Rechtsprechung
   VGH Bayern, 17.12.2018 - 10 CE 18.2177   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,46287
VGH Bayern, 17.12.2018 - 10 CE 18.2177 (https://dejure.org/2018,46287)
VGH Bayern, Entscheidung vom 17.12.2018 - 10 CE 18.2177 (https://dejure.org/2018,46287)
VGH Bayern, Entscheidung vom 17. Dezember 2018 - 10 CE 18.2177 (https://dejure.org/2018,46287)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,46287) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • BAYERN | RECHT

    VwGO § 123 Abs. 1, § 146; AufenthG § 60a Abs. 2 Satz 1; GG Art. 6 Abs. 1; EMRK Art. 8
    Erteilung einer Duldung wegen familiärer Lebensgemeinschaft

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AufenthG § 60a Abs. 2 S. 1
    Duldung eines Asylbewerbers wegen seiner familiären Lebensgemeinschaft mit minderjährigen Kindern

  • rechtsportal.de

    Nichtehelicher Vater zweier Söhne; Bestehen einer Lebens- und Erziehungsgemeinschaft; Duldung; fehlende Glaubhaftmachung; Vater-Kind-Beziehung; einstweiliger Rechtsschutz; Abschiebung; familiäre Lebensgemeinschaft; minderjähriges Kind; Sorgerecht; Betreuungs- und ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • VG Regensburg, 13.09.2019 - RO 12 K 18.50785

    Ermessensentscheidung über Selbsteintritt bei inlandsbezogenem

    Entscheidend ist vielmehr die tatsächliche Verbundenheit zwischen den Familienmitgliedern (BVerfG, Beschluss vom 08.12.2005 - 2 BvR 1001/04 -, juris, Rn. 18; BayVGH, Beschluss vom 17.12.2018 - 10 CE 18.2177 -, juris, Rn. 19).

    Erforderlich ist, dass ein Sorgeberechtigter nach außen erkennbar Verantwortung für die Betreuung und Erziehung seines minderjährigen Kindes übernimmt (BayVGH, Beschluss vom 17.12.2018 - 10 CE 18.2177 -, juris, Rn. 19).

  • VGH Bayern, 22.01.2019 - 10 CE 19.149

    Einstweiliger Rechtsschutz gegen Abschiebung

    Ein gleichlautender Antrag war mit Beschluss des Verwaltungsgerichts München vom 27. September 2018 (M 24 E 18.3989), bestätigt durch die Beschwerdeentscheidung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs vom 17. Dezember 2018 (10 CE 18.2177), abgelehnt worden.

    Ergänzend wird auf die vorgelegten Behörden- und Gerichtsakten, auch in den Verfahren 10 CE 18.2177 und 10 CE 19.90, verwiesen.

    Bezüglich der rechtlichen Voraussetzungen für einen Duldungsanspruch nach § 60a Abs. 2 AufenthG i.V.m. Art. 6 GG wird auf die Ausführungen des Verwaltungsgerichts (M 24 E 19.297) und des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs im Beschluss vom 17. Dezember 2018 (10 CE 18.2177) verwiesen.

  • VGH Bayern, 08.02.2019 - 10 C 18.1641

    Aufenthaltserlaubnis und Duldung

    Dennoch ist er auf die Durchführung des Visumverfahrens zu verweisen, wozu er als erfolgloser Asylbewerber grundsätzlich verpflichtet ist (vgl. BayVGH, B.v. 17.12.2018 - 10 CE 18.2177 - juris Rn. 26 m.w.N.).
  • VGH Bayern, 20.02.2019 - 10 CE 19.310

    Zumutbarkeit der Durchführung des Visumverfahrens

    Denn nach der Rechtsprechung des Senat hat der Antragsteller, der ohne das erforderliche Visum eingereist ist, nach erfolglosem Abschluss seines Asylverfahrens zur Erlangung eines asylunabhängigen Aufenthaltstitels grundsätzlich - nicht anders als jeder andere Ausländer auch - ein Sichtvermerkverfahren im Heimatland durchzuführen (vgl. BayVGH, B.v. 20.6.2017 - 10 C 17.744 - juris Rn. 11 m.w.N.; B.v. 17.12.2018 - 10 CE 18.2177 - juris Rn. 26).
  • VG München, 07.08.2019 - M 24 K 19.2435

    Geltendmachung familiärer Umverteilungsgründe

    Für die Beurteilung der Schutzwürdigkeit der familiären Gemeinschaft und der Zumutbarkeit einer (vorübergehenden) Trennung sowie der Möglichkeit, über Briefe, Telefonate und Besuche auch aus dem Ausland Kontakt zu halten, spielt schließlich das Alter des Kindes eine wesentliche Rolle (BVerfG, B.v. 8.12.2005 - 2 BvR 1001/04 - juris Rn. 37; BayVGH, B.v. 17.12.2018 - 10 CE 18.2177 - Rn. 18f.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht