Rechtsprechung
   VGH Bayern, 19.05.2010 - 20 C 10.1174   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,70947
VGH Bayern, 19.05.2010 - 20 C 10.1174 (https://dejure.org/2010,70947)
VGH Bayern, Entscheidung vom 19.05.2010 - 20 C 10.1174 (https://dejure.org/2010,70947)
VGH Bayern, Entscheidung vom 19. Mai 2010 - 20 C 10.1174 (https://dejure.org/2010,70947)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,70947) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • openjur.de

    Streitwertbeschwerde mangels ordnungsgemäßer Vertretung unzulässig und in der Sache auch unbegründet;Registrierung nach dem ElektroG: Streitwert von 20.000 EUR grundsätzlich sachgerecht

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VGH Bayern, 28.10.2011 - 11 CE 11.2433

    Keine Geltung des Vertretungserfordernisses nach § 67 Abs. 4 VwGO bei

    Der zwischenzeitlich ganz überwiegenden Auffassung, wonach jedenfalls seit dem 5. August 2009 Beschwerden gegen die in einem verwaltungsgerichtlichen Verfahren erfolgte Festsetzung des Streitwerts ohne Mitwirkung einer postulationsfähigen Person wirksam eingelegt werden können (vgl. BayVGH vom 21.12.2009 Az. 7 C 09.2985 RdNr. 2; vom 27.4.2010 Az. 15 C 10.383 RdNr. 6; SächsOVG vom 7.10.2009 NVwZ-RR 2010, 1000; vom 16.11.2010 NVwZ-RR 2011, 215; OVG RhPf vom 26.3.2010 Az. 8 E 10417/10 RdNr. 2; HambOVG vom 4.10.2011 Az. 4 So 82/11 RdNr. 6; Meissner/Schenk in Schoch/Schmidt-Aßmann/Pietzner, VwGO, RdNr. 70 zu § 67; Schmidt in Eyermann, VwGO, 13. Aufl. 2010, RdNr. 8 zu § 67; Kopp/Schenke, VwGO, 17. Aufl. 2011, RdNr. 29 zu § 67; Saurenhaus in Wysk, VwGO, 2011, RdNr. 12 zu § 67; a. A. BayVGH vom 21.12.2009 Az. 20 C 09.2919 RdNr. 2; vom 19.5.2010 Az. 20 C 10.1174 RdNr. 2; vom 17.8.2010 Az. 20 ZB 10.1801 RdNr. 5), ist deshalb beizutreten.
  • VGH Bayern, 02.09.2011 - 10 C 11.1698

    Streitwertbeschwerde; Auffangwert; Fortsetzungsfeststellungsklage; Eindringen der

    Es kann dahinstehen, ob der Kläger sich im Beschwerdefahren durch eine postulationsfähige Person oder Organisation i.S. des § 67 Abs. 4 VwGO hätte vertreten lassen müssen (vgl. zum Meinungsstreit OVG Lüneburg vom 14.5.2009 DÖV 2009, 640 m.w.N.; a.A. BayVGH Az. 20 C 10.1174 vom 19.5.2010 ).
  • VGH Bayern, 23.05.2013 - 20 C 13.791

    Registrierung nach dem ElektroG; Streitwertbeschwerde; Ausnahmsweise Ansatz des

    Im vorliegenden Fall gibt es aber Gesichtspunkte, die den Senat veranlassen, von der an die Nr. 2.4.2 des Streitwertkatalogs in der Fassung vom 7./8. Juli 2004 (Kopp/Schenke, VwGO, 17. Aufl., Anhang § 164 Rn. 14 = NVwZ 2004, 1327) angelehnte Festsetzung abzuweichen (vgl. Senatsbeschluss vom 19. Mai 2010 Az. 20 C 10.1174).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht