Rechtsprechung
   VGH Bayern, 17.09.2009 - 2 ZB 07.30063   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,72626
VGH Bayern, 17.09.2009 - 2 ZB 07.30063 (https://dejure.org/2009,72626)
VGH Bayern, Entscheidung vom 17.09.2009 - 2 ZB 07.30063 (https://dejure.org/2009,72626)
VGH Bayern, Entscheidung vom 17. September 2009 - 2 ZB 07.30063 (https://dejure.org/2009,72626)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,72626) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • openjur.de

    Armenien; Zulassungsverfahren; Glaubwürdigkeit; rechtliches Gehör

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VGH Bayern, 10.05.2010 - 2 ZB 10.30135

    Aufklärungsrüge; gerichtliche Hinweispflicht; rechtliches Gehör;

    Darüber hinaus muss der Asylsuchende bei den in seine eigene Sphäre fallenden Ereignissen, insbesondere seinen persönlichen Erlebnissen, auf Grund seiner Mitwirkungspflicht eine Schilderung geben, die geeignet ist, seinen Asylanspruch lückenlos zu tragen (vgl. BayVGH vom 17.9.2009 Az. 2 ZB 07.30063, juris; BVerwG vom 15.8.2003 Az. 1 B 107/03, 1 PKH 28/03, juris).
  • VG München, 29.01.2018 - M 11 K9 17.70003

    Erfolglose Anhörungsrüge - Mitwirkungspflicht nicht erfüllt

    Der Antragsteller hat jedenfalls nicht dargelegt, dass das Verwaltungsgericht bei einer entsprechenden Anwendung des § 139 Absatz 2 ZPO hier andere, insbesondere weiterreichende Hinweise hätte erteilen müssen, als dies bei einer Anwendung nur der Vorschriften der Verwaltungsgerichtsordnung der Fall gewesen wäre (vgl. zu all dem BayVGH, B. 17.09.2009 - 2 ZB 07.30063 - Beckonline Rn 3).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht