Rechtsprechung
   VGH Bayern, 16.10.2009 - 2 N 06.3341   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,72294
VGH Bayern, 16.10.2009 - 2 N 06.3341 (https://dejure.org/2009,72294)
VGH Bayern, Entscheidung vom 16.10.2009 - 2 N 06.3341 (https://dejure.org/2009,72294)
VGH Bayern, Entscheidung vom 16. Januar 2009 - 2 N 06.3341 (https://dejure.org/2009,72294)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,72294) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • openjur.de

    Normenkontrollantrag gegen Bebauungsplan; Antragsbefugnis; Rechtsschutzbedürfnis; Gewerbegebiet in Nachbarschaft zu reinem Wohngebiet; Abwägungsgebot; Immissionsschutz; immissionswirksame flächenbezogene Schallleistungspegel (IFSP); Umweltverträglichkeitsprüfung; naturschutzrechtliche Eingriffs

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 13.09.2012 - 2 D 38/11

    Gewerbegebietsausweisung auf dem Gelände einer ehemaligen Zuckerfabrik im

    vgl. OVG NRW, Urteile vom 6. Oktober 2011 - 2 D 132/09.NE -, S. 28 des amtlichen Umdrucks Urteile vom 17. Juni 2011 - 2 D 106/09.NE -, S. 29 f. des amtlichen Umdrucks, und vom 14. April 2011 - 8 A 320/09 -, juris Rn. 96 ff.; Nds. OVG, Urteil vom 10. August 2010 - 1 KN 218/07 -, juris Rn. 132; OVG Berlin-Brandenburg, Urteile vom 13. April 2010 - OVG 10 A 2.07 -, BauR 2010, 1535 = juris Rn. 71, und vom 10. Dezember 2008 - OVG 2 A 7.08 -, juris Rn. 41; Bay. VGH, Urteil vom 16. Oktober 2009 - 2 N 06.3341 -, juris Rn. 40; OVG Rh.-Pf., Urteil vom 4. Juli 2006 - 8 C 11709/05 -, BRS 70 Nr. 23 = juris Rn. 24; VGH Bad.-Württ., Urteil vom 24. März 2005 - 8 S 595/04 -, BRS 69 Nr. 39 = juris Rn. 43.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 06.10.2011 - 2 D 132/09

    Wirksamkeit eines Bebauungsplans im Hinblick auf die Festsetzung von

    vgl. insoweit BVerwG, Beschlüsse vom 12. Juni 2008 - 4 BN 8.08 -, BRS 73 Nr. 12 = juris Rn. 7, und vom 27. Januar 1998 - 4 NB 3.97 -, BRS 60 Nr. 26 = juris Rn. 9; OVG NRW, Urteile vom 17. Juni 2011 - 2 D 106/09.NE -, S. 27 des amtlichen Umdrucks, vom 14. April 2011 - 8 A 320/09 -, juris Rn. 92 ff., und vom 13. März 2008 - 7 D 34/07.NE -, BRS 73 Nr. 39 = juris Rn. 169; OVG Rh.-Pf., Urteile vom 8. Juni 2011 - 1 C 11199/10 -, juris Rn. 25, und vom 2. Mai 2011 - 8 C 11261/10 -, UPR 2011, 319 = juris Rn. 16; OVG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 13. April 2010 - OVG 10 A 2.07 -, BauR 2010, 1535 = juris Rn. 70; Bay. VGH, Urteile vom 11. April 2011 - 9 N 10.1373 -, juris Rn. 70, und vom 16. Oktober 2009 - 2 N 06.3341 -, juris Rn. 40; VGH Bad.-Württ., Urteil vom 24. März 2005 - 8 S 595/04 -, BRS 69 Nr. 39 = juris Rn. 46.

    vgl. OVG NRW, Urteile vom 17. Juni 2011 - 2 D 106/09.NE -, S. 29 f. des amtlichen Umdrucks, und vom 14. April 2011 - 8 A 320/09 -, juris Rn. 96 ff.; Nds. OVG, Urteil vom 10. August 2010 - 1 KN 218/07 -, juris Rn. 132; OVG Berlin-Brandenburg, Urteile vom 13. April 2010 - OVG 10 A 2.07 -, BauR 2010, 1535 = juris Rn. 71, und vom 10. Dezember 2008 - OVG 2 A 7.08 -, juris Rn. 41; Bay. VGH, Urteil vom 16. Oktober 2009 - 2 N 06.3341 -, juris Rn. 40; OVG Rh.-Pf., Urteil vom 4. Juli 2006 - 8 C 11709/05 -, BRS 70 Nr. 23 = juris Rn. 24; VGH Bad.-Württ., Urteil vom 24. März 2005 - 8 S 595/04 -, BRS 69 Nr. 39 = juris Rn. 43.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 14.04.2011 - 8 A 320/09

    Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung für die Errichtung und

    (4) Angesichts der aufgezeigten Bestimmtheitsdefizite kann offen bleiben, ob die textliche Festsetzung des IFSP hinsichtlich der maßgeblichen Immissionsorte und der Berechnungsmethoden den rechtsstaatlichen Bestimmtheitsanforderungen entsprechend hinreichend eindeutig ist, zu dem Erfordernis, die Modalitäten der Ermittlung des flächenbezogenen immissionswirksamen Schallleistungspegels in die Festsetzung aufzunehmen, vgl. OVG NRW, Urteil vom 11. September 2008 - 7 D 64/07.NE -, juris Rn. 101; VGH Bad.-Württ., Urteil vom 24. März 2005 - 8 S 595/04 -, BauR 2005 1743 = juris Rn. 43; BayVGH, Urteil vom 16. Oktober 2009 2 N 06.3341 -, juris Rn. 40; Nds. OVG, Urteil vom 10. August 2010 - 1 KN 218/07 -, NdsVBl.

    Zu dieser Differenzierung vgl. Bay.VGH, Urteil vom 16. Oktober 2009 - 2 N 06.3341 -, juris Rn. 53.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 17.06.2011 - 2 D 106/09

    Normenkontrollantrag eines Landwirts gegen einen Bebauungsplan u.a. im Hinblick

    vgl. BVerwG, Beschluss vom 27. Januar 1998 - 4 NB 3.97 -, BRS 60 Nr. 26 = juris Rn. 9; OVG NRW, Urteil vom 13. März 2008 - 7 D 34/07.NE -, BRS 73 Nr. 39 = juris Rn. 169; OVG Rh.-Pf., Urteil vom 2. Mai 2011 - 8 C 11261/10 -, juris Rn. 16; OVG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 13. April 2010 - OVG 10 A 2.07 -, BauR 2010, 1535 = juris Rn. 70; Bay. VGH, Urteil vom 16. Oktober 2009 - 2 N 06.3341 -, juris Rn. 40; VGH Bad.-Württ., Urteil vom 24. März 2005 - 8 S 595/04 -, BRS 69 Nr. 39 = juris Rn. 46.

    vgl. Nds. OVG, Urteil vom 10. B1.2010 - 1 KN 218/07 -, juris Rn. 132; OVG Berlin-Brandenburg, Urteile vom 13. April 2010 - OVG 10 A 2.07 -, BauR 2010, 1535 = juris Rn. 71, und vom 10. Dezember 2008 - OVG 2 A 7.08 -, juris Rn. 41; Bay. VGH, Urteil vom 16. Oktober 2009 - 2 N 06.3341 -, juris Rn. 40; OVG Rh.-Pf., Urteil vom 4. Juli 2006 - 8 C 11709/05 -, BRS 70 Nr. 23 = juris Rn. 24; VGH Bad.-Württ., Urteil vom 24. März 2005 - 8 S 595/04 -, BRS 69 Nr. 39 = juris Rn. 43.

  • VGH Bayern, 26.02.2013 - 2 ZB 11.2793

    Nachbarklage; kein Gebietserhaltungsanspruch; kein faktisches Mischgebiet;

    Der Senat hat im Urteil vom 16. Oktober 2009 (- 2 N 06.3341 - juris) bereits festgestellt, dass es sich bei dem Betrieb der Beigeladenen vielmehr um einen Betrieb handelt, welchen man eher in einem festgesetzten Industriegebiet als in einem Gewerbegebiet vermuten würde.
  • VG Augsburg, 14.09.2011 - Au 4 K 10.1380

    Nachbarklage; erdrückende / einmauernde Wirkung einer Lagerhalle abgelehnt;

    Unabhängig davon, ob der Bebauungsplan wegen unmittelbarer Angrenzung von Gewerbe an ein allgemeines Wohngebiet möglicherweise an einem Abwägungsmangel leidet (vgl. zur Angrenzung von reinem Wohngebiet an Gewerbegebiet: BayVGH vom 16.10.2009 Az. 2 N 06.3341), würde sich die grundsätzliche planungsrechtliche Zulässigkeit hier aber auch aus § 34 Abs. 2 BauGB i.V.m. § 8 Abs. 2 Nr. 1 BauNVO ergeben, da das Baugrundstück bereits mit einer (kleineren) Lagerhalle bebaut war und in seiner Lage und Ausrichtung dem bestehenden Gewerbegebiet zuzurechnen ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht