Rechtsprechung
   VGH Bayern, 23.12.2011 - 12 ZB 10.482, 12 ZB 10.483, 12 ZB 10.484   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,59781
VGH Bayern, 23.12.2011 - 12 ZB 10.482, 12 ZB 10.483, 12 ZB 10.484 (https://dejure.org/2011,59781)
VGH Bayern, Entscheidung vom 23.12.2011 - 12 ZB 10.482, 12 ZB 10.483, 12 ZB 10.484 (https://dejure.org/2011,59781)
VGH Bayern, Entscheidung vom 23. Dezember 2011 - 12 ZB 10.482, 12 ZB 10.483, 12 ZB 10.484 (https://dejure.org/2011,59781)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,59781) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • openjur.de

    Prozesskostenhilfe; Anträge auf Zulassung der Berufung; keine ernstlichen Zweifel an der Richtigkeit der Entscheidung; keine besonderen tatsächlichen oder rechtlichen Schwierigkeiten; keine grundsätzliche Bedeutung der Rechtssache; keine Divergenz; keine Verfahrensfehler

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Augsburg, 12.01.2016 - Au 3 K 15.402

    Versagung der Akteneinsichtsgewährung wegen des Schutzes von Sozialdaten

    Dies gilt nach der Rechtsprechung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs sogar dann, wenn die Information möglicherweise wider besseres Wissen in Schädigungsabsicht erfolgt ist (BayVGH, B.v. 1.6.2011 - 12 C 10.1510 - und B.v. 23.12.2011 - 12 ZB 10.482, 12 ZB 10.483, 12 ZB 10.484 - jeweils unter Hinweis auf VG Oldenburg, B.v. 14.12.2009 - 13 A 1158/08 - sämtliche juris).
  • OVG Sachsen, 29.08.2013 - 1 D 61/13

    Akteneinsicht, Sozialdaten, Schädigungsabsicht

    Der Senat hat keine Zweifel daran, dass es sich bei dem in § 65 SGB VIII geregelten besonderen Schutz von Sozialdaten in der persönlichen und erzieherischen Hilfe um eine der allgemeinen Regelung in § 69 SGB X vorgehende Spezialvorschrift des SGB VIII handelt, so dass insbesondere auch Daten geheim zu halten sind, die Mitarbeitern des Jugendamts bei einer wider besseren Wissens oder in Schädigungsabsicht erfolgten Information anvertraut worden sind (vgl. BayVGH, Beschl. v. 23. Dezember 2011 - 12 ZB 10.482 bis 484 -, juris Rn. 10 m. w. N.).
  • VG Regensburg, 27.05.2014 - RO 4 K 14.423

    Gewicht des Datenschutzes wiegt im Jugendhilferecht höher als Anspruch auf

    Dies gilt in erster Linie für die Namen von Beteiligten, also auch Informanten (siehe hierzu Verwaltungsgericht Oldenburg, Urteil vom 14.12.2009, Az. 13 A 1158/08- juris, Verwaltungsgericht Göttingen, Urteil vom 9.2.2006, Az. 2 A 199/05- juris, Verwaltungsgericht Schleswig- Holstein, Urteil vom 11.5.2009, Az. 15 A 160/08- juris, BayVGH, Beschluss vom 23.12.2011, Az. 12 ZB 10.482- juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht