 ZB 14.1016 - juris Rn. 7).
  • VG Augsburg, 28.04.2016 - Au 2 K 15.1624

    Anerkennung psychischer Erkrankungen als Dienstunfall

    Auf dem Gebiet der beamtenrechtlichen Dienstunfallversorgung sind als Ursache im Rechtssinn nur solche für den eingetretenen Schaden ursächlichen Bedingungen in naturwissenschaftlichphilosophischem (natürlichlogischen) Sinne anzuerkennen, die wegen ihrer besonderen Beziehung zum Erfolg bei natürlicher Betrachtungsweise zu dessen Eintritt wesentlich mitgewirkt haben (vgl. BVerwG, U.v. 18.4.2002 - 2 C 22.01 - DVBl 2002, 1642; B.v. 29.12.1999 - 2 B 100.99 - juris Rn. 6; U.v. 30.6.1988 - 2 C 77.86 - ZBR 1989, 57; BayVGH, B.v. 15.2.2016 - 14 ZB 14.1016 - juris Rn. 11).
  • VGH Bayern, 11.11.2016 - 3 ZB 15.939

    Anerkennung weiterer Dienstunfallfolgen

    Es hätte vorliegend vielmehr dem anwaltlich vertretenen Kläger oblegen, durch die Stellung eines förmlichen Beweisantrags auf eine aus seiner Sicht noch notwendige Aufklärung des Sachverhalts hinzuwirken (BayVGH, B. v. 15.2.2016 - 14 ZB 14.1016 - juris Rn. 28) bzw. im Berufungszulassungsverfahren substantiiert darzulegen, warum sich dem Verwaltungsgericht aus seiner für den Umfang der verfahrensrechtlichen Sachaufklärung maßgeblichen materiell-rechtlichen Sicht die Notwendigkeit einer weiteren Sachaufklärung in der aufgezeigten Richtung hätte aufdrängen müssen (st. Rspr., vgl. BVerwG, U. v. 22.10.2015 - 7 C 15.13 - juris Rn. 35; B. v. 28.7.2014 - 1 B 6.14 - juris Rn. 3; B. v. 5.3.2010 - 5 B 7.10 - juris Rn. 9).
  • VG Regensburg, 28.09.2016 - RN 1 K 16.1002

    Anerkennung einer Dienstunfallfolge

    Kann der Beamte nicht den vollen Beweis dafür erbringen" dass der Dienstunfall â?? gegebenenfalls neben einer festgestellten Vorschädigung - zumindest als annähernd gleichwertige Mitbedingung für den Gesundheitsschaden und nicht als bloße Gelegenheitsursache anzusehen ist" geht das zu seinen Lasten (vgl. BayVGH, B.v. 15.2.2016 â?? 14 ZB 14.1016 â?? juris Rn. 20; B.v. 28.7.2016 â?? 3 B 15.563 â?? juris Rn. 33).
  • VGH Bayern, 29.11.2016 - 3 ZB 13.1500

    Kein Anspruch auf Anerkennung weiterer Beschwerden als Dienstunfallfolgen

    Allein die Möglichkeit einer anderen Bewertung der vom Verwaltungsgericht durchgeführten Beweisaufnahme rechtfertigt die Zulassung der Berufung jedoch nicht (BayVGH, B. v. 15.2.2016 - 14 ZB 14.1016 - juris Rn. 7).
  • VGH Bayern, 11.11.2016 - 3 ZB 15.940

    Kein Unfallausgleich nach Dienstunfall

    Es hätte vorliegend vielmehr dem anwaltlich vertretenen Kläger oblegen, durch die Stellung eines förmlichen Beweisantrags auf eine aus seiner Sicht noch notwendige Aufklärung des Sachverhalts hinzuwirken (BayVGH, B. v. 15.2.2016 - 14 ZB 14.1016 - juris Rn. 28) bzw. im Berufungszulassungsverfahren substantiiert darzulegen, warum sich dem Verwaltungsgericht aus seiner für den Umfang der verfahrensrechtlichen Sachaufklärung maßgeblichen materiell-rechtlichen Sicht die Notwendigkeit einer weiteren Sachaufklärung in der aufgezeigten Richtung hätte aufdrängen müssen (st. Rspr., vgl. BVerwG, U. v. 22.10.2015 - 7 C 15.13 - juris Rn. 35; B. v. 28.7.2014 - 1 B 6.14 - juris Rn. 3; B. v. 5.3.2010 - 5 B 7.10 - juris Rn. 9).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht