Rechtsprechung
   VGH Bayern, 19.04.2011 - 8 ZB 10.129   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,5255
VGH Bayern, 19.04.2011 - 8 ZB 10.129 (https://dejure.org/2011,5255)
VGH Bayern, Entscheidung vom 19.04.2011 - 8 ZB 10.129 (https://dejure.org/2011,5255)
VGH Bayern, Entscheidung vom 19. April 2011 - 8 ZB 10.129 (https://dejure.org/2011,5255)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,5255) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Einwendungsausschluss für anerkannten Naturschutzverband; wörtliche Wiederholungen genügen nicht dem Darlegungserfordernis

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Ausschluss eines Naturschutzverbands vom Klageverfahren mit Einwänden bzgl. Artenschutzrechtsverstößen bei nicht fristgerechter Benennung der von einem Vorhaben betroffenen Art; Vereinbarkeit einer bloßen wörtlichen Wiederholung des erstinstanzlichen Vorbringens im ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Ein Naturschutzverband ist mit Einwänden bzgl. Artenschutzrechtsverstößen bei nicht fristgerechter Benennung der von einem Vorhaben betroffenen Art vom Klageverfahren ausgeschlossen; Vereinbarkeit einer bloßen wörtlichen Wiederholung des erstinstanzlichen Vorbringens im ...

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (49)

  • VGH Bayern, 08.11.2021 - 23 ZB 21.1799

    Berufung, Bescheid, Mieter, Widerruf, Zulassung, Vollziehung, Gesamteindruck,

    Eine bloße Wiederholung erstinstanzlichen Vorbringens genügt diesen Anforderungen nicht (vgl. BayVGH, B.v. 23.6.2020 - 24 ZB 19.2439 - juris Rn. 8; B.v. 12.8.2019 - 6 ZB 19.778 - juris Rn. 5 m.w.N.; B.v. 22.12.2017 - 22 CS 17.2261 - juris Rn. 27 ff. m.w.N.; B.v. 21.7.2016 - 12 ZB 16.1206 - juris Rn. 6; B.v. 21.10.2014 - 21 ZB 14.876 - juris Rn. 8; B.v. 19.4.2011 - 8 ZB 10.129 - juris Rn. 18 m.w.N.); denn Ausführungen, die noch in Unkenntnis des Inhalts der angefochtenen Entscheidung getätigt wurden, können nicht die erforderliche Auseinandersetzung mit der Argumentation des Verwaltungsgerichts beinhalten (vgl. BayVGH, B.v. 20.04.2012 - 11 ZB 11.1491 - juris Rn. 2; B.v. 9.1.2013 - 21 ZB 12.2586 - juris Rn. 4).
  • VGH Bayern, 05.10.2021 - 23 ZB 21.2036

    Verwaltungsakt, Spielhalle, Leistungen, Zulassung, Berufung,

    Eine bloße Wiederholung erstinstanzlichen Vorbringens genügt diesen Anforderungen nicht (vgl. BayVGH, B.v. 23.6.2020 - 24 ZB 19.2439 - juris Rn. 8; B.v. 12.8.2019 - 6 ZB 19.778 - juris Rn. 5 m.w.N.; B.v. 22.12.2017 - 22 CS 17.2261 - juris Rn. 27 ff. m.w.N.; B.v. 21.7.2016 - 12 ZB 16.1206 - juris Rn. 6; B.v. 21.10.2014 - 21 ZB 14.876 - juris Rn. 8; B.v. 19.4.2011 - 8 ZB 10.129 - juris Rn. 18 m.w.N.).
  • VGH Bayern, 05.10.2021 - 23 ZB 21.2037

    Verwaltungsakt, Spielhalle, Leistungen, Zulassung, Berufung,

    Eine bloße Wiederholung erstinstanzlichen Vorbringens genügt diesen Anforderungen nicht (vgl. BayVGH, B.v. 23.6.2020 - 24 ZB 19.2439 - juris Rn. 8; B.v. 12.8.2019 - 6 ZB 19.778 - juris Rn. 5 m.w.N.; B.v. 22.12.2017 - 22 CS 17.2261 - juris Rn. 27 ff. m.w.N.; B.v. 21.7.2016 - 12 ZB 16.1206 - juris Rn. 6; B.v. 21.10.2014 - 21 ZB 14.876 - juris Rn. 8; B.v. 19.4.2011 - 8 ZB 10.129 - juris Rn. 18 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht