Rechtsprechung
   VGH Bayern, 18.05.2017 - 2 B 17.543   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,20597
VGH Bayern, 18.05.2017 - 2 B 17.543 (https://dejure.org/2017,20597)
VGH Bayern, Entscheidung vom 18.05.2017 - 2 B 17.543 (https://dejure.org/2017,20597)
VGH Bayern, Entscheidung vom 18. Mai 2017 - 2 B 17.543 (https://dejure.org/2017,20597)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,20597) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • BAYERN | RECHT

    VwGO § 43; BayVwVfG Art. 36; BayBO Art. 3 Abs. 2; BayBO Art. 72 Abs. 2; DIN EN 13814
    Fliegender Bau mit einer befristeten Ausführungsgenehmigung

  • Wolters Kluwer

    Verlängerung einer Ausführungsgenehmigung für den Betrieb eines Fahrgeschäfts als fliegender Bau; Änderung der technischen Grundlage für fliegende Bauten durch die bauaufsichtlich eingeführte Norm DIN EN 13814 als Technische Baubestimmung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Feststellungsklage; Ausführungsgenehmigung; Hinweis ohne Regelungscharakter; Technische Baubestimmung; Fliegende Bauten; Regelungscharakter; Publikationspflicht

  • rechtsportal.de

    Verlängerung einer Ausführungsgenehmigung für den Betrieb eines Fahrgeschäfts als fliegender Bau; Änderung der technischen Grundlage für fliegende Bauten durch die bauaufsichtlich eingeführte Norm DIN EN 13814 als Technische Baubestimmung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2017, 811
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VerfGH Bayern, 05.02.2018 - 16-VII-16

    Bauliche Mindestanforderungen für stationäre Einrichtungen für pflegebedürftige

    Es bedarf vielmehr der Konkretisierung nach den Gegebenheiten des jeweiligen Sachverhalts, wobei insbesondere zu berücksichtigen ist, welcher Adressatenkreis typischerweise von der Regelung betroffen ist (BVerwG vom 27.6.2013 BVerwGE 147, 100 Rn. 26; BayVGH vom 18.5.2017 NVwZ-RR 2017, 811 Rn. 39 ff.).
  • VG Ansbach, 21.06.2017 - AN 9 K 16.00450

    Qualifikation eines Geschäftshauses als Sonderbau

    Da es sich bei der allgemeinen Feststellungsklage gegenüber der Anfechtungsklage nach § 42 Abs. 1 VwGO um ein Minus handelt (vgl. auch die Subsidiarität nach § 43 Abs. 2 VwGO) stellt die Umstellung des Klageantrags gemäß § 173 VwGO i.V.m. § 264 Nr. 2 ZPO keine Klageänderung im Sinn von § 91 VwGO dar, so dass weder eine Sachdienlichkeit noch eine Einwilligung der Beklagten notwendig war (BayVGH, U.v. 18.5.2017- 2 B 17.543 - juris Rn. 34).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht