Rechtsprechung
   VGH Bayern, 23.04.2010 - 22 ZB 10.43   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,17842
VGH Bayern, 23.04.2010 - 22 ZB 10.43 (https://dejure.org/2010,17842)
VGH Bayern, Entscheidung vom 23.04.2010 - 22 ZB 10.43 (https://dejure.org/2010,17842)
VGH Bayern, Entscheidung vom 23. April 2010 - 22 ZB 10.43 (https://dejure.org/2010,17842)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,17842) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • Wolters Kluwer

    Aufhebung eines Besitzeinweisungsbeschlusses; Einweisung auf Dauer in den Besitz eines sog. Schutzstreifens und Arbeitsstreifens zum Zweck der Errichtung und des Betriebs einer Ethylen-Pipeline; Heilung des Mangels der Vollmacht bei Klageerhebung mit rückwirkender Kraft; ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • VerfGH Bayern, 12.08.2011 - 74-VI-10

    Teils aus Subsidiaritätsgründen und wegen Verfristung unzulässige, im Übrigen

    Gegenstand der Verfassungsbeschwerde sind der Besitzeinweisungsbeschluss der Stadt Ingolstadt vom 6. April 2009 Az. 1.30-60/08/E./D., das Urteil des Verwaltungsgerichts München vom 20. Oktober 2009 Az. M 16 K 09.2072 und der Beschluss des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs vom 23. April 2010 Az. 22 ZB 10.43.
  • VG München, 31.05.2011 - M 16 K 11.161

    ...- Rohrleitung; Enteignungsbeschluss; beschränkte persönliche Dienstbarkeit

    Die hiergegen erhobene Klage der Kläger zum Bayerischen Verwaltungsgericht München ist durch Urteil vom 20. Oktober 2009 abgewiesen worden (Az. M 16 K 09.2072), der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat den hiergegen gerichteten Antrag auf Zulassung der Berufung am 23. April 2010 abgelehnt (Az. 22 ZB 10.43).
  • VG Würzburg, 08.10.2012 - W 4 S 12.759

    Antrag auf Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung; vorzeitige

    Nach der Rechtsprechung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs (BayVGH v. 23.4.2010 Az. 22 ZB 10.43 - juris) ist als Streitwert der Besitzeinweisung für das Hauptsacheverfahren ein Fünftel der für den Rechtsverlust angebotenen Enteignungsentschädigung anzusetzen (hier: ein Fünftel von 602, 88 EUR = 120, 58 EUR).
  • VG Augsburg, 19.02.2013 - Au 3 K 12.965

    Teilbarkeit des Besitzeinweisungsbeschlusses; Bestimmtheit; Lageplan

    Der Streitwert wird auf 777, 60 EUR festgesetzt (vgl. BayVGH, B.v. 23.4.2010 - 22 ZB 10.43 - juris; ein Fünftel der angebotenen Entschädigung).
  • VG Augsburg, 19.02.2013 - Au 3 K 12.964

    Teilbarkeit des Besitzeinweisungsbeschlusses; Bestimmtheit; Lageplan

    Der Streitwert wird auf 2.348,00 EUR festgesetzt (vgl. BayVGH, B.v. 23.4.2010 - 22 ZB 10.43 - juris; ein Fünftel der angebotenen Entschädigung).
  • VG Augsburg, 19.02.2013 - Au 3 K 12.963

    Teilbarkeit des Besitzeinweisungsbeschlusses; Bestimmtheit; Lageplan

    Der Streitwert wird auf 3.749,60 EUR festgesetzt (vgl. BayVGH, B.v. 23.4.2010 - 22 ZB 10.43 - juris; ein Fünftel der angebotenen Entschädigung).
  • VG Augsburg, 19.02.2013 - Au 3 K 12.932

    Teilbarkeit des Besitzeinweisungsbeschlusses; Bestimmtheit; Lageplan

    Der Streitwert wird auf 2.754,40 EUR festgesetzt (vgl. BayVGH, B.v. 23.4.2010 - 22 ZB 10.43 - juris; ein Fünftel der angebotenen Entschädigung).
  • VG Augsburg, 19.02.2013 - Au 3 K 12.961

    Teilbarkeit des Besitzeinweisungsbeschlusses; Bestimmtheit; Lageplan

    Der Streitwert wird auf 2.480,80 EUR festgesetzt (vgl. BayVGH, B.v. 23.4.2010 - 22 ZB 10.43 - juris; ein Fünftel der angebotenen Entschädigung).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht