Rechtsprechung
   VGH Bayern, 17.10.2016 - 21 C 16.30043   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,37806
VGH Bayern, 17.10.2016 - 21 C 16.30043 (https://dejure.org/2016,37806)
VGH Bayern, Entscheidung vom 17.10.2016 - 21 C 16.30043 (https://dejure.org/2016,37806)
VGH Bayern, Entscheidung vom 17. Januar 2016 - 21 C 16.30043 (https://dejure.org/2016,37806)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,37806) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • BAYERN | RECHT

    AsylG § 53 Abs. 1, § 55 Abs. 1 S. 2, § 80; AufnG Art. 4 Abs. 1, Abs. 6 S. 2 Nr. 1
    Bei der Gestattung des Auszugs aus der Gemeinschaftsunterkunft handelt es sich um eine asylrechtliche Streitigkeit

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Landesinterne Umverteilung eines Asylbewerbers im laufenden Asylverfahren als asylrechtliche Streitigkeit; Festsetzung des Streitwerts

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Asylrecht; unzulässige Streitwertbeschwerde; Streitigkeit nach dem AsylG (Kläger im Asylverfahren); landesinterne Umverteilung (begehrte Gestattung auf Auszug aus der Gemeinschaftsunterkunft)

  • rechtsportal.de

    Landesinterne Umverteilung eines Asylbewerbers im laufenden Asylverfahren als asylrechtliche Streitigkeit; Festsetzung des Streitwerts

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • VG Würzburg, 08.11.2018 - W 1 K 18.31806

    Gestattung zum Auszug aus Gemeinschaftsunterkunft

    Gerichtskosten werden nach § 83b AsylG nicht erhoben, da es sich um eine asylrechtliche Streitigkeit handelt (vgl. BayVGH, B.v. 17.10.2016 - 21 C 16.30043 - juris).
  • VG Bayreuth, 13.04.2017 - B 3 S 17.31058

    Unterbringung der Asylbewerber in der Gemeinschaftsunterkunft

    Das Verfahren ist gerichtskostenfrei (§ 83b AsylG; vgl. BayVGH, B. v. 17.10.2016 - 21 C 16.30043 - juris).
  • VG Augsburg, 21.12.2016 - Au 6 K 16.1658

    Landesinterne Umverteilung

    Das Verfahren ist gerichtskostenfrei (§ 83b AsylG; BayVGH, B.v. 17.10.2016 - 21 C 16.30043 - juris).
  • VGH Bayern, 19.10.2016 - 21 CS 16.30179

    Bei einer landesinternen Umverteilung eines abgelehnten Asylbewerbers handelt es

    Nach diesem Maßstab ist zwar eine Zuweisungsentscheidung gegenüber einem Ausländer, über dessen Asylantrag noch nicht bestandskräftig entschieden wurde, dem Asylgesetz zuzurechnen ist (vgl. unter Aufgabe der bisherigen Rechtsprechung Beschluss des Senats vom 17.10.2016 - 21 C 16.30043).
  • VG Augsburg, 20.12.2016 - Au 6 S 16.1711

    Landesinterne Umverteilung in eine andere Gemeinschaftsunterkunft

    Das Verfahren ist gerichtskostenfrei (§ 83b AsylG; BayVGH, B.v. 17.10.2016 - 21 C 16.30043 - juris).
  • VG Würzburg, 08.11.2018 - W 1 K 18.31805

    Zuerkennung des Abschiebungsverbots

    Gerichtskosten werden nach § 83b AsylG nicht erhoben, da es sich um eine asylrechtliche Streitigkeit handelt (vgl. BayVGH, B.v. 17.10.2016 - 21 C 16.30043 - juris).
  • VG Augsburg, 04.06.2018 - Au 6 K 18.337

    Asylrecht: Landesinterne Umverteilung wegen Störung der inneren Ordnung in der

    Das Verfahren ist gerichtskostenfrei (§ 83b AsylG; BayVGH, B.v. 17.10.2016 - 21 C 16.30043 - juris).
  • VG Augsburg, 07.07.2017 - Au 6 K 17.632

    Gewährung von Prozesskostenhilfe, Prozeßkostenhilfeantrag, Unbegleitete

    Das Verfahren ist gerichtskostenfrei (§ 83b AsylG, dazu BayVGH, B.v. 17.10.2016 - 21 C 16.30043 - juris Rn. 10 f. m.w.N.).
  • VG München, 13.04.2017 - M 24 S 17.213

    Anordnung der aufschiebenden Wirkung der Klage gegen die Umzugsaufforderung des

    Es handelt sich vorliegend um eine Streitigkeit nach dem Asylgesetz, da der Antragsteller gegen den ablehnenden Bundesamtsbescheid vom ... Juli 2016 Klage zum VG München erhoben, über die noch nicht entschieden worden ist, so dass das Asylfolgeverfahren noch nicht bestandskräftig abgeschlossen ist (vgl. hierzu BayVGH, B.v. 19.10.2016 - 21 CS 16.30179 - juris und BayVGH, B.v. 17.10.2016 - 21 C 16.30043 - juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht