Rechtsprechung
   VGH Bayern, 17.12.2018 - 12 ZB 18.2462   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2018,42882
VGH Bayern, 17.12.2018 - 12 ZB 18.2462 (https://dejure.org/2018,42882)
VGH Bayern, Entscheidung vom 17.12.2018 - 12 ZB 18.2462 (https://dejure.org/2018,42882)
VGH Bayern, Entscheidung vom 17. Dezember 2018 - 12 ZB 18.2462 (https://dejure.org/2018,42882)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,42882) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • BAYERN | RECHT

    SGB VIII § 42d Abs. 4 Satz 1; VwGO § 124
    Unzulässige Feststellungsklage

  • Wolters Kluwer
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    SGB VIII § 42d Abs. 4 S. 1
    Verpflichtung der Erstattung der für die vollstationäre Unterbringung eines Jugendhilfeempfängers entstandenen Kosten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VGH Bayern, 25.09.2019 - 12 ZB 19.1325

    Kostenerstattungsanspruch bei unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen,

    Dass das "Geltendmachen" einer Kostenersatzforderung nach § 42d Abs. 4 Satz 1 SGB VIII regelmäßig die konkrete Bezifferung der Forderung erfordert, es sei denn, diese ist aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen zum maßgeblichen Zeitpunkt (noch) nicht möglich, hat der Senat bereits mit Beschluss vom 17. Dezember 2018 (Az: 12 ZB 18.2462 - BeckRS 2018, 32937), auf den das Verwaltungsgericht zutreffend Bezug nimmt, entschieden:.
  • VG Potsdam, 24.01.2019 - 7 K 6403/17

    Kinder- und Jugendhilfe- sowie Jugendförderungsrecht

    Die Ausschlussfrist des § 42d Abs. 4 Satz 1 SGB VIII ist eine zusätzliche Frist, die selbständig zu den bereits bestehenden Ausschlussfristen (§ 111 SGB X) hinzutritt (Bayerischer VGH, Beschluss vom 17. Dezember 2018 - 12 ZB 18.2462 -, juris, Rn. 8).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht